Wie aktiviere ich den Instagram Dark-Modus auf Android?

Was ist der Dunkelmodus?

Wenn Sie mich fragen würden, würde ich wetten, dass die derzeit gefragteste Funktion unter Android OS der Dark-Modus ist. Warum? Nur ein einfacher Schalter auf Ihrem Telefon kann das Aussehen Ihres Telefons ändern. Der Dunkelmodus wird auch als Nachtmodus bezeichnet und ist eine Benutzeroberflächenoption für Betriebssysteme, Apps und Browser, mit der Benutzer den Hintergrund von hell nach dunkel ändern können.

Große Tech-Unternehmen wie Facebook und Google haben als erste die Dunkelmodus-Funktion in ihren Apps eingeführt: Messenger, WhatsApp, Google Mail, Chrome, YouTube und mehr. Im Oktober 2019 hat Instagram den Dark-Modus für seine Benutzer von iOS 13 und Android 10 eingeführt. Beim ersten Start der App gab es keine integrierte Option, um das Thema von hell nach dunkel zu ändern. Die Benutzer mussten es in den Einstellungen ihres Telefons ändern.

Danach wurde die Option “Thema” in der Instagram-App verfügbar gemacht, sodass die Benutzer unabhängig vom Standardthema ihres Telefons leichter zwischen den Modi wechseln konnten. Während viele Android-Benutzer bereits den Dunkelmodus verwendet haben, gibt es immer noch einige, die entweder nicht wissen, wie sie ihn aktivieren sollen, oder sich nicht sicher sind, ob der Dunkelmodus für sie gut ist.

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Sie den Dunkelmodus und zwei Möglichkeiten verwenden sollten (oder nicht), um ihn in wenigen einfachen Schritten zu aktivieren. Lass uns anfangen.

Lesen Sie auch:

So erhalten Sie den Dunkelmodus für Snapchat (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

WhatsApp führt neue Funktionen ein – dunkler Modus für das Web, animierte Aufkleber, QR-Codes zum Hinzufügen von Kontakten und mehr

Der dunkle Modus kommt zu Google Maps und Google Mail

Warum Dunkler Modus?

Lassen Sie uns das klarstellen. Im Lichtmodus muss der weiße Bereich im Display beleuchtet werden, wodurch der Akku Ihres Telefons entladen wird. Wenn Sie in den Dunkelmodus wechseln, werden diese Pixel deaktiviert. Sie erscheinen jetzt schwarz und benötigen keinen Strom. Dies spart den Akku Ihres Telefons und somit Ihre Stromrechnungen. Klingt cool, oder?

Es gibt auch eine langjährige Debatte darüber, ob der Dunkelmodus gut für Ihre Augen ist. Im Dunkelmodus wird das vom Display Ihres Telefons ausgestrahlte blaue Licht eliminiert, wodurch Ihre Augen vor den schädlichen Auswirkungen des blauen Lichts geschützt werden – obwohl es keine wissenschaftlich fundierten Beweise dafür gibt, dass der Dunkelmodus die Sicht schützt.

Der Dunkelmodus hilft besonders nachts, da das blaue Licht, das vom Display des Telefons ausgestrahlt wird, bei Verwendung des Lichtmodus die Aufmerksamkeit erhöht, indem das schlafinduzierende Hormon Melatonin unterdrückt wird. Durch das Eliminieren des blauen Lichts kann der Dunkelmodus zu einem besseren Schlaf beitragen.

Wie aktiviere ich den Instagram Dark-Modus?

Um den Dark-Modus auf Instagram zu aktivieren, können Sie eine der folgenden Methoden ausprobieren. Die gute Nachricht ist, dass beide wirklich einfach und effektiv sind. Weiter lesen!

Aktivieren Sie den Dunkelmodus in den Systemeinstellungen

Dies ist eine systemweite Einstellung, sodass das Thema aller Apps auf Ihrem Telefon in den Dunkelmodus geändert wird. Wenn Sie also möchten, dass der Dunkelmodus für alle Apps aktiviert wird, die diese Funktion unterstützen, können Sie die folgenden Schritte ausführen. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Methode fort.

So aktivieren Sie den Dunkelmodus mit dieser Methode:

    Gehen Sie auf Ihrem Android-Handy zur App Einstellungen
Android-Einstellungen App

2. Gehen Sie zu Anzeige

Optionen in der Einstellungen App

3. Tippen Sie auf die Option Erweitert

Erweiterte Anzeigeeinstellungen

4. Suchen Sie die Option Dunkles Thema oder Dunkler Modus oder Nachtthema oder Nachtmodus

5. Schalten Sie zum Schluss den Kippschalter ein

Option für dunkles Thema

Sie werden feststellen, dass sich das Thema Ihres Telefons von hell nach dunkel geändert hat. Die Farbe kann je nach Modell Ihres Telefons von Schwarz bis Grau variieren.

Dunkler Modus eingeschaltet

Um Instagram im Dark-Modus anzuzeigen, starte die Instagram-App und ta da! Die App wird in ihrem komplett schwarzen Thema angezeigt.

Aktiviere den Dark-Modus in der Instagram-App

Das Aktivieren des Dunkelmodus in Ihrer Instagram-App ist viel einfacher als die oben beschriebene Methode. Wenn Sie nur im dunklen Modus durch Ihren Instagram-Feed scrollen möchten, funktioniert diese Methode für Sie, da nur das Thema der Instagram-App geändert wird, ohne das Erscheinungsbild der anderen Apps zu beeinträchtigen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um den Dunkelmodus in der Instagram-App zu aktivieren.

1. Öffne Instagram auf deinem Handy

2. Klicken Sie auf Ihre Profilschaltfläche in der unteren rechten Ecke des Bildschirms

Instagram-Profil

3. Klicken Sie oben rechts auf das Burger-Menü

4. Klicken Sie anschließend unten auf die Option Einstellungen

Burger-Menüoptionen

5. Klicken Sie auf Thema

Instagram-Kontoeinstellungen

6. Tippen Sie auf die Option Dunkel

Themenseite auf Instagram einstellen

Bammo! Dein Instagram ist gerade dunkel geworden. Es war einfach, nicht wahr?

Instagram dunkles Thema aktiviert

Die einfache Antwort lautet ja und nein! Sobald Sie den Dunkelmodus auf Ihrem Telefon aktiviert haben, können Sie selbst entscheiden, ob der Dunkelmodus Ihr Ding ist oder nicht. Während einige meiner Freunde in diese “coole” Funktion verliebt sind, ziehe ich persönlich den hellen Modus dem dunklen Modus vor.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Thema, das Sie auf Ihrem Telefon verwenden, kann Ihre Stimmung beeinflussen. Der Mangel an Licht kann zu einer stärkeren Depression führen. Die optimalste Leseschnittstelle besteht aus schwarzem Text über weißem Hintergrund. Wenn diese Anordnung im Dunkelmodus umgekehrt wird, müssen Sie beim Lesen oder Ausführen von Aufgaben, die Genauigkeit und Aufmerksamkeit erfordern, vorsichtig sein.

Ich würde vorschlagen, dass Sie den Dunkelmodus für eine Weile verwenden und selbst überprüfen, wie Sie sich dabei fühlen. Unter dem Strich geht es nicht um den Modus, den Sie verwenden, sondern darum, wie lange Sie sich dem Bildschirm aussetzen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Ist der dunkle Modus schlecht für die Augen?

Ja, wenn Sie im dunklen Modus lesen. Die optimale Leseschnittstelle besteht aus schwarzem Text auf weißem Hintergrund. Das Umkehren kann zu schädlichen Auswirkungen auf Ihre Augen führen, da unsere Augen nicht in der Lage sind, bei schwachem Licht zu lesen. Nein, wenn Sie Aufgaben ausführen, die keine Genauigkeit und Aufmerksamkeit erfordern.

Welche Telefone unterstützen den Dunkelmodus auf Instagram?

Laut Aussage von Instagram-Chef Adam Monserri, als die Funktion im Oktober 2019 eingeführt wurde, muss auf Ihrem Telefon die neueste Android- und iOS-Version ausgeführt werden, dh Android 10 oder iOS 13.

Welche Apps unterstützen den Dunkelmodus?

Google Chrome, Dokumente, Blätter, Folien, Karten, YouTube, WhatsApp, Facebook, Messenger, Slack Reddit, Tumblr und Google Fotos sind einige der vielen Apps, die die Dunkelmodusfunktion unterstützen.

Vorgeschlagene Lesungen:

Instagram für Android erhält den Dark Mode

Google Kalender und Google Keep erhalten unter Android den Dunkelmodus

Das Aktivieren des Dunkelmodus auf Instagram ist recht einfach und dauert nur wenige Sekunden. Wenn Sie den dunklen Modus auf Instagram verwenden möchten, rufen Sie die Instagram-App auf und ändern Sie das Thema gemäß den oben genannten Schritten. Wenn Sie andererseits möchten, dass der Dunkelmodus auf Ihrem Gerät aktiviert wird, ändern Sie den Modus in der Systemeinstellungen-App.

Während die Tech-Welt über die Verwendung des Dunkelmodus gespalten ist, ist es ganz einfach, zu entscheiden, ob Sie ihn verwenden oder nicht: Experimentieren Sie! Schalten Sie den Dunkelmodus ein und überzeugen Sie sich selbst, ob er Ihr Energieniveau verbessert oder Ihre Sicht beeinträchtigt.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihrer Android-Nutzung einen gewissen Wert verliehen. Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken zum dunklen Modus im Kommentarbereich unten auszudrücken. Bis zum nächsten Mal. Bis dahin Prost!