So zeigen Sie meine IP-Adresse an und ändern sie

Letzte Aktualisierung am 17. Juli 2020 um 05:30 Uhr von Aoife McCambridge.

Viele von uns fragen sich, ob es darum geht, Verbindungsprobleme zu lösen, auf blockierte Inhalte zuzugreifen oder mögliche Spuren unserer Internetaktivität zu vermeiden wie man die IP-Adresse unseres PCs oder Routers zu Hause sieht und darüber hinaus wie man sie ändert. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Was ist eine IP-Adresse?

Ihre IP-Adresse (Internet Protocol) lautet a numerische Adresse Damit werden Ihre Geräte in einem bestimmten Netzwerk identifiziert, z. B. ein Nummernschild oder ein Fingerabdruck. Zu diesen Geräten gehört nicht nur Ihr PC oder Telefon, sondern auch Ihr Router. Tatsächlich gibt es zwei Arten von IPs:

Privatgelände: Die Adresse, die jedes Gerät verwendet, um eine Verbindung zum Router herzustellen (internes Netzwerk). Im Allgemeinen haben Computer in einem Heimnetzwerk eine IP-Adresse im Bereich von 192.168.0.xxx oder 192.168.1.xxx.

Öffentlichkeit: Die Adresse, die Ihr Internetdienstanbieter Ihrem Router zuweist und die beim Surfen im Internet angezeigt wird. Alle an diesen Router angeschlossenen Geräte zeigen dieselbe Adresse an.

Wie man meine private IP-Adresse kennt

Unter Windows 10

1) Geben Sie in das Suchfeld der Taskleiste ein cmd und drücke Eingeben.

2) Dadurch wird die Eingabeaufforderung Anwendung, in der Sie eingeben müssen ipconfig und drücke Eingeben nochmal.

3) Wenn Sie über WLAN verbunden sind, sehen Sie sich die an Wi-Fi-WLAN-Adapter Abschnitt und speziell, wo es heißt IPv4-Adresse – Dies ist die lokale IP-Adresse Ihres PCs.


Unter Windows 8

1) Drücken Sie die Windows-Schlüssel um auf die zuzugreifen Start Bildschirm. Art cmd in den Browser und drücken Sie Eingeben.

2) Befolgen Sie die Schritte 2 und 3 des vorherigen Abschnitts (Windows 10).

Unter Windows 7

1) Klicken Sie auf Windows-Logo Geben Sie unten links Folgendes ein cmd in der Suche und führen Sie die Anwendung aus.

2) Befolgen Sie die Schritte 2 und 3 des Abschnitts, der sich auf Windows 10 bezieht.

Auf Android

Siehe Artikel zum Überprüfen der IP-Adresse Ihres Android-Telefons.

Unter Linux

Linux-Benutzer können ihre IP-Adresse durch Eingabe finden ifconfig als Wurzel. Alternativ können Sie auch eingeben / sbin / ifconfig in einer Konsole als Benutzer.

So zeigen Sie Ihre öffentliche IP-Adresse an

Dies ist noch einfacher als die Suche nach Ihrer privaten IP-Adresse. Sie müssen nicht einmal danach suchen: Wir geben es Ihnen. Ihre öffentliche IP-Adresse lautet:

Sie finden es auch auf anderen Websites wie WhatIsMyIP oder WhatIsMyIpAddress.

Warum sollten Sie Ihre IP-Adresse ändern?

Ihre IP- oder Internetprotokolladresse fungiert als ID-Karte Ihres Computers, ermöglicht die Lokalisierung in einem Netzwerk und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf das Internet. Möglicherweise möchten Sie Ihre IP-Adresse aus verschiedenen Gründen ändern, unter anderem um Konsequenzen beim illegalen Herunterladen von Inhalten aus dem Internet oder beim Schutz Ihrer Anonymität beim Surfen zu vermeiden.

Ihre IP-Adresse wird als eine Reihe von Zahlen ausgedrückt. In der Regel sind Ihrem Gerät mindestens zwei Typen zugeordnet: die lokale IP-Adresse und die externe (oder öffentliche) IP-Adresse.

Ihre lokale IP-Adresse wird von einem internen Netzwerk verwendet und ermöglicht es mehreren Computern, eine Verbindung zu einem bestimmten Router herzustellen. Ihre externe IP-Adresse wird Ihrem Router von Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) zugewiesen. Abhängig von Ihrem ISP wird Ihnen entweder eine statische IP-Adresse zugewiesen – das heißt, jeder an den Router angeschlossene Computer erhält eine bestimmte IP-Adresse – oder eine dynamische IP-Adresse. Wenn Sie eine statische IP-Adresse haben, können Sie diese nicht erneuern oder ändern. Wenn Sie eine dynamische Adresse haben, kann Ihr ISP nach eigenem Ermessen entscheiden, diese regelmäßig zu aktualisieren.

So ändern Sie meine private IP

Obwohl es im Internet nicht sichtbar ist, kann das Ändern der lokalen IP auch nützlich sein, insbesondere wenn ein Problem mit Konflikten zwischen IP-Adressen zwischen zwei Computern besteht, die mit demselben Netzwerk verbunden sind. Gehen Sie folgendermaßen vor, um es zu ändern:

1) Öffnen Sie die Anwendung erneut Eingabeaufforderung durch Eingabe von cmd im Suchfeld.

2) Art ipconfig / release und drücke Eingeben um die aktuell Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse freizugeben.

3) Art ipconfig / erneuern und drücke Eingeben um eine neue anzufordern und zu bekommen.

4) Überprüfen Sie die IP-Adresse erneut durch Eingabe ipconfig und drücken Eingeben. Nachdem der Router es zuvor freigegeben hat, hat er es möglicherweise erneut ausgewählt, und Sie stellen fest, dass es sich nicht geändert hat. Dies bedeutet nicht, dass das Verfahren nicht funktioniert hat, sondern lediglich, dass dies die ideale IP-Adresse für den Computer ist, auf dem Sie sich befinden.

Alternative Methoden

Das Ändern Ihrer IP-Adresse kann durch einen Neustart des Routers oder sogar durch erneutes Herstellen einer Verbindung zu Ihrem Heimnetzwerk nach dem Herstellen einer Verbindung zu einem anderen erfolgen. Dazu muss Ihr Netzwerkadapter so konfiguriert sein, dass der Router Ihrem Computer automatisch die IP zuweisen kann.

Überprüfen Sie dies, indem Sie zu gehen Start> Einstellungen> Netzwerk und Internet> Adapteroptionen ändern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, die Sie verwenden, und wählen Sie sie aus Eigenschaften. Gehe zu Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) ohne das Kontrollkästchen zu deaktivieren und zu klicken Eigenschaften. Sie sollten die Option sehen IP Adresse automatisch beziehen.

Von hier aus können Sie Ihre IP-Adresse auch manuell einstellen, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren Verwenden Sie die folgende IP-AdresseSie müssen die Netzwerkparameter jedoch sehr gut kennen, wenn Sie keine Verbindungsprobleme verursachen möchten (nur für Experten empfohlen).

So ändern Sie meine öffentliche IP

Grundsätzlich ist die Die öffentliche IP kann nicht geändert werden. Es wird von Ihrem Internetprovider festgelegt und dient unter anderem dazu, zu wissen, von wo aus Sie eine Verbindung herstellen (einige der Nummern kennzeichnen geografische Gebiete). Aus diesem Grund können Sie manchmal in einem anderen Land nicht auf bestimmte Seiten zugreifen. Nur einige Anbieter verwenden dynamische IP-Adressen, die von Zeit zu Zeit automatisch erneuert werden. Es gibt jedoch eine Alternative Lösung für alle verfügbar: Verstecken der IP-Adresse::

Mit einem Proxy

Im Internet gibt es viele kostenlose Websites dieses Typs, die als Vermittler zwischen Ihrem Router und der Zielseite fungieren, die Sie besuchen möchten, z. B. HMA, Proxify oder Anonymouse. Der Vorgang ist immer sehr ähnlich: In der Suchleiste müssen Sie den Link zu der Website kopieren, zu der Sie gehen möchten, und auf die entsprechende Schaltfläche klicken, um mit einer “gefälschten” IP zu surfen.

Mit einem VPN

VPN-Dienste funktionieren auf sehr ähnliche Weise, maskieren Ihre echte IP-Adresse und garantieren Ihre Privatsphäre im Netzwerk. Sie sind in der Regel schneller, zuverlässiger und bieten mehr Optionen als Proxyserver, weshalb sie in der Regel kostenpflichtige Dienste sind. Einige der besten sind NordVPN, ExpressVPN und CyberGhost.

Mit Tor

Tor ist eine Alternative zu den beliebtesten Browsern für diejenigen, die sich besonders um ihre Privatsphäre beim Herstellen einer Verbindung zum Internet sorgen, da es Verschlüsselungsmethoden verwendet, die es unmöglich machen, Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Sie können es hier kostenlos herunterladen.

Ist es illegal, Ihre IP-Adresse zu ändern?

Es ist völlig legal, dass Sie Ihre IP-Adresse entweder selbst oder mithilfe Ihres Internetdienstanbieters ändern.