So überprüfen Sie die Bildschirmzeit auf Android

Digitales Wohlbefinden und seine Bedeutung

Digitales Wohlbefinden war bis 2018 keine Sache und hat seit seiner Einführung die Art und Weise verändert, wie Menschen ihre Smartphones nutzen. Digital Wellbeing überprüft Ihre Bildschirmzeit, App-Nutzung, App-Timer und Display-Wechsler.

Beispielsweise verbringen die meisten Social-Media-Benutzer Stunden damit, durch ihren Feed zu scrollen, ohne zu bemerken, wie viel Zeit vergangen ist.

Die Überwachung der Bildschirmzeit ist in letzter Zeit sehr wichtig geworden, da die Nutzung von Smartphones unser Leben übernommen hat und die Menschen mehr Zeit als je zuvor mit ihren Handys verbringen.

Da Technologie ein wesentlicher Bestandteil des Lebens der Menschen wird, ist sie für die Mehrheit der Technologieanwender zu einer größeren Ablenkung geworden.

Um Ihnen bei Ihrem Streben nach digitalem Wohlbefinden zu helfen, liste ich einige Möglichkeiten auf, wie Sie Ihr Smartphone intelligent nutzen und mehr Zeit für wichtige Dinge aufwenden können.

Von der Überprüfung der Bildschirmzeit auf Android bis zur Verwaltung Ihrer Zeit auf Apps erfahren Sie, wie Sie dies auf Ihrem Android-Gerät tun. Also, ohne weiteres, fangen wir an.

Verbunden:

Digital Wellbeing erhält in seinem neuesten Update den Fokusmodus, um Sie auf dem Laufenden zu halten

Durch Deaktivieren der Digital Wellbeing App von Google wird die Geschwindigkeit von Pixel-Smartphones erhöht

Überprüfen Sie die Bildschirmzeit auf Android

Um die Bildschirmzeit auf Ihrem Android zu überprüfen, müssen Sie Digital Wellbeing einrichten. Richten Sie Digital Wellbeing auf Ihrem Android-Gerät mit den folgenden Schritten ein.

Schritt 1: Öffne das die Einstellungen App auf Ihrem Android-Gerät

Schritt 2: Wählen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung

Schritt 3: Tippen Sie jetzt auf ‘Ihre digitalen Wohlfühlwerkzeuge‘und tippen Sie auf’Zeigen Sie Ihre Daten

Sobald Sie Digital Wellbeing auf Ihrem Android-Gerät eingerichtet haben, können Sie die Bildschirmzeit im Dashboard anzeigen.

Verwalten Sie Ihre App-Zeit

Sie können steuern, wie viel Zeit Sie für jede App aufwenden möchten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den App-Timer zu aktivieren:

Schritt 1: Öffne das die Einstellungen App auf Ihrem Android-Gerät

Schritt 2: Wählen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung

Schritt 3: Sie sehen das Dashboard Ihres digitalen Wohlbefindens mit einem Diagramm der Zeit, die Sie für verschiedene Apps aufgewendet haben. Außerdem wird die Anzahl der Entsperrungen und Benachrichtigungen angezeigt, die Sie an diesem Tag erhalten haben.

Tippen Sie auf, um einen Timer für Apps einzustellen Diagramm.

Schritt 4: Jetzt Wähle eine App aus Sie möchten die Zeit einstellen für

Schritt 5: Zapfhahn App-Timer

Schritt 6:: Stellen Sie die Zeit ein für den App-Timer. Beachten Sie, dass der App-Timer um Mitternacht zurückgesetzt wird.

Schritt 7: Tippen Sie abschließend auf OK

Um einen App-Timer zu löschen, tippen Sie einfach in den Einstellungen für digitales Wohlbefinden auf die Schaltfläche Löschen. Sobald Sie das Zeitlimit für die App-Nutzung überschritten haben, wird die App gestoppt und das App-Symbol wird dunkel. Um die App wieder zu verwenden, ändern Sie die Einstellungen in Digital Wellbeing.

Verwalten Sie Ihre Browsing-Zeit

Neben dem App-Timer können Sie auch eine Grenze für Ihre Browsing-Zeit in Google Chrome festlegen. Ich bin mir nicht sicher, ob du etwas erzählen kannst, aber es passiert mir so oft. Ich verliere mich beim Surfen und Lesen von Artikeln und verbringe viel Zeit von Ort zu Ort – genau wie das Umblättern von Seiten eines Thriller-Romans.

Aber hier ist die gute Nachricht: Zeitlimit für das Durchsuchen von Google Chrome. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Limit für Ihre Browsing-Zeit in Google Chrome festzulegen.

Schritt 1: Öffne das die Einstellungen App auf Ihrem Android-Gerät

Schritt 2: Wählen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung

Schritt 3: Tippen Sie auf die Diagramm und wählen Sie Chrom oder wählen Sie Alle Apps anzeigen und dann Chrome

Schritt 4: Um zu überprüfen, wie viel Zeit Sie auf Websites verbringen, die Sie regelmäßig besuchen, suchen Sie nach Zeigen Sie Websites an, die Sie besuchen und tippen Sie darauf. Tippen Sie anschließend auf Show. Sie sehen die Zeit, die Sie auf jeder Website verbringen.

Schritt 5: Zu Stellen Sie einen Timer ein Wählen Sie für eine Website die Website aus und tippen Sie auf Stellen Sie den Site-Timer ein.

Schritt 6: Verstelle die Zeit begrenzen und treffen OK

Das ist alles. Wenn Sie jetzt Ihr Surflimit überschreiten, wird Google Chrome automatisch geschlossen. Wenn Sie auf Ihrem Android-Gerät einen anderen Browser verwenden, können Sie den Timer auch dafür aus der Liste der Apps einstellen.

Aktivieren Sie diese Modi

Digital Wellbeing bietet auch zahlreiche Modi für verschiedene Zwecke. Mit diesen Modi können Sie Ablenkungen reduzieren, wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Smartphone trennen möchten, sei es zum Schlafen oder zum Konzentrieren bei der Arbeit oder beim Lernen.

Schlafenszeitmodus

Der Schlafenszeitmodus zielt darauf ab, Ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern, indem Änderungen an den Einstellungen für die Telefonnutzung geplant werden. So richten Sie es ein:

Schritt 1: Öffne das die Einstellungen App auf Ihrem Android-Gerät

Schritt 2: Wählen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung

Schritt 3: Wählen Schlafenszeitmodus

Schritt 4: Wählen Sie, wann der Schlafenszeitmodus ausgelöst werden soll. basierend auf dem Zeitplan oder nur während vor dem Schlafengehen aufladen.

Wenn Sie den Schlafenszeitmodus aktivieren, können Sie ihn aktivieren DND und Graustufen Modus auch.

Fokus Modus

Im Fokusmodus können Sie ablenkende Apps blockieren, während Sie wichtige Dinge erledigen. Überprüfen Sie, wie der Fokusmodus aktiviert wird.

Schritt 1: Öffne das die Einstellungen App auf Ihrem Android-Gerät

Schritt 2: Wählen Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung

Schritt 3: Zapfhahn Fokus Modus

Schritt 4: Jetzt, Wählen Sie die Apps aus Sie möchten blockieren, wenn der Fokusmodus aktiviert ist. Wenn Sie den Fokusmodus verwenden, können Sie diese Apps weder verwenden noch Benachrichtigungen von ihnen erhalten.

Schritt 5: Tippen Sie abschließend auf ‘Mach es jetzt an

Um den Fokusmodus auszuschalten, tippen Sie im Fokusmodus auf Jetzt ausschalten. Um eine blockierte App zu verwenden, tippen Sie auf Pause machen und stellen Sie einen Timer für die Pause ein.

Vorgeschlagene Lesungen:

Laut Google verlangsamt das Wohlbefinden die Pixel-Handys nicht, echte Korrekturen sind in Vorbereitung

Laut Google verlangsamt das Wohlbefinden die Pixel-Handys nicht, echte Korrekturen sind in Vorbereitung

Eine bessere Nachtruhe, auch wenn Sie Ihr Android direkt vor dem Schlafengehen verwenden

FAQs

Wie überprüfe ich die Bildschirmzeit auf meinem Telefon?

Gehen Sie zu Einstellungen> Digitales Wohlbefinden und Kindersicherung. Sie sehen das Diagramm mit der gesamten Bildschirmzeit am Tag sowie der für Apps aufgewendeten Zeit. Tippen Sie auf das Diagramm, um weitere Informationen zu erhalten oder App-Timer hinzuzufügen.

Wie viele Stunden ist eine gute Zeit für die Nutzung des Telefons?

Die medizinisch empfohlene Zeit für die tägliche Verwendung des Telefons beträgt weniger als 2 Stunden. Versuchen Sie, unter dieser Grenze zu bleiben, um Ihren Schlafzyklus und Ihre Gesundheit im Auge zu behalten.

Was passiert, wenn ich mein Telefon lange benutze?

Übermäßige Exposition gegenüber einer Smartphone-Hülle führt zu Brennen und Juckreiz in Ihren Augen. Andere Probleme können dauerhaft oder schwer zu behandeln sein, wie eine digitale Augenbelastung.

Überprüfen Sie Ihre Bildschirmzeit

Haben Sie diese Tipps zum digitalen Wohlbefinden schon verwendet? Nachdem Sie nun wissen, wie Sie die Bildschirmzeit überprüfen und den Schlaf- und Fokusmodus unter Android aktivieren können, können Sie dies tun, um die Verwendung Ihres Smartphones zu verbessern.

Nicht nur für Sie selbst, Ihr digitales Wohlbefinden ist auch für die Menschen in Ihrer Umgebung von entscheidender Bedeutung. Befolgen Sie diese einfachen Tipps, um Ihre Reise zum digitalen Wohlbefinden zu beginnen.

Ich hoffe, ich habe Ihrer Android-Nutzung einen Mehrwert verliehen und zu Ihrem digitalen Wohlbefinden beigetragen. Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, ob sich diese Funktionen positiv auf Ihr Leben ausgewirkt haben. Pass auf dich auf und bleib sicher! Bis zum nächsten Mal, Prost!