So entfernen Sie Google Assistant: 3 einfache Methoden

Auch wenn Sie Ihren Google-Assistenten nicht verwenden, ist es wichtig zu beachten, dass es eine Verschwendung wertvoller Akkulaufzeit und RAM sein kann, wenn es aktiv bleibt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Probleme mit Ihrem Google-Assistenten haben. Ich habe Möglichkeiten gefunden, wie Sie die App deaktivieren können.

Google Assistant ist eine wertvolle Ergänzung für jedes Android-Gerät. Der virtuelle Helfer ist besonders in Smart Homes nützlich. Es gibt aber auch viele Leute, die es ausschalten, weil sie es nicht benutzen, abgesehen von der Tatsache, dass wenn Sie es aktiv lassen, Ihr Akku schneller entladen wird.

verbunden: Apps, um Google jetzt durch etwas zu ersetzen, das Sie möglicherweise mehr verwenden


Bedenken mit dem Google-Assistenten

Mit der Verwendung des Google-Assistenten sind verschiedene Datenschutzbedenken verbunden, z. B.: Google Assistant wird zufällig aktiviert usw. Google hat dieses Problem mit seinem neuesten Update behoben, das die Datenschutzbestimmungen erweitert.

Diese Probleme können zu Paranoia führen, insbesondere für diejenigen, die Wert auf Privatsphäre legen. Wenn die App Ihre Akkulaufzeit beeinträchtigt und Sie aufgrund von Datenschutzbedenken Angst haben, deaktivieren Sie die Anwendung am besten.


Befreien Sie sich mit diesen einfachen Methoden von Google Assistant

Hinweis: Sie können Ihren Google-Assistenten nicht löschen. Sie können die Funktion nur deaktivieren.

Ich habe Schritte zum Deaktivieren des Google-Assistenten auf Ihrem Telefon aufgelistet. Bitte beachten Sie, dass diese Schritte von Telefonhersteller zu Telefonhersteller unterschiedlich sind. Ihr LG hat nicht die gleiche Oberfläche wie ein Samsung-Handy.

Befolgen Sie dennoch diese Schritte und finden Sie ähnliche Befehle auf Ihrem Android-Gerät. Wenn der erste für Sie nicht funktioniert, versuchen Sie die folgenden Schritte.

verbunden: Assistant App Review Android, der tägliche Leitfaden


1. Weisen Sie Google Assistant an, sich selbst auszuschalten

Das Entfernen Ihres Google-Assistenten ist so einfach wie das Sagen von “OK Google” oder “Hey Google” und das Auffordern, sich selbst auszuschalten.

Befehlen Sie Google Assistant, sich selbst zu deaktivierenBitten Sie Google Assistant, sich selbst auszuschalten

Wenn Sie ein anderes Auslösewort für den Start von Google Assistant zugewiesen haben, sagen Sie Ihre Zauberwörter anstelle des Standardworts “OK Google” oder “Hey Google”.

Andernfalls sagen Sie auf Ihrem Gerät “OK, Google, schalten Sie sich aus”. Sie erhalten Anweisungen zum Deaktivieren des Google-Assistenten basierend auf Ihrem Gerät.

Dadurch wird der Google-Assistent jedoch nicht vollständig deaktiviert. In einigen Berichten wird weiterhin angezeigt, dass der Benutzer aufgefordert wird, es nach dem Einsetzen des Kopfhörers erneut zu aktivieren.

Überprüfen Sie die nächste Methode für einen schrittweisen Prozess.


2. Entfernen Sie Google Assistant über die Google App

Google App-SymbolSuchen Sie auf Ihrem Gerät nach diesem Symbol

Sie können Ihren Google-Assistenten in der Google App selbst deaktivieren. Folge diesen Schritten.

So entfernen Sie Google Assistant über Ihre TelefoneinstellungenFühren Sie diese Schritte auf Ihrem Telefon aus. (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)
    Öffne das Google AppZapfhahn “Mehr”Zapfhahn “Die Einstellungen”Zapfhahn “Google-Assistent ”Zapfhahn “Telefon”Schalten Sie den Google-Assistenten aus

3. Deaktivieren Sie Google Assistant in Ihren Telefoneinstellungen

Sie können Google Assistant entfernen, indem Sie auf die Einstellungen Ihres Telefons zugreifen und diese über die Registerkarte “Kontodienste” deaktivieren. Folgen Sie den unteren Schritten:

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Google-Assistenten zu deaktivierenFolgen Sie den unteren Schritten. (Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern)
    Gehen Sie zu Ihrem Telefon EinstellungsmenüTippen Sie auf “Google”Gehe zu “Konto-Dienstleistungen”Zapfhahn “Suche, Assistent & Sprache ”Zapfhahn “Google Assistent”Zapfhahn “Telefon”Schalten Sie den Google-Assistenten aus

Alternativ können Sie Folgendes versuchen:

    Wählen “Die Einstellungen”Wählen “Systeme & Geräte ”Wählen “Zusätzliche Einstellungen”Suche nach “Verknüpfungen ” Möglichkeit. Wählen Sie es aus und gehen Sie zu Google Assistant starten. Wählen “Keiner”

Häufig gestellte Fragen

Wie deinstalliere ich Google Assistant?

Sie können die Anwendung nicht deinstallieren, aber es ist einfach, sie zu deaktivieren. Sagen Sie “OK Google” oder halten Sie die Home-Taste gedrückt und drücken Sie dann auf die Schaltfläche “Weitere Einstellungen erkunden”. Wählen Sie Ihr Telefon unter den Assistenteneinstellungen aus und deaktivieren Sie Ihren Google-Assistenten.

Hört Google mir auf meinem Handy zu?

Google hört Ihnen auf Ihrem Telefon erst zu, nachdem Sie die Sprachsuchoptionen verwendet haben. Abgesehen davon speichert und archiviert Google nur das, was Sie suchen.

Entleert der Google-Assistent den Akku schneller?

Ja, wenn Sie den Google-Assistenten eingeschaltet lassen, wird der Akku Ihres Android-Telefons erheblich entlastet und es entstehen Sicherheitsrisiken, da das Gerät dadurch entsperrt bleibt.


“Auf Wiedersehen, Google”

Obwohl die Mehrheit von uns der Meinung ist, dass Google Assistant insbesondere in Smart Homes nützlich ist, ist es immer noch nicht perfekt und es gibt noch viele Verbesserungen zu implementieren.

Es wird eine Zeit kommen, in der wir mit unseren virtuellen Assistenten exponentiell vorteilhafte Verbesserungen erzielen werden. Derzeit muss Google jedoch an den Störungen und Verbesserungen der KI arbeiten, die die Verbindung zum Nutzer verbessern können.

Hat eine meiner Methoden für Sie funktioniert? Teilen Sie mir Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit!

Ausgewählte Bildquelle