So entfernen Sie die Wurzel des Nexus 6P (WugFresh-Methode)

Das Rooten Ihres 6P ist möglicherweise kein großer Schritt, wenn Sie ein technisch versierter Benutzer sind. Wenn jedoch etwas schief geht, kann es schwierig sein, es wieder so zu machen, wie es einmal war. Das Internet hat normalerweise die meisten Antworten, aber es gibt eine Reihe von Anleitungen, die auf verdächtige Downloads und seltsame Methoden verweisen. Wir haben uns entschlossen, unser eigenes zu erstellen, um einen sicheren Weg aufzuzeigen, wie das Flaggschiff-Nexus-Gerät mithilfe der WugFresh-Methode vollständig entfernt werden kann.

Möglicherweise möchten Sie das Gerät weiterverkaufen, oder Sie müssen die Garantie nutzen, um ein Problem mit der Hardware zu beheben. In jedem Fall haben wir eine Liste erstellt, die Sie durch die erforderlichen Schritte führt und detaillierte Informationen und Bilder zum Booten enthält.

Du wirst brauchen:

Ihr 6PUSB WireComputer oder Laptop

Methode 1: WugFresh

(Hinweis: Die WugFresh-Methode funktioniert auf einem Mac nicht, da auf der Plattform keine Version des Toolkits verfügbar ist.)

Das Aufheben des Root-Vorgangs über SuperSU ist nicht immer erfolgreich. Daher ist die Verwendung des WugFresh-Toolkits eine der besten Methoden, um das Root-Verzeichnis Ihres Geräts vollständig zu entfernen.

Um mit der Unroot zu beginnen;

Schritt 1:

Zunächst müssen Sie das Nexus Root Toolkit auf Ihren PC herunterladen. Hier ist ein direkter Link zur Download-Seite für das Toolkit. (Wie Sie sehen, wird eine große Anzahl von Nexus-Geräten unterstützt.)

Supported_Nexus

Schritt 2:

Speichern Sie es auf Ihrem Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei.

Schritt 3:

Wählen Sie die Option zu Als Administrator ausführen und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Toolkit

Schritt 4:

Sie müssen nun Ihr Modell und Ihre Build-Nummer auswählen. (Dies bedeutet, was Sie gerade auf Ihrem 6P ausführen.) Diese Informationen finden Sie in der Über Abschnitt in Ihrem gefunden die Einstellungen.) Klicken Anwenden wenn Sie sicher sind, fortzufahren.

Schritt 5:

Sie müssen jetzt das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren. Gehe zum Über Abschnitt in Ihren Einstellungen gefunden und suchen und tippen Sie auf die Build-Nummer wiederholt, bis Sie eine Nachricht erhalten, die Sie darüber informiert, dass Sie jetzt Entwickler sind.

Now_A_Dev

Schritt 6:

Kehren Sie zum Hauptmenü “Einstellungen” zurück, und Sie sollten jetzt eine neue Auswahl haben Entwickleroptionen. Öffnen Sie das neue Menü und aktivieren Sie beide USB-Debugging und OEM entsperren.

Schritt 7:

Sie sollten jetzt bereit sein, Ihr Telefon mit Ihrem USB-Kabel an den PC anzuschließen. Schließen Sie es an und akzeptieren Sie die Option zu USB-Debugging zulassen? wenn es auf dem Bildschirm des 6P erscheint.

Schritt 8:

Sie müssen dann einige Dateien herunterladen, wenn Sie vom Toolkit dazu aufgefordert werden. Wenn dies abgeschlossen ist, sollten Sie endlich bereit sein, mit dem Aufheben des Root-Vorgangs zu beginnen.

Toolkit

Schritt 9:

Wählen Sie im Toolkit-Menü die Option aus Flash Stock + Unroot. Befolgen Sie die Anweisungen zum Herunterladen der Standard-Firmware auf Ihr Gerät und flashen Sie die Datei auf den 6P.

Schritt 10:

Warten Sie, bis Ihr Gerät neu gestartet wurde, und Sie sollten jetzt die Standard-Firmware verwenden.

Sperren Sie den Bootloader erneut (optional)

1. Drücke den OEM-Sperre Wenn Sie die im Toolkit enthaltene Option befolgen, befolgen Sie die Anweisungen, und das Gerät startet Ihr Gerät im Bootloader-Modus neu und sperrt es anschließend.

2. Nach einem schnellen Neustart sollten Sie nun mit einem vollständig nicht gerooteten Gerät ausgestattet sein.

Das ist es. Ihr Gerät sollte jetzt nicht mehr gerootet sein und der Bootloader wird gesperrt.

Wenn Sie das Toolkit nützlich fanden, können Sie jederzeit direkt auf der Website des Entwicklers spenden, um sich für die harte Arbeit zu bedanken.

Fazit

Das Rooten Ihres Geräts eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, aber manchmal sind Sie mit der einfachen alten Aktienoption am besten dran. Wenn es um den Wiederverkauf geht, ist es wahrscheinlich am besten, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn Sie jedoch Ihre Dateien und Einstellungen beibehalten möchten, ist dies wahrscheinlich der beste Weg.

Hoffentlich sollten Sie jetzt in der Lage sein, Ihr Telefon mühelos zu entfernen. Wenn Sie bereit sind, das 6P erneut zu rooten, haben wir eine Anleitung mit verschiedenen Methoden, um dies zu tun.

Wenn Sie nicht verwurzelt bleiben möchten, finden Sie hier eine Liste mit Tipps, Tricks und Hacks für das Nexus 6P, mit denen Sie mehr aus Ihrem Gerät herausholen können.

Wenn wir eine einfache Möglichkeit zum Entfernen des Roots Ihres Nexus 6P verpasst haben oder Fragen zu einem der Schritte in dieser Liste haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit, oder Sie können uns über Facebook oder Twitter kontaktieren.

Ausgewählte Bildquelle