Verkleidete Zwietracht? So sieht TeamSpeak in einem neuen visuellen Design aus

Der Kommunikationsdienst, der besonders bei Spielern beliebt ist, hat die erwartete und wahrscheinlich notwendige Änderung erfahren. So sieht TeamSpeak in einem brandneuen visuellen Design aus. Die Website neowin.net behandelte das Thema.

Das Team hat gerade eine Closed Beta von “brandneuen” TeamSpeak s veröffentlicht brandneues Design. Auf den ersten Blick ist mehr als klar, welcher der Wettbewerber ein Vorbild für Entwickler war.

Das verbesserte TeamSpeak kann sein neues Design und seine neuen Funktionen auf drei Betriebssystemen anbieten, nämlich Windows, MacOS und Linux.

Im Gegensatz zu Discord jedoch TeamSpeak nicht frei. Aber viele werden sich sicher freuen, dass hinter dem Server das Maximum steht vier Benutzer bist du noch Sie müssen nicht bezahlen. Ein kleiner Aufpreis ist jedoch erforderlich, wenn diese Nummer für Sie nicht ausreicht. Für Betatester ist das Angebot viel vorteilhafter als kostenlos habe bis zu 10 Plätze.

tsQuelle: neowin.net

TeamSpeak unterstützt auch Server, die auf dem ursprünglichen TeamSpeak 3 basieren, wodurch Sie die Zeit sparen, die Sie sonst für die Neueinrichtung benötigen würden. Gleiches gilt für den Overwolf-Dienst.

Wie Sie auf den Bildern sehen können, hat das Standarddesign des Dienstes dunkle Farbtöne angenommen, aber die Benutzeroberfläche kann nach Ihrem eigenen Geschmack angepasst werden.

ts1Quelle: neowin.net

Natürlich gibt es auch Chatrooms (End-to-End-Verschlüsselung), in denen Sie neben dem Schreiben auch den Verlauf anzeigen oder Berechtigungen bearbeiten können.

EDITORIAL TIPP

iOS 14.5: Nur 4% der Benutzer haben die Berechtigung zum Verfolgen von Aktivitäten erteilt

Wie oben erwähnt, befindet sich der neue TeamSpeak derzeit im Aufbau Closed Beta-TestDas Veröffentlichungsdatum der stabilen Version ist noch nicht bekannt. Wir wissen jedoch, dass wir mobile Anwendungen sehen werden schon nächstes Jahr.