So planen Sie Textnachrichten in der Google Messages App (2021)

Haben Sie jemals Lust gehabt, eine wichtige Nachricht zu senden, aber am Ende vergessen?

Oder vielleicht haben Sie es versäumt, Ihrer Mutter einen Geburtstagsgruß zu schicken, weil sich bei der Arbeit Besorgungen angesammelt haben.

Seien wir ehrlich – die Verwaltung Ihrer Textnachrichten ist möglicherweise nicht immer die einfachste Aufgabe.

Lesen Sie auch:

So blockieren Sie Textnachrichten auf Samsung-Smartphones

Private WhatsApp-Nachrichten sind nicht so privat wie Sie denken

Aber was ist, wenn ich Ihnen sage, dass Sie Ihre Textnachrichten jetzt im Voraus planen können, damit Sie sich in Zukunft keine Sorgen mehr machen müssen?

Stellen Sie sich vor, Sie haben mitten in der Nacht eine brillante Geschäftsidee und können es kaum erwarten, sie mit Ihren Kollegen zu teilen – und ohne deren guten Schlaf zu stören! Erstaunlich, das zu können, nicht wahr?

Aber wie genau ist das möglich?

Nun, es gibt bereits heute viele Apps, die als SMS-Planer dienen könnten. Einige von ihnen sind sogar im Play Store erhältlich!

Zu den neuesten gehört die Google Messages-App. Google gab im Februar bekannt, dass sie diese neue Funktion zu ihrer Messaging-App hinzufügen werden.

Sie betonten jedoch, dass die Funktion nur mit Telefonen kompatibel ist, auf denen Android 7 oder höher ausgeführt wird. Sie müssen auch die neueste Version der Google Messages-App herunterladen.

Verbunden:

Google beginnt mit der Einführung der End-to-End-Verschlüsselungsunterstützung in der Beta-Version von Messages

Google startet die End-to-End-Verschlüsselung in der Beta-Version von Android Messages

Was ist die Google Messages App?

Bevor wir jedoch gleich loslegen, schauen wir uns zunächst genauer an, was die Google Messages-App ist und was Sie damit tun können.

Für den Anfang ist die Google Messages-App die offizielle SMS- und Chat-App von Google. Sie können mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern in Kontakt treten, ohne sich um teure und komplexe Nachrichtensysteme kümmern zu müssen.

Zum einen verfügt die Google Messages-App über die Gruppenchat-Funktion. Sie können sich mit mehreren Personen gleichzeitig verbinden, um die Kommunikation schneller und effizienter zu gestalten.

Die Funktion ist besonders nützlich für Gruppendiskussionen und für alle anderen Aufgaben, die eine Zusammenarbeit erfordern.

Darüber hinaus können Sie mit der Google Messages-App Ihre Nachrichten unter anderem durch Emojis, Audios, Videos und Aufkleber zum Leben erwecken. Sie können Google Pay sogar mit der Google Messages-App verwenden.

All dies macht Gespräche interaktiver, unterhaltsamer und ansprechender!

Schließlich ist die Google Messages-App sehr benutzerfreundlich. Es hat ein nahtloses und intuitives Design, so dass Menschen in allen Altersgruppen damit vertraut sind.

Die Google Messages-App bietet sofortige Benachrichtigungen, intelligente Antworten und einfache Freigabefunktionen – um nur einige zu nennen!

Planen von Textnachrichten in der Google Messages App: 4 einfache Schritte

Nachdem wir uns nun mit den Grundlagen der Google Messages-App befasst haben, ist es an der Zeit, sich an die Arbeit zu machen.

Im Folgenden finden Sie die schnellen und einfachen Schritte zum Planen Ihrer Textnachrichten in der Google Messages-App:

1. Starten Sie die Google Messages-App

Öffnen Sie zunächst die Google Messages-App. Diese App ist normalerweise auf Ihrem Telefon vorinstalliert, sodass Sie sie nicht mehr herunterladen müssen.

Google Nachrichten

Für alle Fälle können Sie die Google Messages-App direkt aus dem Play Store herunterladen und installieren.

Laden Sie Google Pay über Google Play herunter

2. Öffnen Sie ein Gespräch

Nach dem Start der App landen Sie sofort auf der Homepage der App.

Wenn Sie die Google Messages-App bereits verwendet haben, wird die Liste Ihrer vergangenen Konversationen angezeigt.

Sie können auf eine davon klicken oder einen neuen Chat starten.

3. Geben Sie Ihre Nachricht ein

Wenn Sie einen neuen Chat gestartet haben, müssen Sie die Handynummer Ihres Empfängers eingeben. Sie können es auch in Ihren Kontakten suchen.

Geben Sie anschließend die Nachricht ein, die Sie planen möchten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie noch nicht auf die Schaltfläche “Senden” klicken.

4. Planen Sie Ihre Nachricht