Twitter startet eine neue Funktion “Grouped Follow” auf Android

Twitter ist eine beliebte Social-Media-Plattform für Mikroblogging, die auf der ganzen Welt beliebt ist. Im Laufe der Jahre hat Twitter neue Funktionen eingeführt, mit denen Benutzer eine erstaunliche Erfahrung auf der Plattform machen können.

Jetzt hat die Social-Media-Plattform begonnen, ihre neue “gruppierte” Funktion auf Android-Geräten zu testen, damit Benutzer relevantere Beiträge sehen können. Diese Funktion wurde auf dem Twitter-eigenen Konto auf der Plattform angekündigt.

Diese Funktion empfiehlt Benutzern, einer Gruppe verwandter Konten auf den Profilseiten einer Person zu folgen, der Sie kürzlich gefolgt sind oder die Sie bereits folgen. Twitter möchte, dass seine Nutzer mehr Menschen auf der Plattform folgen.

Lesen Sie: Die Grundlagen der Fehlerbehebung bei Android-Telefonen

Worum geht es in der neuen Funktion “Grouped Follow” auf Twitter?

Twitter arbeitet an einer neuen Funktion auf Android-Geräten - Gruppiert folgenTwitter arbeitet an seiner neuen Funktion “Grouped Follow” für Android-Geräte

Der neue Algorithmus von Twitter bietet Benutzern automatisch eine Liste von Konten, die auf ihren Posts, den von ihnen freigegebenen Inhalten und anderen Konten basieren, denen sie folgen.

Wenn Twitter verwandte Inhalte findet, gibt es den Benutzern grundsätzlich Vorschläge, diesen Inhalten zu folgen. Benutzer können Konten einfach folgen, indem sie darauf klicken. Außerdem können sie Konten entfernen, an denen sie nicht interessiert sind.

Diese neue Funktion ersetzt das vorhandene Vorschlagsfeld, in dem eine Liste mit drei Konten sowie Vorschläge zum Anzeigen anderer verwandter Konten angezeigt werden.

Twitter hilft seinen Nutzern, ihr Netzwerk durch diese neue Funktion zu erweitern. Darüber hinaus hilft es Benutzern, mehr Informationen über ihren Inhalt zu erhalten und zu sammeln, indem sie die verwandten Beiträge anderer lesen. Die Benutzer werden über die Gedanken und Beiträge anderer Personen zu Themen informiert, die für Sie interessant sind.

Einblick in die neue Funktion von Twitter

Um Ihnen einen Einblick in die Funktionsweise dieser Funktion zu geben, finden Sie hier ein Beispiel:

Wenn Sie einem Konto auf Twitter folgen, dessen Profil feststellt, dass sie bei einem bestimmten Unternehmen arbeiten, können die vorgeschlagenen Vorschläge auch andere Konten enthalten, die ebenfalls dort arbeiten. Wenn Sie einer Berühmtheit folgen, werden in Ihren Vorschlägen möglicherweise andere Berühmtheitsprofile oder andere hochkarätige Konten angezeigt.

Vor dieser neuen Funktion hätten Sie nacheinander auf die Vorschläge tippen müssen, wenn Sie ihnen folgen wollten. Jetzt können Gruppen mit einer größeren Anzahl von Vorschlägen mit nur einem Fingertipp verfolgt werden. Benutzer müssen nicht einzeln klicken, um Konten zu folgen. Der gleiche Weg geht, wenn Sie eine Gruppe von Konten entfernen möchten.

Zur Erinnerung an alle: Die Funktion befindet sich derzeit noch im Test. Daher ist es nur auf einigen ausgewählten Android-Geräten verfügbar.

Die Social-Media-Plattform hat keine Updates bezüglich dieses Tests der neuen Funktion. Wenn die Android-Benutzer diese neue Funktion lieben, werden Sie feststellen, dass sie auch durch Tests auf iOS-Geräte übertragen wird.

Twitter hat auch andere Funktionen hinzugefügt

Twitter hat die Plattform in den letzten Wochen mit neuen Funktionen gestartetTwitter hat die Plattform in den letzten Wochen mit neuen Funktionen gestartet

Neben der Funktion “Gruppiertes Folgen” hat Twitter in den letzten Wochen einige neue Funktionen hinzugefügt. Bereits im September wurde berichtet, dass Twitter mit dem Testen von Sprach-DMs begonnen hat. Es folgten dann Voice-Tweets auf der Plattform.

Darüber hinaus hat Twitter einen “Zitat” -Tweet-Zähler gestartet. Diese Funktion ersetzt die zuvor auf der Plattform vorhandene Metrik für Retweets und Kommentare.