So rooten Sie das Samsung Galaxy J7

Das Beste, was Sie tun können, ist, das Samsung Galaxy J7 zu rooten – nicht weil das J7 kein gutes Smartphone ist, sondern weil das Rooten so viele Türen öffnet. Dazu müssen Sie jedoch wissen, wie Sie das Samsung Galaxy J7 rooten.

Die J-Serie bietet seit einiger Zeit einige überzeugende Mittelklasse-Smartphones an, und das neueste Galaxy J7, die Ausgabe 2017, ist keine Ausnahme, aber dieses Mittelklasse-Smartphone wurde entwickelt, um verwurzelt zu sein und sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Verstehen Sie uns nicht falsch, das Smartphone ist zusammen mit Samsungs eigenem Android-Skin sehr gut verarbeitet. Wenn Sie jedoch mehr aus der Hardware herausholen möchten, ist es am besten, das Samsung Galaxy J7 2017 zu rooten.

Nun, wenn Sie die rooten wollen älteres 2015 Samsung Galaxy J7 Die Schritte sind etwas anders, aber Sie können auch die praktische Anleitung lesen, die wir darüber geschrieben haben.

Bevor wir mit dem Rooten des Samsung Galaxy J7 2017 beginnen, sollten Sie dies lernen Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihr Telefon rooten. Schauen Sie sich auch an häufige Probleme während Wurzeln schlagen, um alle Zweifel und Missverständnisse zu beseitigen.

Warnung: Es wird empfohlen, dass Sie die Daten Ihres Smartphones sichern, bevor Sie mit dem Root-Vorgang fortfahren. Joy of Android ist nicht verantwortlich für Schäden, die an Ihrem Gerät beim Rooten oder Flashen von Wiederherstellungen auftreten können.

verbunden: So rooten Sie Android – alles, was Sie wissen müssen

Methode 1: Installieren einer benutzerdefinierten Wiederherstellung

Das Rooten des Samsung Galaxy J7 wird viel einfacher, wenn Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf dem Smartphone installieren. Normalerweise wird das Smartphone bereits mit einem entsperrten Bootloader geliefert, sodass Sie ihn nicht ebenfalls entsperren müssen. Sie können zwar jede benutzerdefinierte Wiederherstellung auf Ihrem Gerät installieren, wir empfehlen jedoch, zuerst TWRP zu versuchen.

Das Team Win Recovery Project (TWRP) gibt es schon seit einiger Zeit und es ist zuverlässig. Folgendes müssen Sie haben, wenn Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf dem Samsung Galaxy J7 2017 installieren:

Windows-basierter PC, Mac oder Linux-Computer. USB-Kabel, das mit dem J7 oder einem anderen funktionierenden Kabel geliefert wird. Die TWRP-TAR-Datei. Odin auf dem System installiert. SuperSU-Rar-Datei.

Schritt 1.

Gehen Sie zur TWRP-Website und suchen Sie Ihr Smartphone. Je nach Variante können Sie auch direkt zu den Download-Seiten des Galaxy J7 wechseln. Für die Qualcomm-Version gehen Sie vorbei Hier, für die internationale Versionsprüfung von Exynos Hier.

Samsung Galaxy J7 Firmware

Holen Sie sich die neuesten Dateien mit .tar- und .img-Dateien. Sie werden nicht beide benötigen, aber es ist besser, sie trotzdem herunterzuladen. Dies wird nur wenige Momente dauern.

Schritt 2.

Jetzt SuperSU herunterladen für den Link.

SuperSU für Galaxy J7

Diese raffinierte Software hilft Ihnen beim Rooting, indem sie einen einfachen Zugriff auf root ermöglicht. Mit dieser auf Ihrem Gerät installierten App können Sie fast alles tun. Verschieben Sie es nach dem Herunterladen in den internen Speicher Ihres Geräts.

Schritt 3.

Nachdem dies alles erledigt ist, müssen Sie Odin auf Ihren PC herunterladen. Sie können es von herunterladen ihre offizielle Website.

Laden Sie ODIN herunter

Nachdem es heruntergeladen und auf Ihrem PC installiert wurde. Sie sind fast bereit für den Prozess.

Schritt 4.

Jetzt müssen Sie die Auto-Root-Datei von herunterladen Chainfires Website. Sobald Sie auf der Website sind, geben Sie das Modell Ihres Smartphones ein. Wenn Sie die Modellnummer nicht kennen, überprüfen Sie die Einstellungen des Telefons im Abschnitt Über Gerät.

Kettenfeuer-Firmwares

Laden Sie das Paket herunter, sobald Sie Ihr Smartphone gefunden haben. Es wird normalerweise auch mit der neuesten Version von ODIN geliefert. Wenn Sie möchten, können Sie Schritt drei insgesamt überspringen.

Schritt 5.

Gehen Sie auf Ihrem Smartphone zu Einstellungen> Über Telefon> Build-Nummer.

Tippen Sie siebenmal auf die Build-Nummer, um die Entwickleroptionen zu aktivieren. Kehren Sie nun zu den Einstellungen zurück und Sie finden eine neue Menüoption namens Entwickleroptionen. Aktivieren Sie in diesem neuen Menü die Option USB-Debugging.

Schritt 6.

Rufen Sie nun den Download-Modus auf Ihrem Smartphone auf. Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht an Ihren PC angeschlossen ist. Schalten Sie es aus. Halten Sie die Lautstärketasten + Home + Ein / Aus einige Sekunden lang gedrückt. Das Telefon vibriert und schaltet sich ein. Es wird eine Meldung zum Aufrufen des Download-Modus angezeigt. Drücken Sie die Lauter-Taste, um darauf zuzugreifen.

Schritt 7.

Öffnen Sie auf dem PC Odin.exe

Schließen Sie Ihr Smartphone über das USB-Kabel an den PC an. Ihr Telefon wird angezeigt. Drücken Sie nun die AP-Taste.

AP-Taste auf ODIN

Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die TWRP.tar-Datei heruntergeladen und gespeichert haben. Es wird so etwas wie benannt twrp-xxxx-J7Nachdem Sie ausgewählt haben, drücken Sie die START-Taste. Jetzt haben Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung auf Ihrem Smartphone installiert. Halten Sie die Lautstärketasten und die HOME-Tasten einige Sekunden lang gedrückt. Lassen Sie die Tasten los, wenn das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Sie befinden sich jetzt in der benutzerdefinierten Wiederherstellung.

Methode 2: SuperSU

Wenn Sie TWRP installiert haben, benötigen Sie nur noch die benutzerdefinierte Wiederherstellung und die SuperSU-Datei, um das Samsung Galaxy J7 2017 zu rooten.

Platzieren Sie die heruntergeladene Datei SuperSU.zip im Stammverzeichnis des internen Speichers Ihres Smartphones. Dies ist der Ort, der angezeigt wird, wenn Sie das Telefon an den PC anschließen. Wechseln Sie in den Wiederherstellungsmodus, indem Sie die Tasten Lautstärke erhöhen, Ein / Aus und HOME eine Weile gedrückt halten. Einmal in der Wiederherstellung sehen Sie die TWRP-Schnittstelle. Tippen Sie auf die Installation Klicken Sie auf die Schaltfläche und navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie die Datei SuperSU.zip abgelegt haben.

twrp J7 Menü

Wählen Sie die Datei aus und bestätigen Sie.

Die SuperSU wird geflasht und Sie sehen eine Option zum Neustarten Ihres Geräts. Warten Sie nach dem Neustart des Smartphones eine Weile. Nach dem Start haben Sie ein verwurzeltes Samsung Galaxy J7 2017 Smartphone.

Methode 3: ODIN

Platzieren Sie die von der Chainfire-Website heruntergeladenen Dateien an einem geeigneten Ort auf Ihrem PC. Wechseln Sie zum Download-Modus auf dem Telefon. Drücken Sie dazu die Tasten Lautstärke verringern, Ein / Aus und Home für einige Momente. Das Smartphone wird angezeigt Sie erhalten eine Nachricht, die Sie durch Drücken der Lauter-Taste annehmen können. Starten Sie jetzt auf dem PC ODIN. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel mit dem PC. Wählen Sie auf ODIN die AP-Taste und navigieren Sie zu der Stelle, an der Sie die Auto-Root-Datei abgelegt haben Wählen Sie es aus und drücken Sie auf Bestätigen. Drücken Sie die Start-Taste unten auf der ODIN-Oberfläche. Der Root-Vorgang wird gestartet. Es dauert nur einige Sekunden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn alles reibungslos funktioniert, zeigt ODIN eine PASS-Meldung in Grün an. Das Gerät wird automatisch neu gestartet und sobald es wieder hochfährt, haben Sie ein gerootetes Telefon.

Abschließende Gedanken

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Samsung Galaxy J7 2017 Smartphone rooten. Der Root-Prozess für alle Samsung-Geräte ist heutzutage mehr oder weniger gleich. Sie müssen lediglich auf die Modellnummer Ihres Geräts achten und sicherstellen, dass die von Ihnen heruntergeladenen Dateien für Ihr Smartphone-Modell bestimmt sind. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie über die entsprechende Android Root-Software verfügen.

Wie immer können Sie sich in den Kommentaren unten an uns wenden, wenn Sie einen Haken haben und eine helfende Hand benötigen. Wir helfen gerne.