So installieren Sie Resurrection Remix auf Redmi Note 4

Das Redmi Note 4 ist das meistverkaufte Smartphone von Xiaomi in Indien. Es ist das Smartphone, das dem Unternehmen geholfen hat, hinsichtlich des Marktanteils die Nummer eins im Land zu werden. Jetzt ist das Gerät über ein Jahr alt und wir haben auch die Nachfolger Redmi Note 5 und Redmi Note 5 Pro. Wenn Sie ein Redmi Note 4 besitzen und sich mit MIUI langweilen, sollten Sie diese Anleitung befolgen, um Resurrection Remix auf Redmi Note 4 zu installieren. So können Sie Ihrem einjährigen Gerät in Form von Android Oreo mit ein neues Leben einhauchen dieses ROM.

Bevor wir in die Anleitung eintauchen, erinnern wir uns daran, was das Xiaomi Redmi Note 4 enthält. Unter der Haube wird es von einem Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor angetrieben, der vor allem für seine Energieeffizienz bekannt ist. Der Speicher ist in drei Varianten erhältlich: 2 GB / 32 GB, 3 GB / 32 GB, 4 GB / 64 GB. Der erste wurde jedoch bald nicht mehr verfügbar gemacht. Darüber hinaus verfügt das Telefon über ein 5,5-Zoll-FHD-Display auf der Vorderseite sowie eine 5-MP-Selfie-Kamera darüber. Die Rückseite besteht aus Metall und beherbergt eine einzelne 13-Megapixel-Kamera und einen Fingerabdrucksensor darunter. Das gesamte Paket wird von einem massiven 4.100-mAh-Akku unterstützt. Last but not least läuft es derzeit auf MIUI 9.5 (Nougat), wurde aber mit MIUI 8 (Marshmallow) gestartet.

Lassen Sie uns nun ohne weiteres mit unserem Leitfaden fortfahren.

Anleitung zur Installation von Resurrection Remix auf Redmi Note 4

Voraussetzungen

Ihr Xiaomi Redmi Note 4 muss über einen entsperrten Bootloader verfügen. Außerdem muss TWRP Recovery auf Ihrem Gerät installiert sein. Falls Sie mit den oben genannten Dingen noch nicht fertig sind, lesen Sie möglicherweise unsere Anleitung zum Rooten von Xiaomi Redmi Note 4 und zum Installieren der TWRP-Wiederherstellung. Da das Resurrection Remix-Betriebssystem jetzt für das Redmi Note 4 dreifach unterstützt wird, Installieren Sie dieses TWRP stattdessen. Laden Sie dann das Resurrection Remix ROM-Paket von herunter Hier. Und vergessen Sie auch nicht, das gewünschte GApps-Paket von herunterzuladen OpenGapps.

ROM installieren

Kopieren Sie die Resurrection Remix OS ROM- und GApps-Pakete entweder in den internen Speicher oder auf die microSD Ihres Redmi Note 4. Starten Sie das Gerät in die TWRP-Wiederherstellung, indem Sie das Telefon ausschalten und einschalten, indem Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste drücken. Gehen Sie nach dem Booten von TWRP zu Wipe-> Advaced und wählen Sie System, Data, Cache sowie Dalvik Cache aus. Wischen Sie abschließend, um diese ausgewählten Partitionen zu löschen. Gehen Sie dann zu Installieren, wählen Sie das ROM- und GApps-Paket aus und wischen Sie zur Installation. Starten Sie das Telefon nach Abschluss der Installation neu. Sie haben Resurrection Remix OS erfolgreich auf Ihrem Redmi Note 4 installiert.

Falls Sie Zweifel oder Fragen bezüglich des Installationsvorgangs haben, können Sie dies unten kommentieren. Wir werden uns dann bald genug bei Ihnen melden, um Ihnen zu helfen.

Wenn Sie LineageOS 15.1 auf Redmi Note 4 installieren möchten, befolgen Sie unsere Anleitung. Wir haben auch einige der besten benutzerdefinierten ROMs für das Redmi Note 4 aufgelistet. Vergessen Sie nicht, sie auch zu überprüfen. Wenn Sie Fragen zur Installation benutzerdefinierter ROMs auf dem Redmi Note 4 haben, können Sie dies gerne weiter unten kommentieren.