So sperren Sie den Zugriff auf Google Chrome (Deaktivieren des Gast-Browsings)

Letzte Aktualisierung am 21. Juli 2020 um 08:41 Uhr von David Webb.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie es geht Verhindern Sie, dass unbefugte Personen Google Chrome verwenden auf Ihrem PC. Mit anderen Worten, wir deaktivieren das Surfen von Gästen, sodass nur bestimmte Nutzer Zugriff auf Google Chrome erhalten. Bevor Sie beginnen, müssen Sie Ihre Google Chrome-Profile konfigurieren und das Surfen von Gästen deaktivieren. Lesen Sie weiter für die Details


Schritt 1 – Richten Sie Ihre Google-Profile ein

Weitere Informationen zum Verwalten von Google Chrome-Profilen finden Sie hier: Google Chrome – Verwalten Sie mehrere Profile

Schritt 2 – Deaktivieren Sie das Surfen von Gästen

Öffnen Sie Google Chrome und melden Sie sich mit Ihrem Hauptkonto an. Drücke den Passen Sie das Google Chrome-Menü an und steuern Sie es > die Einstellungen. Scrollen Sie zum Personenbereich und löschen Sie das Feld Aktivieren Sie das Surfen von Gästen Kontrollkästchen.

Wenn Sie der einzige Administrator sind, können Sie auch das löschen Lassen Sie jeden eine Person zu Chrome hinzufügen Kontrollkästchen.

Schritt 3 – Google Chrome sperren

So sperren Sie Google Chrome am Ende Ihrer Browsersitzung: Klicken Sie auf Avatar-Menü (obere rechte Ecke)> Beenden und Kindersicherung.

Der Zugriff auf Google Chrome ist gesperrt. Wenn Sie versuchen, es zu öffnen, wird das folgende Menü angezeigt: