Windows 10 Mobile-Tipp: Passen Sie den Start an

Windows 10 Mobile-Tipp: Passen Sie den Start an

Mit Windows 10 Mobile hat Microsoft gegenüber den vorherigen Windows Phone-Betriebssystemversionen erhebliche Verbesserungen vorgenommen. Dazu gehören die Personalisierungsfunktionen im System, die auf den über Windows 10 für PCs und Tablets angebotenen Funktionen basieren, diese aber auch erweitern. Im ersten einer Reihe von Tipps zum neuen mobilen Betriebssystem werde ich untersuchen, wie Windows Phone-Benutzer unter Windows 10 Mobile ihren Startbildschirm anpassen können.

Wie bei früheren Windows Phone-Betriebssystemversionen erfolgt die Startanpassung an mehreren Stellen, einschließlich Einstellungen und direkt auf dem Startbildschirm. Beginnen wir mit den Einstellungen.

Einstellungen starten

In Windows 10 Mobile sind die Einstellungen jetzt wie in Windows 10 für PCs und Tablets in Funktionsbereiche unterteilt. Der erste Schritt besteht also darin, die Startoptionen zu finden. In Windows Phone 8.1 navigieren Sie einfach zu Einstellungen, Start + Thema. In Windows 10 Mobile befindet sich diese Oberfläche jedoch unter Einstellungen, Personalisierung, Start.

Starteinstellungen-Haupt

Hinweis: Sie können jetzt auch nach Einstellungen suchen. Sie können also einfach tippen Start in das Suchfeld Einstellungen, um auch hier anzukommen.

Suche

Folgende Optionen stehen hier zur Verfügung:

Hintergrund

Hier können Sie auswählen, welche Art von Hintergrund verwendet werden soll: Keine, Kachelbild oder Vollbild. Beim Kachelbild wird das Hintergrundbild, das über die Schaltfläche Durchsuchen ausgewählt wurde, nur auf den Kacheln und nicht in den Bereichen zwischen und um die Kacheln angezeigt.

Fliesenbild

Bei einem Vollbild, das für Windows 10 Mobile neu ist, füllt das Hintergrundbild den Bildschirm aus.

Vollbild-Bild

Um ein Bild auszuwählen, tippen Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen. Über eine Dateiauswahloberfläche können Sie jedes Bild auswählen, das sich auf dem Gerät befindet. (Ich gehe davon aus, dass der Zugriff auf OneDrive-basierte Bilder hinzugefügt wird, bevor Windows 10 Mobile abgeschlossen ist.

Dateiauswahl

Fliesentransparenz

Während sich die Auswahl eines Hintergrundbilds dramatisch auf das Erscheinungsbild von Start auswirken kann, wirken sich zwei verwandte Optionen – Kacheltransparenz und Farbeinstellungen (siehe unten) – gleichermaßen stark auf Start aus. Die Kacheltransparenz ist nur verfügbar, wenn Sie einen Hintergrundtyp für das Vollbild auswählen.

Mit dem Schieberegler unter Kacheltransparenz können Sie die Transparenz auf eine beliebige Stufe von 0 Prozent (vollständig transparent) bis 100 Prozent (undurchsichtig) einstellen. Hier sehen Sie denselben Startbildschirm mit einer Transparenz von 0, 50 bzw. 100 Prozent.

drei

Zeige mehr Kacheln

Mit dieser Option können Sie die Größe der Startkacheln zwischen zwei voreingestellten Größen skalieren. Wenn Sie diese Option auf “Aus” ändern, werden große Kacheln angezeigt, dh weniger Kacheln werden auf dem Bildschirm angezeigt. Dies ist möglicherweise eine gute Option für Sehbehinderte.

Zeig mehr

Farbeinstellungen

Unabhängig von den Starteinstellungen können Sie in den Farbeinstellungen auch ein Thema auswählen – eine Kombination aus Hintergrundfarbe und Akzentfarbe. Dies finden Sie unter Einstellungen, Personalisierung, Farben.

Farben

Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

Modus

Hier können Sie zwischen hellen (weiß) und dunklen (schwarz) Hintergrundfarben wählen. Beachten Sie, dass diese Auswahl systemweit angewendet wird, aber beim Start nur angezeigt wird, wenn Sie den Hintergrund (in den Starteinstellungen) auf Keine oder Kachelbild setzen. Hier ist der gleiche Startbildschirm mit hellem bzw. dunklem Hintergrund.

zwei

Wählen Sie Ihre Akzentfarbe

Hier sehen Sie ein Raster mit 49 (oder mehr, abhängig von Ihrem Telefonhersteller) Akzentfarben, aus denen Sie auswählen können. Diese Farbauswahl wirkt sich im Allgemeinen stärker auf andere Bereiche des Systems als auf Start aus, es sei denn, Sie deaktivieren oder verringern die Transparenz der Kacheln. Hier ist mein Startbildschirm ohne Transparenz und mit gelber Akzentfarbe.

Gelb

Passen Sie die Kacheln beim Start an

Die Kachelanpassung auf dem Startbildschirm funktioniert ähnlich wie unter Windows Phone. Sie können Apps an Start aus der Liste Alle Apps anheften und dann die Kacheln nach Bedarf positionieren und ihre Größe ändern. Kacheln unterstützen drei Größen – klein, mittel und breit – und Sie beginnen mit der Anpassung, indem Sie auf eine beliebige Kachel tippen und sie festhalten.

Fliesen-Cust

Mit den Widgets an den Ecken der ausgewählten Kachel können Sie die Kachel entfernen bzw. ihre Größe ändern. Wie bei früheren Windows Phone-Betriebssystemversionen liegt es natürlich an Ihnen, wie Sie Kacheln positionieren und dimensionieren. Einige Kacheln eignen sich jedoch für umfangreichere Anzeigen, da sie nützliche, übersichtliche Informationen anzeigen. Andere Fliesen tun dies jedoch nicht und sind möglicherweise kleiner kleiner.

Andere Möglichkeiten, wie Sie Start anpassen können

Sie können das Hintergrundbild nicht nur über die Starteinstellungen ändern, sondern auch über Apps. Mit der mit Windows 10 Mobile gelieferten Foto-App können Sie beispielsweise jedes Bild festlegen, das Sie als Hintergrund anzeigen.

set-as-bg

Getaggt mit Windows 10 Mobile