Windows-Geräteverwendung: Alcatel IDOL 4S steigt in den USA stark an

Der Blick dieses Monats auf die Windows-Gerätenutzung konzentriert sich auf die USA

Da in der Nutzung von Windows-PCs oder -Telefonen nicht viel passiert, untersucht AdDuplex in diesem Monat, wie sich die US-Märkte für jedes Unternehmen entwickeln.

Wie immer stammt der Blick auf die Windows-Geräteverwendung in diesem Monat von AdDuplex, das sich selbst als das größte Cross-Promotion-Netzwerk für Windows Phone- und Windows-Apps bezeichnet. Mit AdDuplex können Entwickler und Publisher ihre Apps kostenlos bewerben, indem sie sich gegenseitig helfen. Und jeden Monat gibt es einen Einblick, welche Windows Phone-Geräte tatsächlich verwendet werden. Und in diesem Monat enthalten die Daten auch PCs.

Lassen Sie mich vor dem Eintauchen auf eine falsche Kontroverse aus dem letzten Monat eingehen, als die Daten von AdDuplex darauf hinwiesen, dass der HP Elite x3 im Vergleich zur Veröffentlichung des Lumia 950 und 950 XL aus dem Vorjahr überhaupt keine Beulen hinterlassen hatte. Nun, diese Annahme ist immer noch richtig: HPs wunderschöner, aber teurer Elite x3 immer noch macht keine Beeinträchtigung in den Windows Phone-Nutzungsdiagrammen. Das günstigere und kürzlich erschienene Alcatel IDOL XL hat das Elite x3 jedoch bereits übertroffen.

„Der neue Alcatel ist auf Platz 16 und liegt bereits nach einer Woche auf dem Markt bereits vor dem Elite x3 (# 19)“, erklärt AdDuplex.

Das, was ich letzten Monat geschrieben habe, war korrekt, wurde von Daten unterstützt und verglich die relative Nutzung von zwei Geräten (x3 / Lumia 950) nach einer ähnlichen Zeitspanne genau. Während ich verstehe, dass es einigen Windows Phone-Fans weiterhin schwer fällt, sich der Realität zu stellen, hören wir auf, auf den Messenger zu schießen, und machen mit dem Leben weiter. Zumindest dem Alcatel IDOL 4S geht es gut. Und denken Sie daran, dass der Elite x3 als eine Art PC nur für Unternehmen vermarktet wird. Nichts davon sollte also überraschen.

Die Nutzungsdaten dieses Monats zeigen Folgendes.

Es war ein ruhiger Monat. Wie AdDuplex feststellte, gab es nur eine wichtige neue Windows Phone-Version, das IDOL 4S, und dieses Telefon ist nur für die USA bestimmt. Was, wenn Sie darüber nachdenken, eine bizarre Entscheidung ist. Umso interessanter ist die relative Beliebtheit dieses Geräts.

Das Lumia 640 und 635 sind immer noch die besten Windows-Telefone in den USA Aber der Rest der Top 10 hat einige Verschiebungen erfahren, obwohl die meisten Telefone in den Top 10 einen Nutzungsanteil von weniger als 4 Prozent haben. Mit anderen Worten, hier ist nicht viel los.

Das Lumia 640 und 950 sind die besten Windows 10 Mobile-Handys in den USA Und beide mit einem Nutzungsanteil von rund 20 Prozent. Das Lumia 650 liegt mit 18,5 Prozent nicht weit zurück, der Rest fällt in einstellige Zahlen.

Microsoft / Nokia kontrolliert immer noch fast 90 Prozent des US-Marktes für Windows 10 Mobile-Handys. Welches ist ein merkwürdiger Teilmarkt eines Teilmarktes. Alcatel ist jedoch die Nummer zwei, was erstaunlich ist, obwohl ich darauf hinweisen werde, dass dies hauptsächlich auf ein älteres Mobilteil und nicht auf das neue IDOL 4S zurückzuführen ist. HP erscheint nicht in dieser Liste und ist “nur ein Piepton”, wie AdDuplex es ausdrückt.

AT & T bleibt der führende US-amerikanische Anbieter für Windows 10 Mobile-Geräte. Das ist ordentlich, da sie eigentlich keine verkaufen, was bedeutet, dass dies alles aktualisierte Telefone sind.

Kein Wachstum für Windows 10 Mobile, da Windows Phone 8.1 in den USA immer noch an oberster Stelle steht Mit genau 80 Prozent Auslastung im Vergleich zu 15 Prozent bei Windows 10 Mobile. “Dies stellt ein großes Hindernis bei der Einführung von UWP für die Windows-App” Mobile First “dar”, betont AdDuplex, da die Nutzung von Windows 10 Mobile seit über zwei Monaten nicht mehr wächst.

HP ist der führende PC-Hersteller in den USA mit einem Nutzungsanteil von 32 Prozent, gefolgt von Dell (25 Prozent), Lenovo (9 Prozent), Toshiba (6,8 Prozent) und ASUS (6,5 Prozent). Microsoft? Sie sind auf Platz 7, vor so starken Spielern wie Gateway, MSI und “anderen”. Allerdings haben sie in den USA einen Nutzungsanteil von 4,3 Prozent, was besser ist als der weltweite Wert von 2,8 Prozent.

Windows 10 Version 1607 ist vollständig bereitgestellt. Zumindest nach meiner Einschätzung: Diese neueste Version von Windows 10 ist jetzt auf 83 Prozent aller Windows 10-basierten PCs in den USA verfügbar

Getaggt mit Windows 10 Mobile