Wie bekomme ich root auf Samsung Galaxy J3 (2016) / Pro

Samsung Budget-Geräte fallen meist unter die J-Serie. Die Geräte der J-Serie sind in Entwicklungsmärkten wie Indien, Indonesien usw. beliebt. Eine der J-Serien, die in den meisten Märkten, in denen sie zum Verkauf angeboten wurde, ein Bestseller war, ist die Galaxy J3 (2016) oder bekannt als Galaxy J3 Pro in Ländern wie Indien. Dieses preisgünstige Gerät bietet anständige Hardware zu einem vernünftigen Preis. So können Sie Samsung J3 sicher rooten.

Wie üblich verwenden wir die benutzerdefinierte Wiederherstellung, TWRP, die mit dem Galaxy J3 kompatibel ist, um das Magisk-Stammverzeichnis zu flashen. Unnötig zu erwähnen, dass blinkende TWRP- oder benutzerdefinierte Binärdateien das Samsung Knox auslösen und Ihre Garantie ungültig machen. Fahren Sie also genau dann fort, wenn Sie die Konsequenzen des Rootens eines Geräts kennen.

Anleitung zum Root Samsung Galaxy J3 (2016)

1. Flashen der TWRP-Wiederherstellung mit Odin

Warnung: Durch das Flashen der benutzerdefinierten Wiederherstellung wird die Standard-Android-Wiederherstellung ersetzt. In der Tat erlischt Ihre Gerätegarantie und der Knox-Status wird auf 0x1 ausgelöst. Fahren Sie fort, wenn Sie sich sehr sicher sind, was Sie tun. Wichtig ist, dass wir nicht für Schäden verantwortlich sind, die Ihr wertvolles Gerät verursachen.

Aktivieren Sie die Entwickleroption(Einstellungen – über das Telefon – Softwareinformationen – Tippen Sie sieben Mal auf die Build-Nummer, um die Entwickleroption im Einstellungsmenü zu aktivieren.) Aktivieren OEM entsperren. Von der Entwickleroption (Derzeit keine Problemumgehung, um diese Option deaktiviert zu lassen. Wenn Sie die oben genannten Schritte nicht ausgeführt haben, fahren Sie besser nicht weiter fort. Schalten Sie das Galaxy J3 (2016) aus. Starten Sie neu zu Download-Modus: Für diese Presse Vol down + Menütaste + Power gleichzeitig für ein paar Sekunden. Laden Sie Odin auf Ihren PC herunter und öffnen Sie es. Deaktivieren Sie “Automatischer Neustart” im Optionsmenü von Odin. Wählen Sie TWRP (.tar-Datei) mit der Registerkarte AP von Odin und klicken Sie auf Start. Warten Sie, bis das Programm den Flash-Vorgang abgeschlossen hat. Nach dem erfolgreichen Flashen wird auf der Registerkarte “Odin” “Bestanden” angezeigt. Trennen Sie das Gerät vom Computer und halten Sie die Lautstärketaste gedrückt, bis der Bildschirm ausgeht. Drücken Sie jetzt sofort Vol Up + Home Button + Power, um TWRP neu zu starten. Wischen Sie mit dem Schieberegler über “Änderungen zulassen”.

Mit allen oben genannten Schritten haben Sie die benutzerdefinierte TWRP-Wiederherstellung erfolgreich auf Ihrem Gerät installiert. Jetzt werden wir Magik flashen, um das J3 (2016) mit Hilfe von TWRP zu rooten.

Lesen Sie auch: So rooten Sie Samsung Galaxy On5 (T-Mobile SM G550T)

2. Flash Magisk über TWRP auf dem Galaxy J3

Nehmen wir an, dass sich das Gerät nach Abschluss des ersten Schritts in der TWRP-Wiederherstellung befindet.

Hinweis: Bevor Sie fortfahren, wird dringend empfohlen, eine vollständige Nandroid-Sicherung des Geräts durchzuführen.

Vom TWRP-Hauptbildschirm. Tippen Sie im Menü auf Löschen und löschen Sie den Dalvik / ART-Cache. Kehren Sie zum TWRP-Hauptbildschirm zurück. Wählen Sie dann das Menü Installieren und navigieren Sie zu dem SD-Kartenpfad, in dem Sie zuvor die flashbare SuperSU-Datei gespeichert haben. Einmal die richtige Datei ausgewählt. Wischen Sie, um das Blinken zu bestätigen. Leeren Sie erneut den Dalvik / ART-Cache. Sobald Magisk erfolgreich geflasht wurde, starten Sie das System neu.

Wichtig: Das Löschen des Dalvik-Cache vor und nach dem Flash ist erforderlich, um Boot-Schleifen zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Hinzufügen eines Screenshot-Umschalters in den Schnelleinstellungen von Samsung Experience 8.1 und höher

Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das Stammverzeichnis erfolgreich im System installiert wurde oder nicht. Suchen Sie dazu auf Ihrem App-Bildschirm nach der Magisk-App. Oder verwenden Sie andernfalls die RootChecker-App.

Downloads

Odin: Herunterladen

TWRP-Builds

    Für J320F / FN: Herunterladen

    Für J320YZ (j3lte): Herunterladen

Magisk 18.1: Herunterladen

Hoffe, Sie würden Samsung J3 (2016) erfolgreich rooten. Falls Unstimmigkeiten auftreten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit. Lassen Sie uns den Abschnitt abschließen, indem wir uns an die Spezifikation des Galaxy J3 (2016) / Pro erinnern. Das Smartphone wurde im Juni 2016 auf den Markt gebracht und verfügt über ein 5-Zoll-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixel. Das Samsung Galaxy J3 Pro wird in bestimmten Regionen mit einem 1,5-GHz-Quad-Core-Speadtrum-Prozessor und Exynos 3575 betrieben und verfügt über 2 GB RAM. Das Telefon verfügt über 16 GB internen Speicher, der über eine microSD-Karte auf 128 GB erweitert werden kann. Das Samsung Galaxy J3 Pro verfügt über eine 8-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Es läuft mit Android 5.1 und wird von einem austauschbaren 2600-mAh-Akku betrieben.