Vertrautes Windows XP – Fügen Sie eine fehlende Sicherheitsregisterkarte hinzu

Letzte Änderung: 3. August 2016 um 12:30 Uhr von Ana Spadari.

In Windows XP Family Edition ist die Registerkarte Sicherheit für NTFS-Partitionen nicht vorhanden.

Überprüfen Sie zunächst, ob es sich wirklich um eine NTFS-Partition handelt. FAT32-Partitionen verfügen nicht über Berechtigungsmechanismen, daher gibt es keine Registerkarte “Sicherheit”.

Erste Lösung

Eine erste Lösung besteht darin, den Computer im abgesicherten Modus neu zu starten, um auf die Registerkarte Sicherheit zuzugreifen.

Zweite Lösung

Es ist möglich, dank des Tools hinzuzufügen Sicherheitskonfigurations-Manager von Microsoft zum Download unter einer der folgenden Adressen:

EXE

Microsoft-Handbuch

Portugiesisches Forum

Lesen Sie zunächst Wiederherstellungspunkte erstellen, um Ihr System im Falle eines Problems wiederherstellen zu können.

Doppelklicken Sie auf die Datei scesp4i.exe um es in ein temporäres Verzeichnis zu entpacken. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Installieren. Wenn Sie in einem Dialogfeld aufgefordert werden, die Datei ESENT.DLL zu überspringen, lehnen Sie dies ab, indem Sie auf klicken Nicht für jeden. Starten Sie den Computer am Ende der Installation neu.