So entfernen Sie personenbezogene Daten von Google

Letzte Änderung: 30. Juni 2016 um 6:08 Uhr von Ana Spadari.

Ö Google speichert alle Ihre Aktivitäten im Web und in den Anwendungen, die Sie von Ihrem PC und Ihren Mobilgeräten aus verwenden. Diese Informationen werden verwendet, um personalisierte Inhalte in Suchergebnissen und den relevantesten Anzeigen bereitzustellen sowie die Tools und Ressourcen zu verbessern.

Beim Zugriff auf die Google-Verlauf (Google-Verlauf) Sie können alles anzeigen, was Google über Sie gespeichert hat, und Sie können sogar ein Datum auswählen und sehen, wonach Sie an diesem Tag gesucht haben. Dieses Tool zeigt den Such- und Browserverlauf auf allen Ihren Geräten (PC, Tablets, Smartphones) an, die Ihrem Google-Konto zugeordnet sind. Um zu verhindern, dass Google Ihre Informationen weiterhin in dieser Funktion speichert, können Sie sie deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass zuvor gespeicherte Informationen gelöscht werden können.

Entfernen Sie alles, was Google über Sie gespeichert hat

Geben Sie zunächst Google Verlauf in das Suchfeld Ihres Browsers ein und klicken Sie auf Verlauf verwalten (Verlauf verwalten) und geben Sie Ihr Passwort ein. Sie können sich auch in Ihrem Google-Konto anmelden, bevor Sie dort mit dem Entfernen Ihres Aktivitätsverlaufs beginnen. Klicken Sie dazu hier. Nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet und bereits auf Ihrer Google-Seite angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Menü öffnen (drei Punkte auf einer vertikalen Linie in der oberen rechten Ecke) und wählen Sie die Option Optionen löschen::

Center


Wählen Sie dann die Option Fortgeschrittene und wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Alle Periode. Bestätigen Sie durch Klicken auf Löschen::


Anschließend sollten Ihre Google-Such- und Browserdaten vollständig gelöscht werden.

Verhindern Sie, dass Google Ihre Informationen speichert

Damit Google Ihre Aktivitäten nicht mehr im Web speichert, melden Sie sich erneut auf der Google-Verlaufsseite an und klicken Sie auf Öffnen Sie das MenüWählen Sie die Option die Einstellungen und deaktivieren Ihre Such- und Browsing-Aktivitäten (angehalten). Klicken Sie auf die Schaltfläche Pause bestätigen.

Foto: @ WikimediaImages – Pixabay