Waze für Android erhält jetzt die Integration von Google Assistant

Wenn Sie einer der Treiber sind, die ständig die Waze-App für Android zum Navigieren verwenden, werden Sie mit dieser neuen Integration feiern.

Die Navigations-App für Android verfügt über eine Google Assistant-Integration, die das gleichzeitige Fahren und Navigieren ohne Ablenkung erleichtert.

Mit der Ankündigung von Google zum Assistenten-Support für Waze werden einige nützliche Funktionen endlich durch ablenkungsfreie Sprachsteuerung auf der Plattform verfügbar gemacht.

Die Waze-App von Android erhält jetzt die Integration von Google Assistant

Die aufregenden Funktionen der Assistant-Integration erleichtern es den Fahrern, den Blick auf die Straße und die Hände am Lenkrad zu richten.

Das Update ermöglicht es den Treibern, mit dem Assistenten für Messaging, Medienwiedergabe und andere Standardaufgaben für die KI zu interagieren. Darüber hinaus können Treiber jetzt Waze-spezifische Befehle verwenden, indem sie einfach mit Ihrem Gerät sprechen.

Die Waze-App von Android erhält jetzt die Integration von Google AssistantDie Waze-App von Android erhält jetzt die Integration von Google Assistant

Fahrer können jetzt Verkehr oder Unfälle melden und trotzdem den Blick nicht von der Straße abwenden. Anstatt dazu auf den Bildschirm Ihres Geräts zu tippen, können Sie Ihre Stimme verwenden.

Sie können Waze sogar anweisen, Mautgebühren für Sie zu vermeiden, indem Sie “Hey Google, Mautgebühren vermeiden” sagen, wenn Sie diese zu Beginn Ihrer Reise nicht eingerichtet haben. Waze leitet Ihre Route dann an die Maut weiter.

Warten Sie auf Android-FunktionenWarten Sie auf Android-Funktionen

Zusammen mit der Meldung von Geschwindigkeitsüberschreitungen erledigt Google Assistant auch die gleichen Aufgaben wie in Google Maps, z. B. das Steuern von Musik oder Podcasts, das Festlegen Ihrer Ziele und sogar das Starten von Anrufen. Im Folgenden sind einige der anderen Waze-spezifischen Befehle aufgeführt:

“Hey Google, melde einen Absturz” “Hey Google, melde Verkehr” “Hey Google, melde Polizei” “Hey Google, erlaube / vermeide Maut / Autobahnen” “Hey Google, zeig mir alternative Routen”

Fahrer können Waze auch per Sprachbefehl über andere Hindernisse und Verspätungen auf der Straße informieren. Die App verwendet dann Ihren aktuellen Standort, um Berichte an andere Waze-Fahrer zu senden, die sehen können, wo genau die Verlangsamungen liegen. Dies ist genau das Gleiche, wenn Fahrer die Berührungseingaben verwenden, um dasselbe Problem zu melden.

Die Funktion steht Android-Nutzern in den USA vorerst zur Verfügung

Die Integration von Google Assistant ist derzeit nur für Android-Nutzer in den USA verfügbarDie Integration von Google Assistant ist derzeit nur für Android-Nutzer in den USA verfügbar

Die Integration von Google Assistant wird für Android-Nutzer in den USA für die englische Sprache eingeführt – vorerst. Google hat nicht einmal einen vagen Zeitplan für die Erweiterung der Funktionen angegeben.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass diese Funktion in Kürze nicht mehr für andere Plattformen in anderen Sprachen verfügbar sein wird.