Verkaufsbox und Frontplatte des Xiaomi Mi8 sind online durchgesickert

Nach den neuesten Berichten Xiaomi Ich werde am 31. Mai eine Veranstaltung organisieren, bei der einige wichtige Starts erwartet werden. Falls Sie nicht wissen, dass OnePlus 6 bereits offiziell ist und es eine ernsthafte Rivalität zwischen Xiaomi und OnePlus gibt. Wir freuen uns darauf, das Mi8-Mobilteil in ein paar Wochen zu sehen. Ja, Sie haben es richtig gehört, dass das neueste Leck des Box-Pakets, das Xiaomi anzeigt, auf ein Gerät mit dem Namen Mi8 anstelle des Mi7 hinweist. Wir wissen, dass Sie alle hungrig sind, mehr darüber zu erfahren. Lassen Sie uns also, ohne einen Moment zu verschwenden, zu den Fakten kommen.

Kürzlich ist die Verkaufsverpackung eines Geräts von Xiaomi durchgesickert, das angeblich vom Mi8 stammt. Die größte Frage, die sich Ihnen jetzt stellt, ist, wo sich das Mi7 befindet. Vielleicht, weil Xiaomi vor ein paar Tagen den Mi MIX 2s mit ähnlichen Spezifikationen vorgestellt hat. Neben dem Box-Leck ist auch ein Bild vorhanden, das das Frontglas zeigt. Das Bild zeigt deutlich ein riesiges Display, das uns sehr ähnlich ist wie das iPhone X von Apple.

Das Panel hat noch Platz für Sensoren und Kameramodule, obwohl wir so etwas erwarten 3D-Gesichtserkennung das wird sicherer sein. Es gibt keine weiteren Details zum Mobilteil, aber wir haben einige gemunkelte Details, um Ihren Tech-Hunger zu stillen. Das Mi8 von Xiaomi wird von einem Qualcomm Snapdragon 845 (64 Bit) Octa-Core-Prozessor mit einer Adreno 630-GPU angetrieben.

Das Gerät wird in einer 4 GB / 6 GB RAM-Variante zur Verfügung gestellt. In Bezug auf das Display wird es ein OLED-Panel mit Full HD + -Auflösung und einem Seitenverhältnis von 19: 9 enthalten. Das Mobilteil wird mit MIUI 9 geliefert, das auf Android 8.1 Oreo basiert. Für weitere Details müssen wir auf das Startereignis warten, bis wir mit GoAndroid in Verbindung bleiben.