So rooten Sie das BLU Studio One schnell

Das BLU Studio One ist ein effektives Budget-Smartphone, das für den Preis eine gute Leistung erbringt, aber nach dem Rooten noch besser ist. Zum Glück ist das BLU Studio One nicht sehr schwer zu rooten, aber es gibt noch ein paar Dinge, die Sie zuerst über das Rooten wissen müssen. Unabhängig davon, wie einfach es ist, ein Telefon zu rooten, gibt es inhärente Probleme mit dem Prozess, über den Sie Bescheid wissen müssen.

Sobald Sie sich mit dem Prozess auskennen, bleibt Ihnen nicht mehr viel übrig, als sich darauf einzulassen. Es gibt verschiedene Root-Methoden, die in BLU Studio One funktionieren, und ich werde jede Schritt für Schritt behandeln. Wenn Sie bereit sind, Ihr Telefon zu rooten, müssen Sie nur bis zum Ende weiterlesen.

verbunden: So rooten Sie Android – alles, was Sie wissen müssen

Methode 1: Kingroot

Kingroot ist eine der bewährten Methoden zum Wurzeln. Um Kingroot verwenden zu können, benötigen Sie neben der Anwendung keine zusätzlichen Downloads, und Sie müssen nicht mit dem Flashen herumspielen. Sobald Sie die App installiert haben, starten Sie sie einfach und Sie können loslegen. Der schwierigste Teil des gesamten Prozesses wartet darauf, dass die Wurzel fertig ist.

1. Kingroot erhalten

Kingroot ist keine schwer zu findende Anwendung, aber die neueste Version finden Sie hier. Dies ist die neueste Version der Kingroot APK, die direkt von der XDA-Entwickler-Website stammt. Sie können also nicht befürchten, dass sie unzulässig ist.

Sobald der Download abgeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon bereit haben.

2. Verschieben der APK

Kopieren Sie die APK-Datei auf die SD-Karte Ihres Telefons, falls diese noch nicht vorhanden ist. Wenn Sie die APK direkt auf Ihr Telefon und nicht auf einen PC heruntergeladen haben, sind Sie bereits im klaren.

3. Bühne einrichten

Bevor Sie die APK richtig verwenden können, müssen einige Dinge an Ihrem Telefon in Ordnung sein:

Sie benötigen Entwicklerzugriff. Sie müssen die Installation aus unbekannten Quellen im App-Einstellungsmenü aktivieren. Sie benötigen einen Dateimanager. Ihr Telefon muss über 70% Akku verfügen.

Wenn bereits alles in Ordnung ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Andernfalls können Sie loslegen.

Entwicklerzugriff: Sie benötigen keine besonderen Talente, Fähigkeiten oder Berechtigungen für den Entwicklerzugriff. Folgen Sie einfach diesem einfachen Pfad, beginnend mit Ihrem Startbildschirm.

Gehen Sie zu Ihren Einstellungen. Scrollen Sie nach unten zu “Über das Telefon”. Gehen Sie bis zu Ihrer Build-Nummer.

Build Nummer Blu Root

Tippen Sie auf Ihre Build-Nummer, bis Sie eine Benachrichtigung erhalten.

Sie haben jetzt Entwicklerzugriff. so einfach ist das

Unbekannte Quellen: Dies ist genauso einfach wie das Aktivieren von Entwickleroptionen. Folgen Sie also einfach diesem schnellen Pfad.

Gehen Sie auf Ihrem Startbildschirm oder anderswo zu Ihren Einstellungen. Scrollen Sie, bis Sie Sicherheit erreichen. Aktivieren Sie unter Sicherheit Unbekannte Quellen.

Quellen Blu Root

Dateimanager: Die meisten Android-Benutzer haben bereits einen Dateimanager, aber wenn Sie dies nicht tun, sind meine beiden empfohlenen Manager File Commander.

File Commander herunterladen

und der beliebte ES File Explorer.

ES File Explorer

Jeder Dateimanager erledigt den Job einwandfrei, und wenn einer installiert ist, ist Ihr BLU Studio One fast bereit für das Rooten.

4. Bitte sichern Sie Ihr Gerät

Ich erwähne dies jedes Mal, wenn ich über das Rooten spreche, aber bitte, egal wie oft Sie zuvor Backups erstellt haben. Sichern Sie alle Ihre Daten. Während Kingroot eine der sichersten Wurzelmethoden ist, hat nichts eine Erfolgsquote von 100%.

Muss lesen: Verwenden von Titanium Backup auf einfache Weise

5. Installieren Sie die APK

Jetzt, da alles fertig ist und alle Ihre Daten geschützt sind, ist es Zeit, Kingroot zu installieren. Öffnen Sie den gewünschten Datei-Explorer und suchen Sie nach der Kingroot APK.

Kingroot-Datei Blu Root

Wenn Sie es gefunden haben, wählen Sie es aus und installieren Sie es mit Ihrem Paketinstallationsprogramm. Wenn Sie eine Warnmeldung wie die folgende erhalten:

Warnung Blu Root

Zapfhahn Mehr Details, und dann Trotzdem installieren (unsicher) um die Installation abzuschließen. Warten Sie nun, bis die Installation abgeschlossen ist.

6. Versuchen Sie Rooting

Wenn Sie mit der Installation von Kingroot fertig sind, öffnen Sie es entweder über Ihren Startbildschirm, die App-Schublade oder direkt auf dem Installationsbildschirm, um loszulegen. Wischen Sie nach unten, um durch die Eröffnungsnachrichten zu gelangen, und klicken Sie dann auf VERSUCH ES Klicken Sie auf die Schaltfläche am unteren Bildschirmrand, sobald Sie sicher sind, dass Sie bereit sind.

versuchen Sie König Blu Root

Dieser Vorgang dauert einige Minuten, aber die App führt Sie durch den Rest und bis zum Ende. Die App bestätigt Ihren Root-Status.

Methode 2: Andere Auto-Root-Apps

Es gibt mindestens vier weitere Auto-Rooting-Apps, die wir empfehlen, wenn Kingroot den Job nicht erledigt, und Sie können hier alles darüber lesen. Ich schlage vor, dass Sie einem von ihnen eine Chance geben, wenn Sie entweder keine Lust auf Kingroot haben, es nicht zum Laufen bringen können oder einfach mehr Optionen wünschen.

Muss lesen: Wie man Android ohne Computer wie ein erfahrener Technikfreak rootet

Methode 3: Flashen durch benutzerdefinierte Wiederherstellung

Ich gebe Ihnen vorab eine Warnung, die nur für Android-Benutzer gedacht ist, die bereit sind, sich die Hände schmutzig zu machen. Während das Flashen eines Roots durch einen benutzerdefinierten Wiederherstellungssound kompliziert genug ist, ist es für BLU Studio One noch schwieriger. Wenn Sie TWRP noch nicht installiert haben, müssen Sie selbst eine Version davon mit dem TWRP-Quellcode kompilieren.

Twrp Open Blu Root

Dies ist die komplizierteste Methode unter allen anderen Root-Optionen. Ich empfehle dies daher nur, wenn Sie entweder: habe bereits eine benutzerdefinierte Wiederherstellung installiert, oder Ich möchte keine Root-Apps verwenden. Schauen wir uns also zunächst eine Anleitung an, die von den TWRP-Entwicklern selbst erstellt wurde.

Wenn Sie TWRP bereits installiert haben, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

1. Lesen Sie die Informationen

Dies wird ein langer Prozess sein. Nehmen Sie sich also einen Snack und werfen Sie einen Blick auf diesen Thread im XDA-Entwicklerforum. Dieser Thread enthält alle schrittweisen Informationen, die Sie benötigen, um TWRP auf Ihrem BLU Studio One auszuführen. Wenn Sie alle Schritte korrekt ausführen, funktioniert dies ohne Zweifel.

All dies lässt nur eine Frage zurück, ist es das wert? Für jemanden, der Erfahrung mit Code hat, dauert dies ungefähr fünfzehn Minuten. Wenn dies jedoch Ihr erstes Rodeo ist, halten Sie sich von so etwas fern. Wenn Sie darüber nachdenken, dies zu versuchen, überprüfen Sie zuerst alle Informationen von oben nach unten und treffen Sie dann Ihre Entscheidung.

Warnung

Ich wiederhole, versuchen Sie dies nicht, wenn Sie keine Linux- oder Kompilierungskenntnisse haben. Sie werden Ihr Gerät beschädigen oder, schlimmer noch, es vollständig ziegeln und unbrauchbar machen. Mit Vorsicht fortfahren.

2. Herunterladen des Quellcodes

Jetzt, da Sie sicher sind, dass Sie dies ausprobieren möchten, und wenn Sie CM verwenden, besuchen Sie diese Seite, um den Quellcode herunterzuladen. Dies ist die Seite für Geräte mit Android 4.4. Um die Version zu ändern, klicken Sie auf diese Schaltfläche auf der Seite:

Zweig Blu Root

Wählen Sie dann die Android-Version aus, auf der Ihr BLU Studio One ausgeführt wird. Nachdem Sie fertig sind, klicken Sie auf Klonen oder herunterladen und laden Sie es dann als ZIP-Datei herunter.

Klon Blu Root

Andernfalls besuchen Sie diese Seite, um eine Version des Quellcodes mit weniger Zweigen zu erhalten.

3. Zurück zum Geschäft

Was machen Sie jetzt, wo Sie alles haben, mit dem Sie arbeiten müssen? Hier wird es schwierig, wenn Sie mit Linux nicht vertraut sind. Wie ich bereits erwähnt habe, wird dieser Leitfaden die beste Wahl sein. Ich habe weder das Wissen noch den Raum, um den Prozess besser zu beschreiben als der XDA-Leitfaden Bitte beachten Sie beim Kompilieren die Anleitung.

4. SuperSU herunterladen

Nachdem Sie TWRP installiert haben oder das Glück haben, dass eine benutzerdefinierte Wiederherstellung bereits auf Ihrem BLU Studio One funktioniert, besuchen Sie die Website von chainfire, um eine SuperSU-ZIP-Datei zu erhalten.

supersu blu root

Stellen Sie nach dem Herunterladen der ZIP-Datei sicher, dass Sie wissen, wo sie sich befindet.

5. Verschieben der Postleitzahl

Wenn sich Ihre SuperSU-ZIP-Datei noch nicht auf Ihrem Telefon befindet, übertragen Sie sie in das Stammverzeichnis Ihres Verzeichnisses. Wenn Sie nicht wissen, wo die Wurzel ist, ist es die Erster Ort, an den Sie Dateien verschieben können auf Ihrem Telefon, ohne Ordner einzugeben.

6. Booten in die Wiederherstellung

So starten Sie in den Wiederherstellungsmodus:

Schalten Sie Ihr Gerät aus. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt. Wenn das BLU-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.

Verwenden Sie nun die Lautstärketasten, um nach oben und unten zu scrollen, und die Ein- / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.

7. Flashen der Postleitzahl und Beenden des Stammverzeichnisses

Wählen Sie als Nächstes im TWRP-Menü die Option Installieren.

Twrp Blu Root

Suchen Sie von hier aus mit den Lautstärketasten nach dem SuperSU-Reißverschluss in Ihrem BLU Studio One. Nachdem Sie es gefunden haben, wählen Sie es mit der Ein- / Aus-Taste aus und bestätigen Sie, dass der Reißverschluss auf Ihrem Gerät installiert / geflasht werden soll.

Dies dauert einige Minuten, aber sobald dies erledigt ist, hat Ihr BLU Studio One Root-Zugriff.

Fazit

Das BLU Studio One ist ein einfach zu rootendes Telefon, solange es Ihnen nichts ausmacht, Apps zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen. Wenn Sie lieber einen anderen Weg einschlagen möchten, ist der Weg viel länger, aber es lohnt sich, wenn Sie auf Ihre Linux-Kenntnisse vertrauen. Zum Glück ist das Rooten des Studio One schnell, einfach und schmerzlos, solange Sie über die richtigen Informationen verfügen.

Wenn Sie unterwegs Probleme haben, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und wir helfen Ihnen so schnell wie möglich!

Ausgewählte Bildquelle