So entsperren Sie den Samsung Galaxy A5 Bootloader

Es gibt mehrere Gründe, den Bootloader eines Telefons zu entsperren. Der wichtigste ist jedoch, dass Sie rooten möchten. Vor dem Rooten eines Geräts muss der Bootloader entsperrt sein, damit Sie die erforderlichen Dateien flashen können. Darüber hinaus benötigen Sie einen entsperrten Bootloader für benutzerdefinierte Wiederherstellungen und ROMs.

Wenn das Entsperren Ihres Bootloaders zu so vielen neuen Straßen führt, warum möchten Sie Ihr Telefon dann nicht entsperren?

Warum sollte ich meinen Bootloader nicht entsperren?

Schließen Sie jemals Ihre Vordertür, Ihr Fahrzeug, Ihre Hintertür oder Ihren verdächtigen Eingang ab? Wenn Sie nicht möchten, dass jemand anderes hineinkommt und Ihre Sachen stiehlt, wahrscheinlich. Dies ist das gleiche Konzept bei der Arbeit mit Ihrem Bootloader. Wenn Ihr Bootloader entsperrt ist und Sie keine andere Möglichkeit haben, Ihr Gerät zu schützen, laden Sie Malware und Viren ein, sich niederzulassen.

Wenn Sie jedoch einen richtigen Leibwächter vor Ihrer Haustür haben, wird jeder Virus, der versucht, hineinzuwalzen, herausgeschleudert, bevor er so tun kann, als würde er klopfen.

Ich habe bereits erwähnt, warum Sie wollen Um Ihren Bootloader freizuschalten, gehen wir also auf das ein, was Sie brauchen.

Folgendes benötigen Sie für den Entsperrvorgang:

Ein gesperrtes Samsung Galaxy A5. Herzlichen Glückwunsch, wenn es bereits entsperrt ist. Ich muss mich jedoch fragen, warum Sie hier sind. Ein USB-Kabel zum Anschließen des Galaxy A5 an einen PC oder Mac. Die richtigen Treiber müssen installiert sein.

Sie finden die Treiber auf der Samsung-Support-Website.

Das Letzte, was Sie brauchen, ist 20 bis 30 Minuten Ihrer Zeit und etwas Geduld.

Als Warnung: Durch eine OEM-Entsperrung werden alle Daten auf Ihrem Gerät vollständig gelöscht. Bevor Sie dies versuchen, Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Informationen.

1. Da ein Fehler beim Entsperren Ihren A5 in einen A-Brick verwandeln kann, werde ich die erforderlichen Schritte ausführen, um eine OEM-Entsperrung durchzuführen.

Beginnen wir mit dem Herunterladen der benötigten Treiber. Für diesen Schritt verwende ich die Samsung-Website, nicht den direkten Link im obigen Abschnitt. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den mobilen Bereich.

Samsung Mobile

Wählen Sie in diesem Abschnitt aus Handys und seien Sie bereit, Informationen einzugeben. Sie benötigen den Namen Ihres Mobilfunkanbieters und die Modellnummer des Telefons.

Samsung Model Site

Nachdem Sie die erforderlichen Informationen eingegeben haben, befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um die erforderlichen Treiber herunterzuladen.

2. Als nächstes benötigen Sie Android SDK-Tools, falls Sie diese noch nicht haben.

SDK-Tools

Das vollständige Paket, das zum Herunterladen empfohlen wird, ist eine große Datei. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie keine Bandbreite zur Verfügung haben. Sie nicht benötigen Um das vollständige Android Studio herunterzuladen, benötigen Sie lediglich die SDK-Tools.

Das Installieren von ADB-Tools und das Erlernen ihrer Funktionsweise kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Informationen zur Installation finden Sie in einer vollständigen Anleitung.

3. Stellen Sie als nächstes sicher, dass Ihr Telefon ist nicht verbunden an Ihren PC und ist vollständig ausgeschaltet. Sie werden es bald anschließen, aber vorerst müssen Sie es ausschalten, bevor Sie den Bootloader aufrufen.

4. Von hier an müssen Sie mit der Eingabeaufforderung oder der Befehlszeile vertraut sein. Sie werden nichts so Komplexes tun, als Ihr Gerät anzuweisen, einen Kuchen zu backen. Sie müssen jedoch mindestens einige kurze Befehle eingeben, um fortzufahren.

cmd

Navigieren Sie zu Ihrem Plattform-Tools-Ordner. Dies ist der Ordner, in dem sich Ihr Ordner befindet fastboot.exe und adb.exe auf dem PC.

5. Einmal in deinem Plattform-Tools-OrdnerÖffnen Sie ein Befehlsfenster. Sie können dies im Ordner selbst tun, indem Sie auf klicken Umschalt + Rechtsklick um ein neues Menü zu öffnen. Wählen Sie in diesem Menü Folgendes aus: Befehlsfenster hier öffnen.

Plattform-Tools

Als nächstes müssen Sie Ihre Fastboot- und ADB-Verbindungen testen, bevor Sie fortfahren können. Sobald dies erledigt ist, können Sie den Bootloader mit ein paar Befehlen entsperren.

6. Schließen Sie Ihr Telefon bei ausgeschaltetem Gerät über ein USB-Kabel an Ihren PC an. Sobald es verbunden wurde:

Sobald das Telefon wieder eingeschaltet ist, wenden Sie sich an Ihre Eingabeaufforderung und geben Sie den folgenden Befehl ein:

Geben Sie diesen Befehl genau wie oben gezeigt ein, und in wenigen Augenblicken sollte Ihr Telefon den Bootloader starten.

7. Jetzt, da Sie im Bootloader sind, müssen wir zwei weitere Überprüfungen durchführen, um festzustellen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Geben Sie den Befehl ein:

adb return

Dies sollte dazu führen, dass an der Eingabeaufforderung die Version von ADB angezeigt wird, die Sie derzeit installiert haben.

Geben Sie als Nächstes den folgenden Befehl ein:

Wenn Sie dies eingeben, sollte Ihre Seriennummer in der Eingabeaufforderung angezeigt werden. Wenn Sie Ihre Seriennummer nicht sehen, haben Sie die Installation nicht korrekt durchgeführt und sollten die obigen Schritte wiederholen.

Nachdem diese letzte Prüfung abgeschlossen ist, können Sie jetzt die OEM-Entsperrung durchführen.

8. Eine letzte Warnung!

Durch Eingabe dieser nächsten Befehle werden die Daten Ihres gesamten Telefons vollständig gelöscht. Dies ist Ihre letzte Chance, umzukehren, und Aktualisieren Sie Ihre Backups.

Als zusätzliche Warnung, entsperren Sie Ihren Bootloader macht Ihr Gerät anfälliger zu bösartiger Software.

Geben Sie den folgenden Befehl ein, nachdem Sie sichergestellt haben, dass alle wichtigen Daten sicher und gesichert sind:

Da dies eine sehr schwerwiegende Entscheidung ist, werden Sie aufgefordert, sie auf Ihrem Telefon zu bestätigen. Sie können Ihre Lautstärketasten verwenden, um zu scrollen und Ihre Entscheidung auszuwählen. Dies kann einige Zeit dauern, aber geben Sie nach Abschluss des Vorgangs den folgenden Befehl ein:

Nach dem Neustart Ihres Telefons haben Sie den Bootloader erfolgreich entsperrt.

Fazit

Die meiste Zeit zum Entsperren des Samsung A5-Bootloaders wird für das Herunterladen der erforderlichen Dateien aufgewendet. Der eigentliche Entsperrvorgang ist zwar einschüchternd, dauert jedoch bestenfalls einige Minuten. Sobald Ihr Bootloader entsperrt ist, ist dies auch die Tür zur Gelegenheit. Jetzt, da die Tür weit geöffnet ist, können Sie mit Ihrem Telefon tun, was Sie wollen, wann Sie wollen.

Wenn Sie Probleme beim Entsperren Ihres Bootloaders hatten oder immer noch neugierig sind, was als nächstes zu tun ist, hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Wir werden uns so schnell wie möglich mit Unterstützung bei Ihnen melden.

Ausgewählte Bildquelle