Warum verwendet Android OS so viel RAM?

Verwendung von Bild-RAM

Wann haben Sie das letzte Mal die gesamte RAM-Nutzung im Auge behalten? Ich weiß nicht, wie ich meine normalerweise anschaue, bis andere Apps abstürzen oder sich die Dinge verlangsamen, aber es ist wichtig zu überwachen. Alles auf Ihrem Android verbraucht die begrenzte Menge an RAM, die Sie haben, selbst Ihr Android-Betriebssystem nimmt einen beträchtlichen Teil ein.

Verbunden: Warum verwendet Android mehr Daten als das iPhone? (Und wie können Sie das beheben?)

Ihr Betriebssystem ist dafür verantwortlich, dass alles auf Ihrem Telefon reibungslos funktioniert. Aber wie verbraucht es an einem bestimmten Tag so viel oder so wenig RAM? Es ist nicht das einzige auf Ihrem Android, das ständig ändert, wie viel RAM es verwendet. Wenn Ihr RAM bereits stark eingeschränkt ist, scheint dies besorgniserregend zu sein, aber lassen Sie mich Ihnen sagen, warum dies nicht der Fall ist.


Warum Sie keinen “freien” RAM wollen

Es gibt manchmal ein Missverständnis darüber, wie Ihr RAM mit Android belegt werden soll. Wenn Sie also jemals feststellen, dass Ihr System mehr als 50% Ihres Arbeitsspeichers belegt, geraten Sie nicht in Panik. Die Art und Weise, wie Android entwickelt wurde, besteht darin, den verfügbaren Arbeitsspeicher effektiv zu nutzen. Wenn der Arbeitsspeicher also „frei“ ist, greift Android ein und setzt den Arbeitsspeicher ein, um etwas Nützliches zu tun.

System-RAM-Nutzung

Wenn Ihr RAM noch nichts Nützliches zu tun hat, bleibt der Speicherplatz für alles, was Sie benötigen, frei. Wenn Sie jedoch in fast allen Fällen mehr RAM für etwas anderes als Android-Systeme benötigen, wird alles, was nicht integriert ist, angehalten, um Ihnen den RAM zu geben, den Sie benötigen. Gleichzeitig müssen Sie sich deshalb keine Gedanken über die Verwendung von Task-Killern machen.

Task-RAM-Nutzung

Das einzige Mal, dass Sie sich Sorgen machen müssen, dass zu viel RAM verwendet wird, ist, wenn andere Apps abstürzen, worauf ich später noch eingehen werde.


Warum verwendet das Betriebssystem so viel RAM?

Um sicherzustellen, dass das Android-Schiff reibungslos läuft, wird ein guter Teil Ihres Arbeitsspeichers vom Android-Betriebssystem beansprucht, das mehrere Aufgaben ausführt. Dazu gehören das Speichern von Informationen, die in Kürze verwendet werden sollen, das Optimieren von Prozessen und im Allgemeinen das Sicherstellen, dass Dinge nicht in Brand gesteckt werden.

System2 RAM-Nutzung

Wenn Sie freien Arbeitsspeicher haben, wird Ihr Betriebssystem ihn normalerweise so einsetzen, dass Ihre gesamte Erfahrung reibungsloser wird. Aus diesem Grund werden Sie manchmal feststellen, dass es unglaublich viel Platz einnimmt.

Trotzdem gibt es immer noch RAM-Hogs, die die Erfahrung verlangsamen und nicht Ihr Betriebssystem sind. Im Gegensatz zu Android selbst können diese geschlossen werden, um mehr RAM zuzuweisen, wo Sie es benötigen.


Gibt es etwas, das zu viel RAM verbraucht?

Obwohl ich davon gesprochen habe, dass RAM nicht frei ist, wird es eine Zeit geben, in der Sie einfach nicht genug haben, je nachdem, wie viele Prozesse gleichzeitig ausgeführt werden. Dies bedeutet entweder, dass Apps und Dienste abstürzen, viel langsamer als normal laufen oder gar nicht erst starten.

RAM-Nutzung schließen

Wenn Sie mit einer App fertig sind und sicher sind, dass Sie sie für den Rest des Tages nicht mehr verwenden werden, schließen Sie sie. Wenn Sie über den Arbeitsspeicher verfügen, wird diese App weiterhin im Hintergrund ausgeführt, während sie darauf wartet, dass Sie zurückkehren. Wenn Ihr Android-Gerät den Arbeitsspeicher unbedingt benötigt, wird es dort eingesetzt, wo es kann, und sogar so weit gehen, dass bestimmte Dienste nicht mehr in der Warteschleife bleiben.

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, etwas zu schließen, wenn Sie damit fertig sind, müssen Sie keine Aufgaben mehr erledigen, damit alles reibungsloser läuft.


Der RAM-Unterschied zwischen iPhones und Androids

In den meisten Vergleichen wird das Betriebssystem eines iPhones viel weniger RAM als das Android-Betriebssystem beanspruchen. Dies liegt jedoch daran, wie die beiden Systeme ihre jeweiligen Aufgaben unterschiedlich behandeln. Auch wenn es sich nicht um RAM handelt, gilt dies auch für andere Daten zwischen den beiden Telefonbetriebssystemen.

Vergleich RAM-Nutzung

Im Allgemeinen verwendet ein Android-Gerät mehr RAM als ein iPhone, da im Hintergrund mehr Prozesse ausgeführt werden, um die Erfahrung zu optimieren oder mehr zu laden. Auf einem iPhone ist möglicherweise mehr RAM „frei“, aber das ist nur Speicherplatz, der nicht voll ausgeschöpft wird.

Denken Sie daran, dass RAM, das nicht verwendet wird, unter Android möglicherweise auch Speicherplatz verschwendet. Das bedeutet nicht, dass Sie so viele Prozesse wie möglich öffnen sollten, aber dass Sie sich keine Sorgen machen sollten, wenn nur ein paar hundert Megabyte RAM verfügbar sind.


Fazit

Das Betriebssystem von Android nutzt voll aus, wie viel RAM Sie zur Verfügung haben und wie viel RAM es gleichzeitig für wichtige Funktionen benötigt. Nicht genug RAM werden Machen Sie Apps träge, führen Sie zu einem langsamen Android-Telefon oder zwingen Sie sie zum Schließen, aber Ihr Betriebssystem ist nicht schuld. Solange Sie eine App schließen, wenn Sie damit fertig sind, kümmert sich Ihr Android um den Rest.

Wenn Sie Fragen zur RAM-Nutzung haben, lassen Sie diese bitte unten!

Ausgewählte Bildquelle