So übertragen Sie Telefonspeicher von intern nach extern

Ich bin seit einigen Jahren ein stolzer Android-Benutzer und weiß nicht, was ich ohne meinen wertvollen externen Speicher tun würde. Es ist nicht nur nützlich, Speicherplatz freizugeben, damit Ihr Telefon schneller läuft, sondern auch Dateien tragbar zu halten, damit sie auf mehr als einem Gerät verwendet werden können.

Wir werden über drei Methoden sprechen, um Ihren Speicher zu übertragen. Die ersten beiden beschreiben den Vorgang des Auswählens bestimmter Dateien oder Apps und des Verschiebens auf die SD-Karte, während bei den letzten beiden die oben genannten Methoden automatisch ausgeführt werden.

Möglicherweise müssen Sie jedoch eine andere Anwendung installieren, um die Übertragung zu erleichtern.

Verbunden: Android-Dateiübertragung

Mal sehen, worum es geht!

Methode 1: Apps auf SD-Karte verschieben

Dazu benötigen Sie eine Android-Version über 4.2 und der Entwickler der Anwendung muss diese Option zur Verfügung gestellt haben.

Lassen Sie sich zunächst zeigen, wie Sie prüfen können, ob diese Option für Sie verfügbar ist:

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Telefons

Dies sollte im Menü Ihres Telefons sein.

Geräteeinstellungen

Schritt 2: Gehen Sie zu Anwendungen, Apps oder Anwendungsmanager

Es sollte sich auf der Registerkarte Anwendungsverwaltung befinden. Abhängig von Ihrem Telefon ist es möglicherweise nicht genau dieser Name, aber er ist ähnlich.

Installierte Apps

Schritt 3: Wählen Sie eine Anwendung aus

Wählen Sie eine aus, die Sie auf die SD-Karte verschieben möchten, und tippen Sie darauf.

Es sollte eine Option namens “In externen Speicher verschieben”, “In USB-Speicher verschieben” oder “Auf SD-Karte verschieben” geben – alle tun genau das Gleiche.

Wenn diese Option jedoch nicht verfügbar ist, benötigen Sie einen App Mover. Die Anwendung, die ich benutze, ist Link2SD.

Link2SD

Mit dieser App können Sie schnell erkennen, welche Apps auf Ihre SD-Karte verschoben werden können. Für den weniger erfahrenen Benutzer ist dies möglicherweise einfacher, um Apps von einem Speichertyp auf einen anderen zu verschieben.

Methode 2: Verschieben von Dateien auf eine SD-Karte

Dies ähnelt dem Verschieben einer Anwendung, mit der Ausnahme, dass fast alle Dateien verschoben werden können und Sie keine zusätzlichen Apps benötigen. Also mal sehen:

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihrem Dateimanager

Dateimanager

Dies sollte im Menü Ihres Telefons sein.

Schritt 2: Wählen Sie die Datei aus, die Sie verschieben möchten, und tippen Sie auf „Verschieben“.

Dateiauswahl

Schritt 3: Wählen Sie Ihre SD-Karte und dann den Ordner aus, in den Sie die Datei als Ziel verschieben möchten.

Speicherpfad

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihre Datei erfolgreich verschoben!

Methode 3: Legen Sie die SD-Karte als Standardspeicher fest

Mit dieser Methode können Sie die heruntergeladenen Dateien und Anwendungen automatisch speichern und direkt auf Ihrem externen Speicher installieren, sodass Sie sie anschließend nicht manuell verschieben müssen. Wenn Sie keine SD-Karte installiert haben, wird alles in Ihrem internen Standardspeicher gespeichert.

Wie machen wir das? Lassen Sie sich von uns zeigen!

Schritt 1: Gehen Sie zu den Einstellungen

Genau wie bei der ersten Methode stehen die Einstellungen im Menü Ihres Telefons zur Verfügung.

Schritt 2: Tippen Sie auf Speicher

Das sollte sich auf der Registerkarte System & Gerät befinden und dann zu Speichereinstellungen gehen.

Registerkarte “Speicher”

Schritt 3: Wählen Sie nun den Dateityp aus, der automatisch auf Ihrer SD-Karte gespeichert werden soll

Diese Typen waren auf diesem Telefon verfügbar, auf Ihrem können sie geringfügig abweichen.

Dateiauswahl

Schritt 4: Dies ist der letzte Schritt.

Alles was du tun musst, ist Wählen Sie “Extern” als Speichertyp, in dem Ihre Dateien gespeichert werden sollen.

Externer Speicher

Dinge einpacken

Dies waren drei Methoden zum Übertragen Ihrer Dateien und Anwendungen von Ihrem internen Speicher auf die SD-Karte. Dies ist nützlich, wenn Sie verhindern möchten, dass Ihr Telefon aufgrund von Platzmangel zur Neige geht, oder wenn Sie Ihre Dateien nur gut organisiert und portabel halten möchten.

Also, welche Methode haben Sie gewählt? Oder hast du alle ausprobiert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Ausgewähltes Bild