Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S8

Das Samsung Galaxy S8 ist ein bemerkenswertes Smartphone und ein Beweis für die Handwerkskunst und technologische Kompetenz von Samsung. Es gibt verschiedene Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S8, mit denen Sie ohne großen Aufwand mehr aus Ihrem bereits leistungsfähigen Gerät herausholen können.

Wir müssen Samsung dafür loben, dass sie alle Funktionen auch in den Menüs ausführlich erklärt haben. Die meisten Dinge sind wirklich leicht zu verstehen, aber aufgrund der Dichte der Funktionen werden viele von vielen Benutzern nicht erforscht. Ich bin schon sehr lange ein Samsung-Fan und übersehen manchmal sogar eine wichtige Funktion, die anderswo nicht verfügbar ist.

Hier sind einige der besten Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S8, die Ihr Smartphone mehr zum Leuchten bringen.


1. Entfernen Sie die App Drawer-Schaltfläche

1. Entfernen Sie die App Drawer-Schaltfläche

Die Schaltfläche für die App-Schublade ist auf der neuen Samsung Galaxy S8-Benutzeroberfläche weiterhin vorhanden. Google Pixel hat sie jedoch vollständig entfernt. Zum Glück können Sie dies auch tun, indem Sie einfach zu den Einstellungen des Startbildschirms wechseln. Sie können auf die zugreifen Startbildschirmeinstellungen durch langes Drücken auf dem Startbildschirm und Auswählen der Option. Gehen Sie jetzt zu „Apps-Schaltfläche”Und Sie können den Knopf von hier aus ein- und ausschalten.


2. Ändern Sie die Größe des Apps-Rasters

2. Ändern Sie die Größe des Apps-Rasters

Möchten Sie mehr Apps gleichzeitig in der App-Schublade sehen? Möchten Sie, dass die Symbole größer sind, damit sie besser identifiziert werden können? Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie zum gehen Startbildschirmeinstellungen und wählen Sie die Apps Screen Grid. Jetzt können Sie zwischen 4 x 6 und 5 x 6 wechseln. Mit der Option 5 x 6 werden mehr Apps angezeigt.


3. Apps auf dem Startbildschirm

Wenn Ihnen das iPhone-Layout gefällt oder Sie möchten, was einige chinesische Hersteller tun, wenn es darum geht, alle Apps auf dem Startbildschirm anzuzeigen, ist diese Option genau das Richtige für Sie. Geh in die Startbildschirmeinstellungen > Startbildschirm-Layout. Von dort finden Sie 2 Optionen, die Nur Startbildschirm oder Startbildschirm und App-Bildschirm. Mit der letzten Option wird die App-Schublade vollständig entfernt und Apps auf dem Startbildschirm angezeigt.


4. Apps anordnen

4. Apps anordnen

Wenn Sie mehrere Apps auf Ihrem Samsung Galaxy S8 installieren, kann es etwas problematisch sein, die gewünschte zu finden. Zum Glück können Sie die Apps genauso einfach in alphabetischer Reihenfolge sortieren. Tippen Sie in der App-Schublade auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie die Sortieroption und wählen Sie von dort aus die alphabetische Reihenfolge. Jetzt wird alles gut arrangiert.


5. Kundenspezifische Anordnung

5. Kundenspezifische Anordnung

Wenn Apps in alphabetischer Reihenfolge nicht Ihre Sache sind, können Sie die auswählen Kunden Bestellung Option im Sortiermenü. Sie können auf das Menü zugreifen, indem Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des App-Schubladenbildschirms klicken.


6. Erstellen Sie einen App-Ordner

6. Erstellen Sie einen App-Ordner

Wenn Sie einen Ordner erstellen möchten, der bestimmte Apps enthält, können Sie dies problemlos tun. Alles, was Sie tun müssen, ist lange auf ein Symbol zu drücken und es über ein anderes zu ziehen, um einen Ordner zu erstellen. Dann können Sie den Ordner an einer beliebigen Stelle platzieren, den Namen ändern oder ihn sogar nach Ihrem persönlichen Geschmack ausmalen.


7. Einfache Deinstallation

Das Samsung Galaxy S8 bietet eine einfache Möglichkeit, Apps direkt über das Symbol zu deinstallieren. Alles, was Sie tun müssen, ist lange auf das Symbol der App zu drücken, die Sie löschen möchten. Ein Menü wird angezeigt, in dem Sie die App deinstallieren können. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass einige Apps als wesentlich erachtet werden und nicht von Ihrem Smartphone entfernt werden können.


8. Ändern Sie den Symbolstil

8. Ändern Sie den Symbolstil

Samsung macht die Symbole ein kleines Quadrat. Das ist für die meisten Leute in Ordnung, aber wenn Sie die normalen App-Symbole benötigen, können Sie sie erhalten, indem Sie zu den gehen Einstellungen> Anzeige> Symbolrahmen und wählen Nur Symbole. Dadurch wird der quadratische Hintergrund vom Symbol entfernt und sie sehen normal aus.


9. Leistungsstarke Suche

Ganz oben auf dem Apps-Bildschirm finden Sie eine Suchleiste. Es ist nicht nur für die Suche nach Apps gedacht, sondern auch ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie mehrere Apps durchsuchen und Ergebnisse finden können. Zum Beispiel kann es Nachrichten, Erinnerungen und sogar Kalendereinträge leicht durchsuchen und Ergebnisse liefern. Sie können jedoch auf die Menüschaltfläche zugreifen und auswählen, welche Apps durchsucht werden sollen.


10. Passen Sie die Navigationsleiste an

Da das Samsung Galaxy S8 nicht über physische oder kapazitive Tasten verfügt, müssen Sie die Navigationsleiste auf dem Bildschirm verwenden. Zum Glück können Sie mit Samsung das Erscheinungsbild der Navigationsleiste ändern oder sogar die Steuertasten mühelos austauschen. Gehe zu Einstellungen> Anzeige> Navigationsleiste und Sie können es nach Ihren Wünschen ändern.


11. Aktivieren Sie Bixby

11. Aktivieren Sie Bixby

Auf dem Smartphone befindet sich eine spezielle Bixby-Taste, mit der Sie problemlos auf den Smart Assistant zugreifen können. Wenn Sie die physische Schaltfläche jedoch nicht verwenden möchten, können Sie Bixby auch über den Startbildschirm aktivieren. Um es zu aktivieren, drücken Sie lange auf den Startbildschirm und wischen Sie dann nach rechts. Dort finden Sie das Bixby-Bedienfeld und schalten es mit dem Schalter in der oberen linken Ecke ein.


12. Automatisches Format

12. Automatisches Format

Wenn Sie vertrauliche Informationen auf Ihrem Gerät haben und möchten, dass diese sicher sind, falls sie in die falschen Hände geraten, ist die automatische Formatierungsoption eine gute Wahl. Es wird nur ausgelöst, wenn 15 Fehler beim Entsperren hintereinander fehlgeschlagen sind. Um es zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirm sperren und Sicherheit> Einstellungen für sichere Sperre.


13. Blockieren Sie Sperrbildschirmbenachrichtigungen

13. Blockieren Sie Sperrbildschirmbenachrichtigungen

Wenn Sie nicht möchten, dass bestimmte Anwendungen Ihnen Benachrichtigungen über den Sperrbildschirm senden, können Sie dies problemlos tun. Geh rüber zu Einstellungen> Bildschirm sperren und Sicherheit und Sie sehen eine Liste aller Ihrer Apps. Von dort aus können Sie die Apps ausschalten, von denen Sie keine Benachrichtigungen über den Sperrbildschirm erhalten möchten.


14. Blinkende LED-Benachrichtigungen

14. Blinkende LED-Benachrichtigungen

Wenn du nicht willst Die LED blinkt Wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> LED-Anzeige. Von dort aus können Sie diese Funktion vollständig deaktivieren. Es ist nett von Samsung, Rücksicht auf Leute zu nehmen, die blinkende Lichter einfach hassen und diese Option einschließen.


15. Vollbild-Apps

13. Blockieren Sie Sperrbildschirmbenachrichtigungen

Da das Samsung Galaxy S8 mit einem Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 18,5: 9 ausgestattet ist, ist es etwas größer als die meisten Smartphones. Es kommt auch mit gebogenen Bildschirmkanten, die es nahtlos schön aussehen lassen. Während einige Apps problemlos den gesamten Bildschirm automatisch ausfüllen und optimiert werden, benötigen andere möglicherweise einen kleinen Schubs. Gehe zu Einstellungen> Anzeige> Vollbild-Apps die Änderung vornehmen.


16. Immer auf dem Display

16. Immer auf dem Display

Das Samsung Galaxy S8 verfügt über ein AMOLED-Display, das es in der Lage macht Anzeigen von Bildern auf dem Bildschirm ohne die Batterie zu belasten. Um es zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Bildschirm sperren und Sicherheit> Immer angezeigt und schalten Sie es ein. Sie können auch die Anzeige eines Zeitplans aktivieren, um die Anzeige zu vereinfachen.


17. Immer im Display-Layout

Jetzt, da Sie bereits in den ständig angezeigten Anzeigeoptionen sind, können Sie auch anpassen, was Sie sehen, wenn es aktiviert wird. Dort finden Sie zahlreiche Optionen, mit denen Sie auswählen können, was angezeigt und wie es angeordnet wird. Eine tolle Sache ist, dass Sie auch zusätzliche, immer auf dem Display befindliche Layouts direkt von Samsung herunterladen können. Gehen Sie zur Samsung Themes App und wählen Sie dort die AODs unten auf der Registerkarte aus. Wählen Sie nun die gewünschte aus und klicken Sie auf Download. Nach dem Herunterladen erhalten Sie eine Benachrichtigung und können diese anwenden.


18. Blaulichtfilter

Samsung hat eine großartige Funktion namens Blaulichtfilter eingeführt, die die Auswirkungen von Blaulicht auf Ihre Augen minimiert und eine Überanstrengung der Augen vermeidet. Das hilft dir auch Schlafen Sie besser, nachdem Sie Ihr Smartphone im Bett benutzt haben. Um den Blaulichtfilter zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Blaulichtfilter.


19. Kantenfunktionen

19. Kantenfunktionen

Das Samsung Galaxy S8 verfügt über die Edge-Funktionen, die weiter angepasst werden können, um ihre Nützlichkeit zu erhöhen. Gehe zu Einstellungen> Anzeige> Randbildschirm. Von dort aus können Sie als Beleuchtung für eingehende Anrufe aktivieren, die aktiviert wird, wenn Ihr Telefon verdeckt liegt. Es ist besonders gut, wenn Sie in einer Büroumgebung arbeiten, in der Klingeltöne verpönt sind und Ihr Smartphone nicht vom Tisch vibrieren soll.

Sie können auch auf die Randfelder tippen, um zu sehen, welche anderen Felder zur Verwendung verfügbar sind. Es gibt viele Kantenfelder, die hinzugefügt werden müssen. Wir empfehlen jedoch, nur diejenigen hinzuzufügen, die Sie am meisten benötigen, da das Scrollen einige Zeit in Anspruch nehmen kann.


20. Einfaches Multitasking

Wenn Sie die Mehrfensteransicht auf Ihrem Samsung Galaxy S8 aktivieren möchten, müssen Sie nur die Taste für die zuletzt verwendeten Apps gedrückt halten. Sie müssen diese Option jedoch aktivieren, bevor Sie diese Verknüpfung verwenden können. Sie können dies in tun Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Multi-Fenster.


Endnoten

Dies waren einige der besten Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S8, die das Smartphone für Sie in Ihrem täglichen Leben sicherlich nützlicher machen werden. Natürlich gibt es viele andere Funktionen, die Samsung integriert hat, aber wir haben versucht, diejenigen einzubeziehen, die die meisten Menschen ignorieren oder die sie nicht vollständig kennen.

Wenn Sie einen weiteren kleinen Trick für das Samsung Galaxy S8 im Ärmel haben, können Sie uns in den Kommentaren damit begeistern.

Feature Image Credits