Wear OS zeigt jetzt den UV-Index an

Wear OS von Google zeigt jetzt den UV-Index für Ihren Standort an. Google aktualisiert die Wetter-App auf WearOS, die Ihnen den UV-Index Ihres Standorts anzeigt. Dieses neue Update informiert die Benutzer über den richtigen Zeitpunkt, um für bestimmte Aktivitäten aus ihren Häusern zu gehen.

Muss man gesehen haben: Google führt das Wear OS 2.1-Redesign mit neuen Gesten und wenigen anderen Änderungen ein

Das Team hat heute auf seinem offiziellen Twitter-Account eine Ankündigung zum Update von WearOS gemacht. Das Tempo der Softwareentwicklung von WearOS ist seit jeher recht langsam und stetig. Google verbessert jetzt sein Spiel, indem es gelegentlich Updates für seine Nutzer bereitstellt.

Bedeutung der UV-Index-Informationen

Wenn Sie die UV-Indexbereiche in Ihrer Nähe kennen, können Sie den richtigen Zeitpunkt für Outdoor-Aktivitäten ermitteln. Zum Beispiel, wenn Sie spazieren gehen oder mit Ihrem Hund spazieren gehen möchten. Der UV-Index gibt an, was Sie anziehen sollten, wenn Sie ausgehen müssen, wenn es Zeit für die gefährlichsten ultravioletten Strahlen ist. Wenn Sie die Wetterbedingungen draußen kennen, wissen Sie, was Sie anziehen müssen. Dies ist ein kleines Update, aber es ist alles, was Ihr Hautarzt und Ihre Mutter gutheißen werden.

Google katalysiert schrittweise den Fluss von Updates für Wear OS, die seit Jahren nicht mehr so ​​aktiv waren. Das Unternehmen ist bestrebt, die Arbeit von Fitbit mit den neuen Wetterupdates voranzutreiben. Das Update wird in Kombination mit Google Fit geliefert und wird Wear OS bald dort platzieren, wo es am meisten fehlt.

Verwandte: Google hat seine Android Wear-Plattform in Wear OS umbenannt

Vorheriger ArtikelVivo Y19 erhält Funtouch OS 11 auf Android 11-Basis ohne vorherige Ankündigung Nächster ArtikelGoogle Pixel 4a 5G-Bootloop-Probleme: Hier ist eine schnelle Lösung