Wenn Sie den ES File Explorer (Android) erkunden, erfahren Sie, wie Sie ihn verwenden

Die ES File Explorer-App ist eine der beliebtesten Datei-Explorer-Apps.

Sie fragen sich vielleicht warum. Gut…

Es kombiniert das Einfache und Fortgeschrittene zu einem süßen Paket. Wenn Sie also eine App suchen, mit der Sie Ihr Gerät umfassend erkunden können, ist dies die richtige App für Sie.

Unglücklicherweise…

Update 2019:

Im April 2019 wurde der ES File Explorer aus dem Google Play Store entfernt. Es wurde berichtet, dass das Unternehmen, dem der ES File Explorer, DO Global, gehört, “Klickbetrug” begangen hat, indem es ohne Erlaubnis auf Anzeigen in den Apps der Benutzer im Hintergrund geklickt hat. “Der ES File Explorer ist auch nicht mehr auf der Website des Entwicklers verfügbar. DO Global.

Verwendung von ES File Explorer für Android

Der Zweck des Erforschens von Artikeln besteht darin, neuen Benutzern eine außergewöhnlich gute App vorzustellen. Es dient auch dazu, Veteranen an einige übersehene Funktionen der App zu erinnern, die sie lieben. In diesem Artikel wird der ES File Explorer gründlich untersucht.

1. Benutzeroberfläche

Die Oberfläche der App wird traditionell mit neuen Elementen gemischt. Der Startbildschirm könnte Sie zunächst verblüffen, da Sie zuvor noch nicht so viele Ordner auf Ihrem Android-Gerät gesehen hätten.

Die App startet im Stammverzeichnis Ihres internen Speichers, der aus irgendeinem Grund auch als SD-Karte bezeichnet wird. Die eigentliche SD-Karte wird aufgerufen SD-Karte auf der App. Dies ist jedoch kein isoliertes Problem des ES File Explorer. Die Ordner werden von Android so benannt.

ES File Explorer 001

Im obigen Screenshot sehen Sie viele Ordner im internen Speicher meines Smartphones. Einige kommen sogar mit einem kleinen Bild, um Ihnen mitzuteilen, zu welcher App sie gehören. Dies ist eine nette Geste, wenn Sie es eilig haben.

Die Navigation ist dank des Dropdown-Menüs des Datei-Explorers sehr einfach. Tippen Sie auf die obere rechte Ecke des Bildschirms (der Bereich mit der SD-Karte im Screenshot). Und Sie können alle Verzeichnisse auf Ihrem Android-Gerät sehen. Hier ist ein Beispiel dafür, was Sie erwartet:

ES File Explorer 002

Von dort aus können Sie sofort zu den am häufigsten besuchten Ordnern auf Ihrem Gerät springen. Wie Sie sehen können, ist die „0“ mein interner Speicher. Es stehen nur 26,25 GB zur Verfügung, da Systemdateien unter Android eine Menge Speicherplatz beanspruchen. Die ext sd-Karte ist eine Abkürzung für eine externe SD-Karte. Hier verwende ich eine 64-GB-Karte.

Zum Glück können Sie auch die Ansicht der Ordner ändern. Wenn Sie Dateien suchen und ändern möchten und so weiter, ist es besser, es sich bequem zu machen. Wenn ich beispielsweise viele Dateien in großen Mengen verschieben möchte, ist es besser, die Symbole zu verkleinern. Auf diese Weise kann ich relativ mehr Elemente auf einem Bildschirm sehen. Wenn ich im ES-Datei-Explorer ein bestimmtes Bild suchen muss, werden die Symbole ebenfalls größer. Dadurch werden auch die Miniaturbilder des Bildes auf eine respektable Größe angepasst.

ES File Explorer 003

Eine weitere großartige Funktion von ES File Explorer ist Windows. Tippen Sie auf das Fenstersymbol unten rechts auf dem Bildschirm. Von rechts wird ein Dashboard mit allen geöffneten Fenstern eingeblendet. Von dort aus können Sie einfach zu den geöffneten aktiven Fenstern navigieren. Dies ist der beste Weg, um Inhalte von einem Ordner in einen anderen zu kopieren.

ES File Explorer 004

2. Netzwerk und Downloads

Der ES File Explorer ist zwar ein großartiger Datei-Explorer, bietet aber noch viel mehr. Es gibt einen großartigen Datei-Downloader, den Sie verwenden können. Wählen Sie einfach den Downloader aus, wenn Sie etwas aus dem Internet herunterladen, und er wird es für Sie herunterladen.

ES File Explorer 006

Die App verfügt außerdem über leistungsstarke Netzwerkfunktionen. Das Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerk und das Freigeben von Dateien ist mit ES File Explorer ganz einfach. Allein diese Funktion verdient ein umfassendes Tutorial. Es stehen auch FTP-, Cloud- und sogar Remote Manager-Funktionen zur Verfügung. Sie können Medien auch auf ein Android TV-fähiges Gerät streamen. Mit dieser App können Sie sich auch bei mehreren Dropbox-Konten anmelden, was in der offiziellen App schmerzlich fehlt.

ES File Explorer 014

3. Apps, Speicherung und Verstecken

Der ES File Explorer verfügt über ein robustes App-Erkennungs- und Verwaltungssystem. Dies bedeutet, dass Sie installierte Apps in Sekundenschnelle für andere Personen freigeben können. Diese Funktion ist zwar nicht so fortschrittlich wie der dedizierte Absender von Dateien, sie ist jedoch im Bedarfsfall immer noch eine gute.

Die App generiert automatisch eine zu sendende APK-Datei, die dann auf dem empfangenden Android-Gerät installiert wird.

ES File Explorer 015

Wenn Sie eine solide Analyse Ihres Speicherplatzes benötigen, kann Ihnen ES File Explorer diese auch zur Verfügung stellen. Die App wird einige Zeit in Anspruch nehmen und dann ein sauber aussehendes Diagramm erstellen, um Ihnen zu sagen, was den größten Teil des Raums beansprucht.

ES File Explorer 010

Eine interessante Sache am ES File Explorer ist die Funktion zum Ausblenden von Dateien. Es verbirgt nicht nur die Datei vor dem ES File Explorer, sondern auch andere Apps. Zum Beispiel gibt es ein peinliches Foto von Ihnen, wie Sie ein Pony auf einem Fahrpreis reiten. Sie können es nicht löschen und möchten nicht, dass es jedes Mal angezeigt wird, wenn Sie die Galerie-App öffnen. Sie können entweder eine Galerie-App für Android verwenden oder sie einfach mit dem ES File Explorer ausblenden.

4. Musik-Player und Optimierer

Dieser Datei-Explorer für Android enthält auch einen einfachen Musik-Player. Es ist zwar nicht so gut wie PowerAmp oder andere dedizierte Musikplayer für Android, aber dennoch eine gute Funktion für alle Fälle.

ES File Explorer 011

Sie können auch ein zusätzliches Plugin installieren, um Ihr Gerät zu optimieren. Das Plugin ermöglicht das Beenden von Apps, das Bereinigen des Caches und Funktionen zur Leistungsoptimierung.

FAQs

Was sind die besten ES File Explorer-Alternativen?

Da der ES File Explorer aus dem Google Play Store entfernt wurde und nicht zum Herunterladen verfügbar ist, finden Sie hier 5 großartige alternative Apps für die ES File Explorer-App:
1. ASUS File Manager
2. Cx-Datei-Explorer
3. FX File Explorer
4. X-plore-Dateimanager
5. Dateimanager

Wo kann ich die ES File Explorer App herunterladen?

Wenn Sie die ES File Explorer-App auf Ihr Android-Gerät herunterladen und installieren möchten, können Sie sie von uppodown.com herunterladen. Wir empfehlen jedoch dringend, diese App zu vermeiden, um böswillige Ursachen zu vermeiden, die Ihre Informationen oder Ihr Gerät beschädigen können.

Alternative Apps für den ES File Explorer


Fazit

ES File Explorer bietet so viel mehr, dass ich mindestens 4 Artikel darüber schreiben kann. Dies ist das Schöne an einer gut gestalteten und nützlichen App für Android. Dies ist ein richtiger Datei-Explorer und verdient den ersten Platz im Dateimanager für den Android-Thron. Ich empfehle Ihnen dringend, diese kostenlose App so schnell wie möglich auf Ihrem Android-Gerät zu installieren. Was gefällt dir an diesem Explorer am besten? Lassen Sie uns das in den Kommentaren unten diskutieren.

Ausgewähltes Bild