So finden Sie Updates für My Apps auf Android

Bei all diesen Apps auf Ihrem Android-Gerät ist es sehr wichtig, Schritt zu halten. Dies ist jedoch so wichtig, da App-Updates Ihnen nicht nur die neuesten Funktionen bieten, sondern Ihnen auch dabei helfen können, Softwarefehler zu beseitigen. Wenn es lästig oder überwältigend erscheint, den Überblick zu behalten, können Sie automatische Updates für alle Ihre Apps einrichten. Wenn Sie mehr Kontrolle wünschen, können Sie Apps auch manuell und individuell aktualisieren.

Es kann vorkommen, dass Google es für erforderlich hält, eine App trotz der von Ihnen vorgenommenen bevorzugten Update-Einstellungen zu aktualisieren. Dies sollte jedoch nur auftreten, wenn das Update eine kritische Sicherheitslücke beheben soll. Dies ist in den Nutzungsbedingungen von Google Play enthalten.

Wir werden auch Informationen darüber bereitstellen, wie sowohl Telefone als auch Tablets aktualisiert werden (sie unterscheiden sich wirklich nicht), wie automatische Updates abgebrochen werden und was dies bedeutet / was zu tun ist, wenn Sie Fehlermeldungen erhalten. Die Optionen sind in Google Play etwas versteckt und nicht besonders offensichtlich. Wir helfen Ihnen jedoch dabei, sie zu finden und zu verwenden.

Muss lesen: Wiederherstellen von abgestürztem Android nach einem fehlgeschlagenen Update

Methode 1: Apps automatisch aktualisieren

Sie können alle Apps automatisch aktualisieren lassen, um einen stressfreien Ansatz zu erzielen. Google Play hat kürzlich sein eigenes Erscheinungsbild aktualisiert, um die Navigation und Verwendung zu vereinfachen.

1. Öffnen Sie Google Play

Wenn Sie es nicht auf Ihrem Startbildschirm sehen, finden Sie es sicher in Ihrer App-Schublade.

Google Appd

2. Tippen Sie auf Menü

Manchmal als Hamburger-Symbol für seine drei gestapelten horizontalen Balken bezeichnet, die einem Stück Fleisch zwischen zwei Brötchen ähneln (Sie müssen Ihre Fantasie einsetzen), befindet sich das Menü-Symbol oben links.

Menü abspielen

3. Tippen Sie auf Einstellungen

Sie müssen nach unten scrollen, um es zu finden, aber wenn Sie dies tun, gehen Sie zu Einstellungen.

Spieleinstellungen3

4. Daten versus Wi-Fi-Auswahl

Haben Sie unbegrenzte Daten? Wenn nicht, möchten Sie möglicherweise die Option auswählen, Apps nur über WLAN zu aktualisieren. Manchmal scheint es, als würde jedes Mal, wenn ich auf mein Telefon schaue, eine Aktualisierung durchgeführt oder durchgeführt. Dies kann für die Datennutzung von Bedeutung sein.

Daten Wifi

Tipps zur Fehlerbehebung:

In bestimmten Fällen müssen Sie möglicherweise Ihr Android neu starten, um die Aktualisierung Ihrer Apps abzuschließen. Wenn Fehler 535 angezeigt wird, ist das heruntergeladene App-Update wahrscheinlich nicht für Ihr bestimmtes Android optimiert. Wenden Sie sich zur Bestätigung an den Entwickler.

Methode 2: Apps manuell aktualisieren

Diese Methode kann verwendet werden, um Apps einzeln oder in großen Mengen zu aktualisieren. Es kann sowohl auf Telefonen als auch auf Tablets verwendet werden. Auf diese Weise können Sie bewerten, ob Sie tatsächlich ein Update wünschen, bevor Sie es installieren. App-Updates können besonders schwierig zurückgesetzt werden, wenn Sie sie nicht mögen.

1. Öffnen Sie Google Play

Google Play befindet sich möglicherweise direkt auf Ihrem Startbildschirm. Wenn nicht, befindet es sich definitiv in Ihrer App-Schublade.

2. Tippen Sie auf die drei Balken (Menü).

Wählen Sie die Menüschaltfläche, die wie drei horizontale Linien aussieht, die oben links übereinander gestapelt sind. Diese Schaltfläche ist Ihr Freund, wenn Sie nach Updates für Ihre Apps auf Ihrem Android suchen.

3. Wählen Sie Meine Apps & Spiele

Meine Applikationen

4. Wählen Sie Updates

Aktualisierung ist eine etwas neue Option, die sich neben befindet Eingerichtet nach oben.

5. Bulk versus Einzelauswahl treffen

Zapfhahn Aktualisieren auf Ihren installierten Apps einzeln oder wählen Sie die Alle aktualisieren Option zum Herunterladen aller verfügbaren Updates.

6. Akzeptieren Sie Berechtigungen

Einige Apps-Updates erfordern neue Berechtigungen. Wenn ja, werden Sie benachrichtigt. Möglicherweise müssen Sie diese Berechtigungen akzeptieren, um das Update zu akzeptieren.

FitBit-Berechtigungen

7. (Optional) Gehen Sie zu Einstellungen

Scrollen Sie in dem Menü, in dem Sie ausgewählt haben, nach unten Meine Applikationen und Sie werden es nach unten finden.

8. Wählen Sie Apps automatisch aktualisieren

9. Wählen Sie Apps nicht automatisch aktualisieren

Die Standardeinstellung ist das automatische Aktualisieren von Apps über WLAN. Wenn Sie dies also manuell tun möchten, müssen Sie diese Option auswählen.

10. Tippen Sie für zukünftige Updates auf Benachrichtigungen

Apps werden nicht mehr automatisch installiert, ohne Sie vorher zu fragen, aber Sie werden trotzdem benachrichtigt, wenn sie verfügbar sind.

Hinweis: Deaktivieren von App-Update-Benachrichtigungen

Sie sollten etwa einmal pro Woche manuell nach App-Updates suchen, wenn Sie Benachrichtigungen deaktivieren. Einige ziehen es jedoch möglicherweise vor, dies zu tun, anstatt ständig nervige Nachrichten zu erhalten. Es ist nicht gerade ratsam, aber wenn Sie Benachrichtigungen deaktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor. Von demselben Google Play die Einstellungen oben beschriebenes Menü (Gehe zu Menü> Meine Apps> Einstellungen) finden Benachrichtigungen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen daneben.

Methode 3: Kein Google Play erforderlich: APKUpdater

Bei Android geht es darum, Optionen zu haben. Warum sollten Sie also bei Google Play nicht weiterkommen? Es stellt sich heraus, dass Sie es nicht sind, aber es gibt keine Möglichkeit, automatisch über APKUpdater zu aktualisieren. APKUpdater ist jedoch großartig, wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM haben, das Google Play nicht bietet, oder viele Apps von Drittanbietern.

1. Installieren Sie die neueste Version

APKUpdater steht am zum Download zur Verfügung Github oder XDA.

Herunterladen: APKUpdater

2. Wählen Sie Updates

APKUpdater hat eine sehr ähnliche Oberfläche wie Google Play.

Registerkarte

3. Tippen Sie auf Installieren

4. (Optional) Suche nach neuen Apps

Tippen Sie auf Suche Registerkarte und geben Sie Ihre Anfrage.

Registerkarte

5. (Optional) Planen Sie Aktualisierungsprüfungen im Hintergrund

Wählen die Einstellungen (Zahnradsymbol) und dann Auf Updates prüfen. Sie können die Stunde auch mit angeben Stunde aktualisieren.

Planen Sie Updates

6. (Optional) Benachrichtigungen für Updates anzeigen

Zapfhahn die Einstellungen (Zahnradsymbol) in der oberen rechten Ecke. Wählen Immer.

7. (Optional) Fügen Sie Apps zur Ignorierliste hinzu

Von die Einstellungen (Zahnradsymbol) finden Sie Optionen, um bestimmte Apps und Arten von Apps von der Aktualisierung unter auszuschließen Filtereinstellungen.

8. (Optional) Wählen Sie Thema

Passen Sie das Aussehen von APKUpdater an. Thema ist die Top-Option unter Allgemeine Einstellungen. Ich habe keine Ahnung, warum das Standardthema Blue Meth heißt.

9. (Optional) Nur Wi-Fi prüfen

Sparen Sie bei der Datennutzung und lassen Sie Ihre Apps nur aktualisieren, wenn Wi-Fi verfügbar ist.

Nur WiFi2

Fazit

Wenn Sie die Alternative zur Alternative suchen, ist APKTrack eine weitere Update-App von Drittanbietern für Google Play und APKUpdater ziemlich ähnlich. Es führt Website-Scraping durch, um nach Ihren Updates zu suchen, und ermöglicht Ihnen sogar die Auswahl der Suchmaschine, mit der Sie verfügbare APKs finden möchten.

Mit welcher Methode haben Sie Updates für Ihre Apps auf Android gefunden? Haben Sie Probleme gehabt? Senden Sie uns Ihre Gedanken.

Ausgewählte Bildquelle