So rooten Sie Xiaomi Mi A1 und installieren die benutzerdefinierte Wiederherstellung, die ausgeführt wird …

Kürzlich haben wir eine Geschichte veröffentlicht, die beschreibt, wie Sie Ihr Xiaomi Mi A1 auf folgende Weise entfernen können. Zum Glück sind wir zurück und in dieser Geschichte werden wir Ihnen die Vorgehensweise erläutern Wurzel Xiaomi Mi A1 mit Android Oreo. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie die TWRP-Wiederherstellung auch auf Ihrem Gerät installieren. Also, ohne eine Sekunde zu verschwenden, lasst uns zum Hauptgericht springen.

Mi A1 ist zweifellos ein sehr beliebtes Gerät und der Grund dafür ist das Dual-Kamera-Setup und das serienmäßige Android. Das Gerät hat kürzlich das Oreo-Update für Android 8.0 erhalten. Danach forderten viele Benutzer einen Artikel, in dem erklärt wurde, wie es jetzt gerootet werden kann.

Wir empfehlen, eine vollständige Sicherung Ihres Geräts zu erstellen, da niemand weiß, wann der Root-Prozess in einen Albtraum umgewandelt wird. Erstellen Sie eine Kopie der in Ihrem internen Speicher gespeicherten Dateien oder sichern Sie sie mit Diensten wie Google Drive usw. Beachten Sie, dass durch das Rooten die Garantie Ihres Smartphones ungültig wird, da Benutzer in einigen Fällen ihre Geräte durch Übertakten ihrer CPUs beschädigt haben.

Hinweis: Dieser Vorgang mag Ihnen langweilig erscheinen, da er ziemlich langwierig ist. Lesen Sie den gesamten Artikel, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schritte zum Rooten von Xiaomi Mi A1 mit Android Oreo

Voraussetzungen

1.) Hier benötigen wir ein Mi A1-Mobilteil und speziell das, das den Bootloader entsperrt hat.
2.) Der Akku Ihres Mobilteils sollte mindestens noch zu 60-70% aufgeladen sein.
3.) Ein Laptop / PC mit Windows-Betriebssystem.
4.) Ein funktionierendes Datenübertragungs-USB-Kabel.

Downloads:

Magisk-Zip-Datei, Magisk Manager herunterladen
oreo_3.2.2_recovery.img – Herunterladen
patched_boot.img – Herunterladen
modifiziertes TWRP von DroiDMester – Herunterladen

Schritte zum Installieren der TWRP-Wiederherstellung auf dem Mi A1-Mobilteil mit Android Oreo?

    Laden Sie zunächst die ADB- und Fastboot-Treiber auf den PC / Laptop herunter. Sie müssen den Mechanismus zur Durchsetzung der Windows-Treibersignatur deaktivieren. Folgen Sie dem angegebenen Link, um mehr darüber zu erfahren. Laden Sie die drei genannten Dateien herunter und kopieren Sie sie auf das Laufwerk C auf Ihrem PC: (patched_boot.img, Oreo_3.2.2_recovery.img und twrp-3.2.1-1-installed-tissot-FIXED_by_DroiDMester.zip). Aktivieren Sie das USB-Debugging und die OEM-Entsperrung. Schließen Sie Ihr Mi A1 über ein USB-Kabel an einen PC / Laptop an. Gehen Sie nun zum Laufwerk C, auf dem Dateien eingefügt wurden, kopieren Sie die drei Dateien und fügen Sie sie ebenfalls in ein Smartphone ein. Wechseln Sie zu ADB und Fastboot. Halten Sie hier die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle (Befehlsfenster hier öffnen / PowerShell hier öffnen), um die Eingabeaufforderung zu starten.

    Geben Sie Ihrem PC den folgenden Befehl, damit Ihr Mobilteil im Bootloader-Modus booten kann:

    adb reboot bootloader

    Starten Sie nun Ihr Mobilteil im Wiederherstellungsmodus, indem Sie den folgenden Befehl eingeben:

    fastboot boot oreo_3.2.2_recovery.img

    Ihr Mobilteil startet jetzt die TWRP-Wiederherstellung, installiert die Wiederherstellung jedoch noch nicht. Sie werden aufgefordert, zu streichen, um Änderungen zuzulassen. Klicken Sie bei der TWRP-Wiederherstellung auf die Schaltfläche “Installieren” und suchen Sie die Datei “twrp-3.2.1-1_… ..DroiDMester.zip”. Wischen Sie nun, um die TWRP-Wiederherstellung zu installieren. Gehen Sie nach dem Blinken durch Drücken der Home-Taste zum TWRP-Menü und wählen Sie hier die Option „Neustart“. Das Neustart-Menü zeigt außerdem eine Reihe von Optionen an. Wählen Sie hier den Steckplatz A oder B aus, wobei Sie berücksichtigen, auf welchem ​​Partitionssteckplatz Ihr Gerät ausgeführt wird. (Der aktuelle Steckplatz wird auf dem Bildschirm angezeigt.) Gehen Sie erneut zum TWRP-Menü und wählen Sie Neustart. Wählen Sie hier Bootloader aus und klicken Sie auf die Option „Nicht installieren“. Jetzt wechselt Ihr Gerät wieder in den Bootloader-Modus. Gehen Sie nun zum PC und geben Sie den unten genannten Befehl ein:

    fastboot boot oreo_3.2.2_recovery.img

    Dieser Befehl startet Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus neu und klicken Sie erneut auf die Schaltfläche “Installieren”. Suchen Sie die Datei „twrp-3.2.1-1_… ..DroiDMester.zip“ erneut und wischen Sie, um die Wiederherstellung zu installieren. Dadurch wird die Wiederherstellung endgültig installiert.

Read More about Xiaomi Mi A1:
How to resolve Xiaomi Mi A1 Dialer App bug running Android Oreo
Best custom ROMs for Xiaomi Mi A1
[ROOT] How to change Xiaomi Mi A1 font

Schritte zum Rooten von Xiaomi Mi A1 mit Magisk?

    Laden Sie die Magisk-Zip-Datei herunter und installieren Sie den Magisk-Manager auf Ihrem Smartphone. Speichern Sie diese Magisk.zip-Datei irgendwo in Ihrem Mobilteil. Schalten Sie nun Ihr Mobilteil aus und starten Sie den Wiederherstellungsmodus neu, indem Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste + die Lautstärketaste gedrückt halten. Klicken Sie nach Eingabe der TWRP-Wiederherstellung auf die Schaltfläche Installieren und suchen Sie die Magisk-Zip-Datei. Dies ist der letzte Schritt zu Root Xiaomi Mi A1. Wischen Sie, um das Blinken zu bestätigen. Nach Abschluss des Vorgangs wird das System neu gestartet und Sie sind fertig. Jetzt haben Sie Ihr Xiaomi Mi A1 gerootet.

Wir hoffen, dass Sie unseren Leitfaden zum Rooten von Xiaomi Mi A1 erfolgreich implementiert haben. Falls Sie einen Fehler oder Fehler finden, können Sie in den Kommentaren unten fragen.