So stellen Sie Dateien auf einem Android-Telefon mit einem defekten Bildschirm wieder her

Egal wie vorsichtig wir mit unseren Telefonen sind, es gibt Zeiten, in denen wir unsere Geräte versehentlich fallen lassen. Am Ende beschädigen wir unser Telefon, der Bildschirm kann Risse bekommen und unser Gerät ist jetzt unbrauchbar. Aber zumindest kann ich Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Fotos von einem kaputten Telefon helfen.

Der Bildschirm eines Android-Telefons oder -Tablets ist die Hauptschnittstelle, der Schwerpunkt und das Fenster zur Welt. Was passiert also mit allem auf der anderen Seite, wenn dieses Fenster zerbricht? Selbst wenn Ihr Bildschirm nicht mehr repariert werden kann, sind Ihre Dateien auf Ihrem Android-Gerät weiterhin gesperrt und können wiederhergestellt werden. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Problem im Internet zu lösen, aber ich kann Ihnen hier helfen.

Unabhängig davon, ob Ihr Bildschirm noch funktioniert oder nicht mehr repariert werden kann, müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn im Folgenden finden Sie Tipps, mit denen Sie Fotos und wertvolle Dateien innerhalb weniger Minuten wiederherstellen können. Ich habe diese Lösungen auf meinem mobilen Gerät getestet.

Siehe auch: So stellen Sie gelöschte Fotos von der SD-Karte wieder her – einfache Schritte zum Abrufen


Methode 1: Verschieben von Dateien mit einem Datenkabel

Um Ihre Daten von Ihrem Telefon zu übertragen, benötigen Sie einen PC und ein USB-Datenkabel. Mit dem entsprechenden USB-Kabel können Sie Ihr Gerät an Ihren PC anschließen und alles kopieren, was Sie benötigen.

Das USB-Debugging muss aktiviert sein, damit dies ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie das USB-Debugging nicht aktiviert haben, machen Sie sich keine Sorgen, die Problemumgehung dauert nur etwas länger. Nach diesem Abschnitt werde ich die Option ohne USB-Debugging behandeln.


Schritt 1:

Halten Sie ein USB-Kabel bereit, da Sie Ihr Telefon oder Tablet einschalten und an Ihren PC anschließen müssen. Lassen Sie uns Schritt für Schritt durchgehen:

    Schalten Sie Ihr Android-Gerät ein. Wenn der Bildschirm so weit ist, dass Sie nichts mehr sehen können, warten Sie nach dem Einschalten ein oder zwei Minuten, um sicherzustellen, dass er aktiviert ist.Schalten Sie Ihren PC ein wenn es noch nicht geöffnet ist.Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem PC über Ihr Datenkabel.

Wenn das USB-Debugging aktiviert ist, wird Ihr Telefon oder Tablet als eines Ihrer Geräte in Ihrem Computer angezeigt. Wenn Sie die automatische Wiedergabe auf Ihrem PC aktiviert haben, wird diese Benachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt, um anzuzeigen, dass Ihr Gerät angeschlossen ist.

Stellen Sie Fotos wieder her, indem Sie das USB-Debugging aktiviert habenKlicken Sie auf “Ordner öffnen, um Dateien anzuzeigen”.

Wenn Sie das USB-Debugging nicht aktiviert haben, wird es weiterhin angezeigt, aber Sie hat keinen Zugriff oder keine Berechtigung zum Übertragen von Dateien.


Schritt 2:

Sie haben jetzt Zugriff auf alle Ihre Dateien. Sie können auf beliebige Ordner oder Dateien von Ihrem Android-Gerät klicken und auf Ihren PC ziehen. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die gewünschten Dateien gefunden haben. Wenn Sie jedoch keine Zeit haben, sie zu durchsuchen, können Sie jeden Ordner per Drag & Drop verschieben und später sortieren.

Stellen Sie Fotos aus dem internen Speicher Ihres Telefons wieder herKopieren Sie Ihre Dateien aus Ihrem internen Speicher

Wenn Sie nach Fotos suchen, finden Sie diese im DCIM-Ordner. Diese Urlaubsbilder sind in kürzester Zeit auf Ihrem PC sicher. Das ist alles, was Sie tun müssen, wenn Ihr USB-Debugging bereits aktiviert ist.


Methode 2: Verschieben von Dateien mit einem Datenkabel (ohne USB-Debugging)

Schritt 1 und 2 oben werden hier noch nützlich sein, aber erst, nachdem Sie das USB-Debugging aktiviert haben. Wenn Ihr Bildschirm noch verwendet werden kann, ist dies einfach genug. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie einige zusätzliche Schritte ausführen.

Lesen Sie auch: So stellen Sie gelöschte Dateien unter Android wieder her: 8 Methoden


Schritt 1:

Beginnen wir mit dem einfachsten Weg, das USB-Debugging zu aktivieren. Wenn Sie Ihren Bildschirm weiterhin verwenden können, gehen Sie zu Ihrem “Entwickleroptionen”, Um die erforderliche Einstellung zu aktivieren.

Debugging wiederherstellenGreifen Sie auf Ihre Entwickleroptionen zu

Wenn Sie nicht haben Entwickleroptionen verfügbar, können Sie es aktivieren, indem Sie dies tun:

Navigieren Sie zu Ihren Einstellungen. Scrollen Sie nach unten zu „Über Telefon“Und wählen Sie itScroll nach unten zu”Build-Nummer„Tippen Sie mehrmals auf Ihre Build-Nummer, bis Sie eine Popup-Meldung erhalten. Gehen Sie zurück zu Ihren Einstellungen und scrollen Sie dann ganz nach unten

Du wirst deine sehen Entwickleroptionen Jetzt am unteren Rand Ihres Einstellungsbildschirms verfügbar.

Entwickleroptionen werden wiederhergestelltTippen Sie auf “Entwickleroptionen”.

Eine der ersten Einstellungen, die Sie in Ihrer umschalten können Entwickleroptionen ist USB-Debugging. Sie können es mit nur einem Fingertipp ein- oder ausschalten.


Schritt 2:

Schritt 1 funktioniert, wenn Sie Ihren Bildschirm weiterhin verwenden können, aber wenn er nicht auf Ihre Berührung reagiert, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können immer noch verwenden USB OTG um mit Hilfe eines zweiten Bildschirms auf Ihr Telefon zuzugreifen. Wenn Sie weiterhin auf den Bildschirm Ihres Telefons oder Tablets zugreifen können, müssen Sie diesen Schritt nicht ausführen. Sie können jedoch ein USB-OTG-Kabel und eine USB-Maus als Cursor Ihres Telefons verwenden.

Um dies zu tun:

Schalten Sie Ihr Telefon oder Tablet ein. Schließen Sie das USB-OTG-Kabel wie ein Ladegerät an Ihr Gerät an. Schließen Sie eine USB-Maus an das andere Ende des Kabels an und warten Sie einen Moment

Wenn es funktioniert hat und Sie das USB-Debugging aktiviert haben, gehen Sie folgendermaßen vor: Befolgen Sie die Anweisungen Methode 1: Schritt 1.


Schritt 3:

Wenn Ihr Bildschirm nicht funktioniert, Ihr Android-Gerät jedoch weiterhin eingeschaltet werden kann, können Sie einen Fernseher oder einen Monitor als sekundären Bildschirm verwenden. Dies bedeutet, dass Sie ein HDMI-Kabel und eine Konverterbox benötigen, damit Sie sowohl HDMI als auch eine USB-Maus gleichzeitig verwenden können.

Adapter wiederherstellenEin OTG-Kartenleser für Ihr Android

Die einzige Möglichkeit, keine Konverterbox zu benötigen, besteht darin, dass auf Ihrem Telefon oder Tablet bereits ein Micro-HDMI-Anschluss installiert ist. Falls Ihr Telefon keinen Micro-HDMI-Anschluss hat, können Sie eine Konverterbox bei Amazon oder anderen Märkten kaufen.

Diese Methode funktioniert genauso wie Schritt 2Außer diesmal schließen Sie zuerst die Konverterbox und dann alles andere an.

Diagramm wiederherstellenVerwenden Sie eine Maus für Ihr Android

Schalten Sie nun Ihren Fernseher oder Monitor ein und entsperren Sie Ihr Telefon mit der Maus und aktivieren Sie das USB-Debugging. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Schritt 1 und 2 von Methode 1 ausführen um Ihre Daten wie gewohnt wiederherzustellen und zu übertragen.


Methode 3: Verwenden Sie Samsung Kies / Smart Switch

Lassen Sie uns als Nächstes über Samsung Smart Switch oder, wenn Sie kein Samsung-Gerät verwenden, Samsung Kies sprechen. Fahren Sie mit Schritt 5 fort, um Anweisungen für Samsung Kies anzuzeigen.

Samsung Switch Kies erholen sichSamsung Smart Switch und Samsung Kies für Android

Beide Programme verwenden Ihren PC, Ihr Telefon oder Tablet, um Fotos, Kontaktdaten und andere wichtige Dateien so einfach wie möglich zu übertragen. Ich beginne zuerst mit Smart Switch, um Ihnen zu zeigen, wie Sie Daten von Ihrem Samsung-Gerät übertragen.


Schritt 1:

Sie können Smart Switch für PC oder Mac herunterladen. Wenn Sie Dateien von Telefon zu Telefon wechseln möchten, müssen Sie die App herunterladen. Sie können Smart Switch jedoch nicht verwenden, wenn Ihr Telefon nicht funktioniert. Dies funktioniert also nicht für alle.


Schritt 2:

Installieren Sie auf einem PC oder Mac den Samsung Smart Switch. Stellen Sie sicher, dass Sie ein geeignetes Datenkabel für die Übertragung haben, und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät eingeschaltet ist.


Schritt 3:

Füllen Sie nach Abschluss der Installation von Smart Switch das Kontrollkästchen aus, um das Programm zu starten. Dadurch wird Smart Switch gestartet und die Anwendung mit Anweisungen geöffnet.

Starten Sie die Smart Switch-WiederherstellungSchließen Sie Ihr Gerät an

Schließen Sie von hier aus Ihr Samsung-Gerät an und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle Importdateien für die spätere Übertragung wiederherzustellen. Auf diese Weise können Sie Fotos und andere wichtige Dateien auf Ihrem Android-Gerät wiederherstellen.


Schritt 4:

Wenn Sie versuchen, die App anstelle des PC- oder Mac-Programms zu verwenden, während Ihr Bildschirm vollständig beschädigt ist, installieren Sie die App mit einer der hier beschriebenen Entsperrmethoden auf Ihrem beschädigten Gerät.


Schritt 5:

Für Telefone und Tablets, die keine Samsung-Geräte sind, müssen Sie stattdessen Kies verwenden.

Wählen Sie die Samsung Kies-VersionWähle deine Version

Laden Sie die Version von Kies herunter, die mit Ihrer Android-Version übereinstimmt. Obwohl empfohlen wird, Kies mit Samsung-Geräten zu verwenden, können Sie Kies auch mit anderen Gerätemarken verwenden. Sie können damit auch Backups wichtiger Dateien erstellen.

Stellen Sie Fotos und Dateien mit Samsung Kies wieder herSchließen Sie Ihr Gerät an Kies an

Genau wie beim Smart Switch bietet Kies Ihnen alle Anweisungen, die Sie befolgen müssen, nachdem Sie Ihr Gerät korrekt an Ihren PC oder Mac angeschlossen haben. Wenn Sie Ihr Gerät nicht öffnen können, um Kies zu verwenden, befolgen Sie bitte eine der hier genannten Entsperrmethoden. Wenn Ihr Bildschirm defekt ist, befolgen Sie eine der hier genannten Methoden.


Methode 4: Apps sichern

Wenn ich Backup-Apps erwähne, spreche ich von Programmen wie Helium oder Titanium Backup. Es gibt sogar Dienste wie Nandroid-Backups, die benutzerdefinierte Wiederherstellungen verwenden. Die meisten davon sind schwierig zu verwenden, wenn Sie Ihren Bildschirm nicht verwenden können. Mit einer Maus und einem zweiten Bildschirm können Sie Ihre Bildschirmprobleme jedoch leicht umgehen.


Schritt 1:

Ich werde zuerst über Helium sprechen, da ich ein ziemlich großer Verfechter seines Dienstes bin. Helium benötigt sowohl die PC-Entsprechung als auch die Android-Version für Ihr Gerät. Wenn Ihr Bildschirm nicht mehr verwendet werden kann, können Sie anstelle des Touchscreens weiterhin eine USB-Maus verwenden.

Wiederherstellung von Helium-DateienWählen Sie aus, welche Sie benötigen

Laden Sie beide Helium-Versionen für Ihren PC / Mac und Ihr Android-Gerät herunter und installieren Sie sie. Wenn Sie beide installiert haben, öffnen Sie zuerst Helium auf Ihrem PC.


Schritt 2:

Schließen Sie bei geöffnetem Helium auf Ihrem PC Ihr Android-Gerät über ein geeignetes USB-Datenkabel an Ihren PC an.


Schritt 3:

Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, starten Sie die Helium-App auf Ihrem Android-Gerät. Wenn Ihr Bildschirm ohne Maus nicht verwendet werden kann, starten Sie Helium, bevor Sie Ihr Android-Gerät anschließen.

Helium App erholenStarten Sie Helium

Sobald Helium feststellt, dass beide Verbindungen in Ordnung sind, gibt es Anweisungen, wie eine Sicherung durchgeführt wird und was nach diesem Zeitpunkt zu tun ist.


Schritt 4:

Nachdem ich Helium behandelt habe, werde ich eine Minute mit Nandroid-Backups verbringen. Wenn Sie nicht wissen, was Nandroid ist, kann ich erklären. Nandroid erstellt mithilfe Ihrer benutzerdefinierten Wiederherstellung hauptsächlich einen „Schnappschuss“ des aktuellen internen Status Ihres Telefons. Sie können diesen Schnappschuss dann erstellen und Ihr Telefon jederzeit in den Zustand dieses Schnappschusses zurücksetzen.

Sie können mehrere Nandroid-Backups erstellen und für die spätere Verwendung speichern, sodass der Service von Vorteil ist. Ich empfehle Ihnen dringend, es auszuprobieren, solange es Ihnen nichts ausmacht, zusätzliche Zeit für die Wiederherstellung aufzuwenden.


Schritt 5:

Last but not least möchte ich auf Titanium Backup aufmerksam machen. Es ist ein fantastischer Service und App. Titanium erstellt praktisch alles auf Ihrem Telefon, was Sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen können.

Titan erholenWählen Sie aus, welche wiederhergestellt werden soll

Sie müssen die Sicherungsdatei nicht auf dem Telefon oder Tablet verwenden, das Sie verwenden. Sie kann sich auf jedem anderen Titanium-fähigen Gerät befinden. Sie können unsere vollständige Erklärung zur Verwendung von Titan lesen, um zu sehen, wie es funktioniert, ob der Bildschirm kaputt ist oder nicht.

Lesen Sie auch: So laden Sie Ihr Telefon mit einem defekten Ladeanschluss auf


Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich gelöschte Fotos auf Android-Handys wiederherstellen?

Sobald Sie ein Foto aus Ihrer Galerie gelöscht haben, können Sie dieses Bild wiederherstellen, indem Sie zu dem gelöschten Album in Ihrer Galerie wechseln. Wenn Sie Ihre gelöschten Fotos jedoch nicht wiederherstellen können, indem Sie Bilder in der Galerie wiederherstellen, können Sie auch Anwendungen installieren.
Bei Google Play sind Apps verfügbar, mit denen gelöschte Fotos auf Android-Handys wiederhergestellt werden können. Im Abschnitt “Verwandte Artikel” unten finden Sie Apps, mit denen Sie gelöschte Fotos abrufen können.

Kann ich Fotos von einem verlorenen Telefon wiederherstellen?

Ja. Sie können Fotos von einem verlorenen Telefon wiederherstellen, es gibt jedoch Bedingungen. Sie können die Bilder abrufen, wenn Sie sie in der Cloud oder aus dem Sicherungsspeicher gespeichert haben.

Kann ich gelöschte Fotos von einer SD-Karte abrufen?

Ja. Gelöschte Bilder und Dateien gehen nicht dauerhaft von Ihrer SD-Karte verloren. Um Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen, benötigen Sie eine Wiederherstellungssoftware auf Ihrem Android-Gerät oder PC.


Fazit

Ich kenne dieses Gefühl des Absinkens in Ihrem Magen, wenn Sie Ihr Telefon mit dem Bildschirm zuerst auf den Bürgersteig fallen lassen. Auch wenn der zerbrochene Bildschirm Ihr Herz sinken lässt, können Sie dennoch alle wichtigen Dateien abrufen. Sie müssen nur ruhig bleiben und alle Werkzeuge verwenden, die Sie zur Hand haben.

Sie können immer noch nicht auf Ihre Fotos, Dateien und anderen relevanten Dokumente zugreifen? Hinterlasse unten einen Kommentar und ich werde dir helfen, sobald ich kann!