Warum laden Chrome und andere Browser Seiten auf Android neu?

Sowohl bei Google Chrome als auch bei Firefox gab es unzählige Male, in denen meine Seiten scheinbar zufällig neu geladen wurden. Wenn ich durch Registerkarten wechsle, eine andere App öffne oder mein Telefon einfach im Leerlauf lasse, muss eine meiner Registerkarten neu geladen werden, wenn ich zu ihr zurückkehre. Warum lädt Ihr Browser eine Seite neu, wenn Sie bereits alle Seiten zuvor geladen haben?

Verbunden: Bester Android Browser

Dies hat eigentlich damit zu tun, wie Android im Allgemeinen gestaltet ist, worauf ich gleich noch eingehen werde. Da das Problem hier Android selbst ist, gibt es keine einzige Lösung, ebenso wenig wie Problemumgehungen für das Problem. Nachdem ich erklärt habe, was Android mit Ihrem Browser macht und warum, werde ich erläutern, wie Sie es umgehen können.

Warum zwingt Android Ihren Browser zum Neuladen?

Android ist ein Betriebssystem, das ständig lernt und Ressourcen nach Belieben entsprechend Ihren Nutzungsgewohnheiten neu zuweist. Dies bedeutet, dass wenn Ihr Android sieht, wofür Sie den größten Teil Ihrer Rechenleistung aufwenden, die gesamte Leistung, die es kann, auf diese Aufgabe übertragen wird.

Angenommen, Sie spielen ein Spiel auf Android, aber gleichzeitig ist Chrome geöffnet, um eine exemplarische Vorgehensweise anzuzeigen. Sie schauen nach, was Sie für Ihr Spiel tun sollen, wechseln zurück und beginnen zu spielen, bis Sie wieder Hilfe benötigen. Wenn Sie zu Ihrem Browser zurückkehren, sehen Sie einen Blitz der Seite, auf der Sie sich befanden, und plötzlich einen weißen Bildschirm.

Die Seite wird neu geladen, obwohl Sie erst vor Minuten darauf waren. Während Ihr Android Ihren Browser im Hintergrund geöffnet hielt, schloss es tatsächlich die Seite, auf der Sie sich befanden, um Ihnen so viel Leistung wie möglich für das Spiel zu geben, das Sie spielen.

Dieses Problem tritt häufig auf, wenn ein Benutzer mit der Funktionsweise von Android-Systemen spielt, wenn er Kräfte und Ressourcen zuweist. Der einfachste und gebräuchlichste Weg, dies zu tun, sind Task-Killer und Cache-Cleaner.

Das Beenden eines Prozesses zum Freigeben von RAM schadet Ihrem Android auf lange Sicht, obwohl es Ihnen einen kurzfristigen Schub gibt, daher kann ich die Verwendung nicht empfehlen.

Wie verhindern Sie das Neuladen Ihres Browsers?

Sie wissen also, warum Ihr Browser ständig neu geladen wird, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Wie können Sie dies jedoch stoppen, wenn es sich um ein Problem mit Android selbst handelt? Die kurze Antwort ist, dass Sie nicht können, aber Sie können Ändern Sie hier und da ein paar Gewohnheiten, um das Problem zu umgehen.

Da Ihr Browser normalerweise neu geladen wird, sollte RAM an anderer Stelle zugewiesen werden. Wenn Sie RAM-intensive Aktivitäten vermeiden, sollten Ihre Registerkarten geladen bleiben, solange Sie nicht zu viele davon haben.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Android, selbst wenn Sie nur in Ihrem Browser sind, Tabs neu laden kann. Dies liegt normalerweise daran, dass einige auf einmal ausgeführt werden und Android beschließt, das Fenster zu schließen, ohne es Ihnen mitzuteilen.

Das Betriebssystem selbst verfolgt einen „Android weiß am besten“ -Ansatz für das Ganze und lässt Benutzerentscheidungen aus.

Angenommen, Sie haben immer nur einen Tab geöffnet, und Ihre Seite wird tagsüber in bestimmten Intervallen neu geladen, auch wenn Sie sich gerade in Ihrem Browser befinden. Da Sie sich nur an einem Ort befinden und Android den von Ihnen aktiv verwendeten RAM nicht neu zuweist, gibt es hier ein weiteres Problem.

Hier sind einige Schritte, um das Problem zu lösen.

1. Leeren Sie Ihren Cache

Neben einem Soft-Reset ist das Löschen des Caches eines der ersten Dinge, die Sie tun können, um ein Problem auf den Punkt zu bringen oder zumindest zu verhindern, dass es erneut angezeigt wird.

Wenn Sie Ihren Cache noch nie zuvor geleert haben, können Sie hier lernen, wie es geht.

2. Setzen Sie die Browsereinstellungen zurück

Haben Sie kürzlich Ihre Browsereinstellungen geändert oder ein Update durchgeführt, das Änderungen vorgenommen hat? Wenn Sie dieses Problem beim erneuten Laden noch nicht hatten, sind wahrscheinlich Ihre Einstellungen schuld.

Das Wiederherstellen Ihrer Standardeinstellungen ist für jeden Browser unterschiedlich, aber zum größten Teil ist es dieselbe, wie Sie zu Ihren Einstellungen gelangen. In den meisten Browsern gibt es eine Reihe vertikaler Punkte oder ein Hamburger-Menü, das verschiedene Optionen öffnet. Dort finden Sie Ihre Einstellungen.

Hier können Sie alles optimieren, auf das Sie Zugriff haben. Sofern Sie nicht die Option “Auf Standard wiederherstellen” haben, müssen Sie die Einstellungen einzeln umschalten und wechseln. Wenn Sie nichts Unangebrachtes bemerken, versuchen Sie es mit einem anderen Schritt.

3. Deinstallieren und neu installieren

Einer der nächsten Schritte zum Beheben einer App besteht darin, sie zu deinstallieren und anschließend erneut zu installieren. Es ist im Grunde eine strengere Version des Aus- und Wiedereinschaltens, wo es etwas länger dauert. Dies behebt normalerweise die häufigsten Probleme mit einer App, wenn Sie auf Probleme stoßen, die Sie zuvor noch nicht hatten.

4. Probieren Sie einen anderen Browser aus

Wenn ein Browser nicht funktioniert, ist der Wechsel zu einem anderen leider weniger eine Lösung als vielmehr eine Problemumgehung. Wenn Sie Chrome verwenden, versuchen Sie es mit Firefox oder umgekehrt, um festzustellen, ob Sie auf dieselben Probleme stoßen.

5. Schließen Sie andere Apps

Wie viele verschiedene Apps haben Sie in Betrieb, während Sie Ihren Browser durchsuchen? Obwohl ich die Verwendung von Task-Killern nicht empfehle, kann das Schließen einer App, die Sie im Standby-Modus halten, dazu führen, dass Ihr Browser beim Wechseln zwischen Registerkarten oder beim Surfen weniger wahrscheinlich neu geladen wird.

Fazit

In den meisten Fällen, wenn Ihr Browser neu geladen wird, wenn Sie von ihm wegsehen, liegt dies an Android selbst. Android ordnet neu zu, was Sie verwendet haben, um nach dem zu suchen, was Sie gerade sehen. Daher müssen Sie das, was Sie zuvor gesehen haben, neu laden, wenn Sie zurückkommen.

Der beste Weg, um damit umzugehen, ist eine ordnungsgemäße RAM-Verwaltung, ein Verständnis dafür, wie Android lernt, sich an Ihre Gewohnheiten anzupassen, und ein wenig Geduld.

Wenn Ihr Browser immer noch ständig neu geladen wird, beschreiben Sie bitte das Problem und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Ausgewählte Bildquelle