Wie kann ich die Größe einer Partition mit Gparted unter Linux ändern?

Letztes Update am 19. Oktober 2020 um 04:42 Uhr von Irene Burn.

Betriebssysteme wie Linux bieten Partitionierungssoftware, um die Größe von Partitionen ohne Datenverlust zu ändern. Es ist möglich zu Ändern Sie die Größe einer Partition mit Gparted auf einfache und bequeme Weise. Gparted Partitionierungssoftware steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Zu Ändern Sie die Partition mit Gpartedmuss es heruntergeladen und dann auf eine leere CD gebrannt werden. Diese CD wird als bootfähige CD verwendet, um die Größe der Partition unter Linux zu ändern. Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen zu Ändern Sie die Größe einer Partition mit Gparted unter Linux ohne Daten zu verlieren. Der Prozess kann Nehmen Sie sich etwas Zeit, um fertig zu werden.

Wenn Sie also eine Partition haben und diese vergrößern oder verkleinern möchten ohne Daten zu verlieren Sie könnten finden Gparted macht was du willst.

Wie man es benutzt

Herunterladen GParted.

Herunterladen InfraRecorder, ein Programm zum Brennen des ISO-Images von GParted auf eine leere CD.

Starte den Computer neu Einlegen der CD in das Laufwerk (Stellen Sie sicher, dass Ihr BIOS ordnungsgemäß für den Start von CD-ROM konfiguriert ist: Ändern Sie das BIOS für die Startsequenz.)

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ignorieren Sie die Startoptionen es sei denn, Sie möchten ein bestimmtes Gerät deklarieren:

Gparted sollte dann starten und einen Bildschirm anzeigen Festplatten und Partitionen::

Klicke um Partitionieren Sie die Festplatte neu (/ dev / hda1 ist normalerweise das erste IDE-Laufwerk, / dev / hda2 für das zweite. / Dev / sda1 ist das erste SCSI oder Serial-ATA, / dev / sda2 im zweiten usw.)

Klicken “Größe ändern”::

Ein Fenster fordert Sie dann dazu auf Ändern Sie die Größe der Partition::

Dann klick “Anwenden.”

Warnung: Nach dieser Phase wird es sein unmöglich rückgängig zu machen.