So optimieren Sie Windows 8.1

Letzte Änderung: 14. Oktober 2020 um 11:59 Uhr von Pedro Muxfeldt.

Wenn es nach dem Upgrade Ihres Systems auf Windows 8.1 lange dauert, bis es gestartet wird, Programme langsam ausgeführt werden oder andere Probleme auftreten, die die Leistung beeinträchtigen, können Sie bestimmte Einstellungen ändern, um es zu optimieren.

Entfernen Sie unnötige Programme

Beim SchalttafelKlicken Sie auf Programme und RessourcenWählen Sie das Programm aus, das Sie nicht mehr verwenden, und klicken Sie auf Deinstallieren::


Beschleunigen Sie den Start

Drücken Sie gleichzeitig auf die Bildschirme Windows + R. um auf den Tab-Dialog zuzugreifen Ausführen, tippe es msconfig und klicken Sie auf OK . Auf der Registerkarte Allgemein Wählen Sie die Option Selektiver Start. Öffnen Sie dann die Registerkarte Systeminitialisierung und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Keine GUI beim Start. Im Begrenzte Zeit, 15 Sekunden setzen:

Klicken Sie auf derselben Registerkarte auf die Schaltfläche erweiterte OptionenAktivieren Sie das Kontrollkästchen Anzahl der Prozessoren und wählen Sie den Maximalwert. Überprüfen Sie auch Maximaler SpeicherGeben Sie den maximalen Arbeitsspeicher Ihres PCs in MB ein und klicken Sie zum Abschluss auf OK.

Deaktivieren Sie Programme, die beim Starten des Systems geöffnet werden

Geh zurück zu Systemkonfiguration (Ausführen> msconfig> Enter). Greife auf … zu DienstleistungenAktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Windows-Dienste ausblenden und deaktivieren Sie diejenigen, die nicht mit Windows beginnen sollen. Gehen Sie dann zur Registerkarte Systeminitialisierung und deaktivieren Sie die Programme, die nicht mit dem System gestartet werden sollen.

Deaktivieren Sie das Soundsystem

Im Ausführen, tippe es

mmsys.cpl

und klicken Sie auf OK. Dann in GeräuscheKlicken Sie auf den Pfeil Klangmuster um das Menü zu öffnen und auszuwählen Keinen Ton::


Beschleunigen Sie die Taskleiste

Auf der Registerkarte Ausführen, tippe es regedit und klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen nach. Suche den Eingang

HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/Current/Version/Explorer/Advanced

. Klicken Sie im Ordner mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich und wählen Sie Neu > DWORD-Wert und der Name von ThumbnailLivePreviewHoverTime. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie Bearbeiten > Datenbank > Dezimal und auswählen 200.

Beschleunigen Sie das Herunterfahren

Auf der Registerkarte Ausführen, tippe es regedit und drücken Sie die Taste Suchen nach. Dann finden Sie die HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / ControlSuche WaitToKillServiceTimeout Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Zeile, um den Wert zu verringern.

Stellen Sie Ihren PC wieder her, ohne die Dateien zu beeinträchtigen

Öffne das Charm Bar und klicken Sie auf die Einstellungen. Klicken Sie in PC Einstellungen ändern > Update und Wiederherstellung > Wiederherstellung. In der Option Stellen Sie Ihren PC wieder her, ohne die Dateien zu beeinträchtigenKlicken Sie auf Einführung::


Deaktivieren Sie den Suchindex

Auf der Registerkarte Ausführen tippe es services.msc und klicken Sie auf OK. Suchen Sie nach dem Service Windows-SucheKlicken Sie auf diese Zeile und oben in der linken Spalte wird die Option angezeigt Halt Klicken Sie darauf, um den Dienst zu deaktivieren: