So entsperren Sie den Nexus 6P Bootloader

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie den Bootloader des Nexus 6P entsperren können, sind Sie hier genau richtig. Aber das Wichtigste zuerst.

Warum sollten Sie den Nexus 6P-Bootloader entsperren?

Es ermöglicht Ihnen das Flashen und Installieren von benutzerdefinierten ROMs und hilft beim Rooten, sodass Sie die auf Ihrem Gerät befindliche Software weiter anpassen können. (Diese ROMs können von Apps bis zu Hacks reichen.)

Es kann jedoch dazu führen, dass Ihr Telefon bei Verlust oder Diebstahl einer Reihe von Problemen ausgesetzt ist, und es ist einfacher, auf Ihre Daten zuzugreifen, wenn Sie den Bootloader entsperrt lassen.

Durch diesen Vorgang werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Sichern Sie daher alle Ihre Kontakte, Fotos und Videos, bevor Sie beginnen. Durch das Entsperren des Bootloaders erlischt die Garantie, durch das Flashen eines anderen Bootloaders. Betrachten Sie sich als gewarnt.

Wenn Sie mehr über das Rooten des 6P erfahren möchten, finden Sie hier eine Anleitung mit verschiedenen Methoden.

Was du brauchst:

Ihr Nexus 6P, zu mindestens 70% aufgeladen. ComputerUSB-C-KabelInstallieren Sie die Nexus 6P-USB-Treiber. Das Android SDK wurde heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert

So erstellen Sie Backups der wichtigen Dateien Ihres Android

Es wird dringend empfohlen, alle wichtigen Dateien zu sichern, bevor Sie mit dem Entsperren des Bootloaders beginnen. Sie können Ihre Dateien mit verschiedenen Apps und Methoden sichern, einschließlich Google-Sicherung und Verbindung zu Ihrem Computer.

Google_Backup

Methode 1: Entsperren des Bootloaders

Warnung: Sie müssen das Android SDK herunterladen und installieren und Ihre Dateien sichern, bevor Sie beginnen.

Zunächst müssen Sie das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktivieren, sofern Sie dies noch nicht getan haben. Dieser Teil der Methode wird ausschließlich auf Ihrem 6P ausgeführt. Machen Sie sich also vorerst keine Gedanken über den PC oder das USB-Kabel.

Schritt 1:

Gehen Sie zu Ihrem die Einstellungenund tippen Sie auf Über Telefon.

Schritt 2:

Sie müssen aktivieren Entwickleroptionen. Dies kann durch Scrollen nach unten erfolgen Build-Nummerund tippen Sie wiederholt darauf, bis auf dem Bildschirm eine Benachrichtigung angezeigt wird, die Sie darüber informiert Entwickleroptionen sind jetzt verfügbar. (Sie sollten auch eine Nachricht erhalten, die Sie darüber informiert, dass Sie jetzt Entwickler sind.)

About_Dev

Schritt 3:

Sie finden die Entwickleroptionen Menü auf Ihrer Hauptseite Einstellungen. Tippen Sie darauf, um ein neues Menü zu öffnen.

Dev_Options

Schritt 4:

Drücken Sie den Schalter um Aktivieren Sie die OEM-Entsperrungund nutzen Sie die Gelegenheit, um zu aktivieren USB-Debugging während Sie im selben Menü sind.

Schritt 5:

Sie können jetzt Ihren 6P ausschalten.

Schritt 6:

Drücken Sie die Power, Lauter &Lautstärke runter Tasten, bis Sie Text auf Ihrem Bildschirm sehen.

Schritt 7:

Verbinden Sie Ihr Telefon mit dem USB-Kabel.

Schritt 8:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer und geben Sie Folgendes ein:

ADB-Geräte

Schritt 9:

Sie sollten jetzt die Seriennummer des Telefons in Ihrem Befehlszeilenfenster sehen. (Alle Probleme können sich auf Probleme mit dem PATH beziehen. Stellen Sie daher sicher, dass die Treiber auf dem neuesten Stand sind.)

Serial_1

Schritt 10:

Starten Sie den Bootloader mit dem folgenden Befehl neu.

adb reboot-bootloader

Schritt 11:

Geben Sie nun ein;

Fastboot-Geräte

Schritt 12:

Wenn Sie denselben Seriennummerncode wie zuvor sehen, können Sie den Bootloader entsperren.

Fastboot

Schritt 13:

Geben Sie dies in die Befehlszeile ein, um mit dem Entsperren zu beginnen.

Fastboot blinkt

Schritt 14:

(Sie müssen dies mit dem bestätigen Volumen und Leistung Tasten zum Navigieren und Bestätigen Ihrer Auswahl.)

Schritt 15:

Zum Schluss geben Sie ein;

Fastboot Neustart

Schritt 16:

Ihr Gerät wird nun neu gestartet (nachdem alle Daten auf dem Gerät gelöscht wurden). Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie das Kabel abziehen und mit der Verwendung Ihres entsperrten Geräts beginnen.

Schritt 17:

Wenn Sie den Bootloader jemals erneut sperren möchten, geben Sie einfach den folgenden Befehl ein.

Fastboot Flashing Lock

Wenn Sie Ihren Bootloader jedoch erneut entsperren müssen, werden die Daten erneut gelöscht. (Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um zu verhindern, dass Diebe Ihr Passwort oder Ihren Sperrcode umgehen und auf Ihre sensiblen Daten zugreifen.)

Fazit

Hoffentlich haben Sie jetzt eine bessere Vorstellung davon, wie Sie den Bootloader entsperren und wann immer Sie ihn erneut sperren können. Wenn Sie Probleme haben, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Nexus 6P die neuesten Treiber installiert sind.

Wenn Sie noch mehr aus Ihrem Gerät herausholen möchten, finden Sie hier eine Liste mit 14 Tipps, Tricks und Hacks für das Nexus 6P.

Wenn wir eine einfache Möglichkeit zum Entsperren des Nexus 6P-Bootloaders verpasst haben oder Fragen zu einem der Schritte oder Methoden in dieser Liste haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit oder kontaktieren Sie uns über Facebook oder Twitter.

Ausgewählte Bildquelle