So verhindern Sie, dass Android Phone zurückbleibt

Dies ist vielleicht die häufigste Frage, die Android-Benutzer stellen, insbesondere nachdem das Gerät etwas älter geworden ist. In diesem Artikel geht es darum, wie Sie verhindern können, dass Android-Handys verzögert werden, und es hoffentlich verzögerungsfrei halten.

Es gibt einige Punkte, die berücksichtigt werden müssen, bevor wir uns auf den Weg machen, um zu verhindern, dass Android-Handys zurückbleiben. Erstens müssen Sie akzeptieren, dass Ihr Gerät „älter“ ist, wenn es 2 Jahre alt ist: Es wird einfach nicht mit dem neuesten Flaggschiff-Telefon Ihres Ehepartners konkurrieren können.

Zweitens kann es einige Hardwareprobleme geben, die mit Softwarelösungen nicht behoben werden können, und Sie müssen möglicherweise Ihre lokale technische Reparaturwerkstatt aufsuchen, um die Dinge wieder in Form zu bringen.

Nachdem wir uns nun mit den Grundlagen befasst haben, beginnen wir mit fünf Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Android-Telefone zurückbleiben.


Detektivarbeit

Ihr Smartphone stirbt langsam und Sie müssen wissen, wo das Problem liegt. Wird Ihre CPU im Hintergrund von Apps überlastet? Ist der RAM voll?

Es gibt zahlreiche Faktoren, die die Geschwindigkeit Ihres Smartphones beeinflussen, und dankenswerterweise gibt es bestimmte Tools, mit denen Sie das Problem eingrenzen können.

Wir empfehlen dringend, dass Sie eine Systemüberwachungs-App herunterladen, mit der Sie Echtzeitdaten von Ihrem Gerät beobachten können.

Trepn Profiler, AIDA64, Simple System Monitor und Full System Info sind einige Apps, mit denen Sie die CPU- und RAM-Auslastung Ihres Geräts live überwachen können. Überwachen Sie bei diesen Apps die Gerätenutzung und stellen Sie fest, ob Anomalien vorliegen. Wenn Ihre CPU-Auslastung beispielsweise etwas höher ist als erwartet, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine App einen Hintergrundprozess ausführt.


App-Verwaltung

Einige Apps sind berüchtigt, wenn es um die Ressourcennutzung geht, insbesondere im Hintergrund. Die meisten Social Media und Messaging-Apps Nehmen Sie ein wenig Rechenleistung und Netzwerknutzung in Anspruch, auch wenn Sie Ihr Smartphone nicht verwenden. Dies ist jedoch verständlich, sie müssen mit den Nachrichten und Benachrichtigungen Schritt halten.

Wenn Sie jedoch ein Problem damit haben, dass eine der Apps Ihr Gerät über einen längeren Zeitraum wach hält, können Sie dies leicht beheben ein App-Killer und bestellen Sie die Prozesse aus.

Wir empfehlen Ihnen jedoch Entfernen Sie die App vollständig von Ihrem Gerät wenn es nicht so nötig ist. Etwas Antiviren-Apps scannen Sie Ihr Gerät gerne zu Ihrer Sicherheit. Wenn Sie keinen Zeitplan für die Scans haben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Zeit für das Scannen Ihres Telefons festlegen. Andernfalls scannen sie möglicherweise und verursachen Verzögerungen.


Lager

Dies mag ein bisschen seltsam erscheinen, aber wenn Sie haben füllte den internen Speicher Ihres Smartphones bis zum Randkönnte es der Grund sein, warum es jetzt zurückbleibt. Android erinnert Sie hervorragend daran, dass auf Ihrem Smartphone nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden ist. Dies bedeutet normalerweise, dass Sie Ihr Telefon räumen und Platz für wichtigen Speicherplatz schaffen müssen.

Technisch gesehen benötigt Ihr Android-Telefon mehr Speicherplatz, als die Apps empfehlen würden. Hinter dem Hintergrund werden viele Dinge gespeichert, und eine App wie Facebook kann bis zu 400 MB benötigen, wenn sie über einen langen Zeitraum hinweg konsistent verwendet wird. Dies liegt an der Tatsache, dass Android gerne Dateien für einen einfacheren und schnelleren Zugriff zwischenspeichert. Wir würden dies im nächsten Punkt diskutieren.

Wenn Ihnen jedoch der Speicherplatz ausgeht und Sie ihn löschen müssen, können Sie Ihre Daten mithilfe einer Sicherungs-App auf einem anderen Gerät wie Ihrem PC speichern, die besten Cloud-Speicher-Apps zum Hochladen verwenden und eine großartige Foto-Sicherungs-App herunterladen für Android oder löschen Sie einfach unerwünschte Inhalte von Ihrem Gerät. Dadurch wird der Speicherplatz frei und hoffentlich wird die Verzögerung verringert.

Wenn das Löschen vieler Dinge von Ihrem Smartphone mühsam ist, können Sie CCleaner verwenden, um Junk-Dateien von Ihrem Smartphone zu entfernen.

Im Laufe der Zeit kann Ihr Gerät viele Dateien und Ordner ansammeln, die nicht mehr verwendet werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie viele Apps herunterladen und anschließend löschen. Es verbleiben einige Restdateien, die nicht automatisch gelöscht werden.

Eine gute Systembereinigungs-App wie CCleaner kann das Problem schnell erkennen und Junk-Dateien von Ihrem Gerät entfernen, wodurch mehr Platz für wichtige Dinge geschaffen wird.


Cache und RAM löschen

Leeren Sie den Cache kann viele Probleme lösen und dafür sorgen, dass Ihr Gerät reibungslos funktioniert. Sie müssen nicht einmal zu einzelnen Apps gehen, um sie zu löschen die zwischengespeicherten Datenmüssen Sie nur einen einfachen Neustart Ihres Geräts durchführen. Dadurch wird der Cache geleert und Ihr Gerät läuft hoffentlich wieder reibungslos.

Wenn es darum geht, RAM zu löschen, können Sie dies entweder tun Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Smartphones und löschen Sie es von dort oder starten Sie das Gerät neu.

Dies funktioniert möglicherweise nicht, da einige Apps einfach neu gestartet werden und die Systemressourcen belasten. Dafür benötigen Sie einen App-Killer, um die Situation vollständig zu kontrollieren. Wenn Sie sicher sind, dass eine bestimmte App Ihr ​​Smartphone verlangsamt, können Sie sie einfach von Ihrem Gerät löschen.

Wenn alles andere fehlgeschlagen ist und Sie keinen Weg nach vorne sehen, können Sie Führen Sie einen Werksreset Ihres Geräts durch. Wir empfehlen diesen Schritt absolut nicht, da nicht garantiert wird, dass er funktioniert. Wenn Sie jedoch Ihre Daten ordnungsgemäß gesichert haben, kann es nicht schaden, dies zu versuchen, bevor Sie vollständig aufgeben.


Hardwareprobleme

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies passiert, aber es passiert, insbesondere wenn Sie das Gerät seit einigen Jahren verwenden. Es gibt mehrere Faktoren, die dazu führen können, dass Ihr Gerät verzögert wird.

Eines der Hauptprobleme ist die Batteriekapazität. Es ist unvermeidlich, dass Ihre Batterie mit der Zeit weniger effizient wird. Und wenn Ihr Gerät ständig im Rückstand ist und Sie feststellen, dass der Akku nicht mehr so ​​funktioniert wie früher, ist es möglicherweise an der Zeit, den alten gegen einen brandneuen des Unternehmens auszutauschen. Sie können dies tun, indem Sie das Franchise Ihres lokalen Herstellers besuchen oder wenn Sie technisch versiert sind, können Sie es selbst ersetzen (was viel billiger ist und Zeit spart).

Ein weiterer Grund könnte sein, dass Sie ein schnelleres Gerät verwenden und bei der Rückkehr zu Ihrem älteren Gerät den Unterschied spüren. Die Technologie ist rasant gewachsen, insbesondere was die Verarbeitungsgeschwindigkeit von Smartphones betrifft, und die neuen Smartphones der Budget-Reihe können sich mit den Flaggschiffen des Jahres 2015 messen.


Schlussbemerkungen

Dies waren einige der Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Ihr Android-Telefon zurückbleibt. Natürlich gibt es zahlreiche andere Faktoren, die die Leistung Ihres Geräts beeinflussen können. Dies sind jedoch die am häufigsten verwendeten und getesteten Methoden, um zu verhindern, dass sich Ihr Smartphone wie eine Schildkröte anfühlt.

Ich aktualisiere alle 3 Jahre und habe bei Android-Smartphones kaum Leistungseinbußen festgestellt, insbesondere bei den neuen mit der neuesten Android-Version, die einen bemerkenswerten Beitrag dazu leisten, dass Ihr Gerät nicht verzögert wird. In Zukunft werden wir alle weniger Leistungseinbußen bei Android-Smartphones und ein reibungsloseres Segeln feststellen.

Was sind deine ersten Erfahrungen mit Android Lag? Sind Sie mit der Leistung zufrieden oder spüren Sie, dass die Abgehacktheit auftaucht? Erzählen Sie uns in den Kommentaren von Ihrem Smartphone und wie lange Sie es bereits verwenden. Dieses Handbuch ist eine allgemeine Vorstellung davon, wie sich Android insgesamt verbessert.

Feature Image Credits