Was ist der Odin-Modus auf Samsung-Handys?

Wenn Sie schon einmal nachgeschlagen haben, wie Sie ein Samsung-Telefon rooten können, haben Sie wahrscheinlich etwas über den Samsung Odin-Modus gesehen. Der Samsung Odin-Modus oder manchmal auch Download-Modus genannt, ist ein spezieller Zustand, in den Sie Ihr Telefon versetzen, um bestimmte Schritte des Root-Vorgangs auf Ihrem Android-Gerät auszuführen und andere Software zu flashen.

Das ist zumindest das, was der Samsung Odin-Modus oder Download-Modus für Sie als Benutzer tut, aber das beantwortet nicht vollständig, was es ist und wie der Download-Modus auf Ihrem Android-Gerät funktioniert. Der Samsung Odin-Modus ist nicht etwas, das Sie schnell ein- und ausschalten können, sondern ein Zustand, in den Sie Ihr Telefon booten müssen. Schauen wir uns also an, wie das gesamte System funktioniert.

Was macht der Odin-Modus?

Die wichtigste Frage hier ist: “Wofür wird der Odin-Modus oder der Download-Modus verwendet?” oder “Was macht der Odin-Modus?” Da der Samsung Odin-Modus oder Download-Modus nur einen Zweck hat, sind beide Fragen wirklich gleich. Der Odin-Modus oder Download-Modus wird verwendet, um das Rooten Ihres Samsung-Geräts und die Flash-Software auf Ihrem Android-Gerät zu unterstützen.

Odin-Modus herunterladen

Im Odin-Modus kommuniziert Ihr Telefon mit einem separaten Odin-Programm, sodass Sie entweder die Software oder die Firmware flashen können, die Sie auf Ihrem Telefon benötigen, um ein neues Programm hinzuzufügen oder das Gerät zu rooten.

Der Odin-Modus, auch bekannt als Download-Modus, öffnet im Wesentlichen die Tür zum Rooten und Ändern Ihres Telefons auf eine Weise, die Sie sonst nicht könnten, ohne zusätzliche Apps herunterzuladen. Da Sie keine weitere App benötigen, um auf den Odin-Modus zuzugreifen, komme ich zu meiner nächsten Frage.

Wie aktivieren und deaktivieren Sie den Odin-Modus oder den Download-Modus?

Der Odin-Modus oder Download-Modus ähnelt dem abgesicherten Modus, in dem Sie Ihr Telefon in einem anderen Zustand starten, um etwas zu erreichen, das Sie normalerweise nicht erreichen können. Sie müssen lediglich eine Kombination von Hardware-Tastendrücken eingeben, während Ihr Samsung-Telefon ausgeschaltet und an einen Computer angeschlossen ist.

Programm Odin-Modus

Ich würde die Tastendrücke hier erwähnen, aber sie sind für jedes Samsung-Handy unterschiedlich. Im Allgemeinen werden die Lautstärketasten und die Ein- / Aus-Tasten zusammen verwendet. Bitte schauen Sie in Ihrem Modell nach, welche Tasten Sie halten müssen, und drücken Sie, um in den Odin-Modus zu starten.

Wie können Sie jedoch aus dem Odin-Modus oder dem Download-Modus herauskommen? So nützlich der abgesicherte Modus auch ist, einige Benutzer konnten ihn nach seiner Aktivierung nicht mehr verlassen, und der Odin-Modus oder der Download-Modus ist der gleiche Weg.

sicherer Odin-Modus

Um den Odin-Modus oder den Download-Modus auszuschalten, halten Sie im Odin-Modus alle verfügbaren Tasten (Strom-, Home- und Lautstärketasten) gedrückt, bis sich das Telefon ausschaltet. Wenn Ihr Telefon nicht automatisch neu gestartet wird, schalten Sie es selbst wieder ein und es wird normal gestartet.

Wenn dies nicht funktioniert, halten Sie stattdessen alle Tasten außer der Lauter-Taste gedrückt.

Gefährdet der Odin-Modus Ihr Samsung-Handy?

Diese Frage geht Hand in Hand mit “Gefährdet das Rooten Ihr Telefon?” In den meisten Fällen verwenden Sie den Odin-Modus, um Ihr Samsung-Telefon zu rooten. Der Samsung Odin-Modus selbst setzt Ihre Samsung-Geräte keinem höheren Risiko aus als normalerweise. Rooting und insbesondere das Entsperren Ihres Bootloaders tut machen Sie anfälliger für Angriffe auf Ihre Android-Geräte.

Durchschnittlicher Odin-Modus

Solange Sie Ihr Telefon jedoch mit den richtigen Sicherheitsmaßnahmen und der richtigen Software schützen, ist Ihr Telefon genauso sicher wie immer. Odin macht den Root-Prozess so sicher wie möglich, obwohl immer noch Probleme auftreten können.

Was ist Odin überhaupt?

Während Sie im Odin-Modus mit dem Odin-Programm auf einem PC kommunizieren, was ist das Odin-Programm? Odin ist im Wesentlichen der zweite Teil, den Sie benötigen, um eine andere Firmware zu rooten oder auf ein Samsung-Gerät zu flashen.

Programm Odin-Modus

Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der sichersten Methode zum Rooten Ihres Telefons und wird normalerweise in jede Chainfire-Zip-Datei gepackt, wenn Sie nach allen Teilen suchen, die Sie für ein erfolgreiches Rooten benötigen. Der Odin-Modus und das Odin-Programm sind nur zwei Teile eines Ganzen, weshalb der Download-Modus normalerweise in erster Linie als Odin-Modus bezeichnet wird.

Fazit

Der Odin-Modus oder Download-Modus ist leicht zugänglich und dient einem wichtigen Zweck, um den Root-Prozess auf Ihrem Samsung-Gerät so sicher wie möglich zu gestalten. Der Odin-Modus ist nicht nur zum Rooten gedacht, sondern auch ein großartiges Rooting-Tool. Er ist wichtig, um zu verstehen, ob Sie etwas auf ein Samsung-Telefon oder auf Ihre Android-Geräte flashen möchten. Befolgen Sie einfach die Schritte, damit es erfolgreich ist.

Wenn Sie Fragen zu Odin, dem Programm, dem Modus oder der mythologischen Figur haben, fragen Sie bitte unten!

Ausgewählte Bildquelle

Empfohlene Lektüre:

So rooten Sie Ihr Samsung Galaxy S5 Mini mit Odin

So entfernen Sie die Wurzel des Samsung Galaxy Note 5 mit Odin

So entfernen Sie die Wurzel des Samsung Galaxy S6 Edge mit Odin