WARNUNG: Sprint Galaxy S8-, Note 8- und S10-Smartphones verlieren LTE nach Android 9.0 Pie Update

Obwohl das Galaxy S8 und das Note 8 vor zwei Jahren veröffentlicht wurden, sind sie heute noch ziemlich kranke Smartphones. Benutzer haben keine Probleme mit diesen Geräten festgestellt, bis sie auf Android 9.0 Pie aktualisiert haben.

Benutzer dieser Smartphones haben nun gemeldet, dass sie die LTE-Konnektivität in ihren Geräten verloren haben. Und dies geschah direkt nach dem Update auf den neuesten Android 9.0 Pie.

Anscheinend sind nicht nur das zwei Jahre alte Galaxy S8 und Note 8 davon betroffen. Auch das neu eingeführte Galaxy S10 ist von dem gleichen Problem betroffen.

Wenn Sie zufällig das Samsung Galaxy S10 besitzen und keine Verbindung zu LTE herstellen können, weil Sie kürzlich ein Update für den neuesten Android 9.0 Pie vorgenommen haben, ist dies möglicherweise der Schuldige.

Sprint Galaxy S8, Note 8 und S10 verlieren die LTE-Konnektivität

Das Netzwerk Sprint ist das erste in den USA, das den Besitzern des Galaxy S8 / S8 + ein Update auf Android 9.0 Pie anbietet.

Um das Ganze noch schlimmer zu machen, sind auch Galaxy Note 8-Smartphones von demselben Problem betroffen, seit es aktualisiert wurde.

Samsung Galaxy S10 von demselben Problem betroffenSamsung Galaxy S10 von demselben Problem betroffen

Benutzer dieser Geräte müssen sich jedoch noch nicht um das Problem kümmern. Es scheint, dass nur das Galaxy S8, Note 8 und S10 betroffen sind, die exklusiv für Sprint sind.

Glücklicherweise wurden keine Vorfälle zu diesem Problem gemeldet, an denen andere Netzwerke und andere Smartphones der Samsung Galaxy-Familie beteiligt waren.

Sprint und Samsung schließen sich für die Untersuchung zusammen

Sowohl Sprint als auch Samsung arbeiten zusammen, um das Problem zu untersuchenSowohl Sprint als auch Samsung arbeiten zusammen, um das Problem zu untersuchen

Sprint nutzte das Community-Forum, um bekannt zu geben, dass sich das Unternehmen mit Samsung zusammenschließt, um diese Angelegenheit zu untersuchen. Beide Unternehmen arbeiten Hand in Hand, um dieses Problem zu beheben.

In der Zwischenzeit hat das Netzwerk beschlossen, den Rollout für Android 9.0 Pie-Updates einzustellen. Das Update wird erneut fortgesetzt, sobald das Problem behoben wurde.

Obwohl die Smartphones Galaxy S8, Note 8 und S10 keine Verbindung zu LTE herstellen können, wird von diesen Geräten erwartet, dass sie eine Verbindung zu Wi-Fi herstellen oder 3G verwenden können.

Wenn Sie einer der unglücklichen Benutzer sind, die von diesem Problem betroffen sind, sollten Sie sich an Sprint wenden, um Ersatz zu erhalten.

Samsung bietet auch Ersatz für Geräte an, solange diese unter die Garantie fallen. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise eine Ersatzgebühr für ein perfekt funktionierendes 4G-Smartphone zahlen.

Einpacken

Samsung Galaxy Familie von SmartphonesSamsung Galaxy Familie von Smartphones

Da ein 5G-Netzwerk sehr bald auf uns zukommt, ist dieser Schluckauf nicht genau das, was die Benutzer brauchen. Insbesondere, dass das Galaxy S8, S10 und Note 8 Premium-Smartphones sind, können Sie nicht erwarten, dass sie nur in Wi-Fi- und 3G-Netzwerken ausgeführt werden.

Zum Glück können sowohl Sprint als auch Samsung das aktuelle Problem sehr schnell an ihre treuen Kunden richten. Wir können alle hoffen, dass beide Unternehmen eine Lösung für das Problem finden.

Außerdem wird Benutzern dringend empfohlen, die Bänder auf Ihren Smartphones nicht zu deaktivieren, da dies möglicherweise zu ernsthafteren zukünftigen Problemen führen wird.

In der Zwischenzeit müssen Benutzer geduldig warten, bis beide Unternehmen das Problem behoben haben und Sprint das Startsignal gegeben hat, um mit dem Update fortzufahren.