Windows Phone-Nutzungsstatistiken für Januar 2015

wp-usage-hero

Jeden Monat hebe ich den Status des Windows Phone-Hardware-Ökosystems hervor und verwende Daten von AdDuplex, um festzustellen, welche Mobilteile am häufigsten verwendet werden. Diesen Monat sehen wir, dass neuere Low-End-Lumias in den Charts aufsteigen. Aber es gibt keine Neuigkeiten über neue Geräte in den Berichten, geschweige denn über ein Flaggschiff.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, ist AdDuplex das größte Cross-Promotion-Netzwerk für Windows Phone- und Windows 8-Apps. Entwickler und Publisher können ihre Apps kostenlos bewerben, indem sie sich gegenseitig helfen. Und jeden Monat bietet es einen verlockenden Einblick, welche Windows Phone- (und Windows-) Geräte tatsächlich verwendet werden.

Hier ist, was diesen Monat mit der Verwendung von Windows Phone-Geräten passiert.

Neuere Low-End-Telefone rasen nach oben. Das Lumia 530 (4,2 Prozent der Nutzung) hat den 5. Platz in der weltweiten Nutzungstabelle erreicht, gegenüber dem 10. Platz im letzten Monat. Auch das Lumia 635 (8,6 Prozent der Nutzung) ist um drei Positionen auf den 6. Platz gesprungen. Das meistverkaufte Windows Phone-Mobilteil aller Zeiten, das Lumia 520, steht mit einer Auslastung von fast 24 Prozent an erster Stelle.

Low-End-Telefone regieren. Keine Überraschungen, aber von den Top 10 der verwendeten Windows Phone sind 8 Low-End-Telefone, und die anderen beiden – das Lumia 920 und das 925 – sind beide einige Jahre alt. Die neueren Flaggschiffe von Microsoft / Nokia – 1020, 1520, Icon und 930 – haben die Top Ten noch nie geknackt. Dies erklärt den Fokus auf das Low-End und die Versuche, Flaggschiff-Funktionen in kostengünstigere Geräte wie das 730/735 und das 830 zu integrieren.

Microsoft / Nokia-Regeln. Wie in den vergangenen Monaten gibt es Microsoft / Nokia und wenig anderes: Auf Microsoft / Nokia entfallen 95,6 Prozent aller verwendeten Windows-Telefone. Darüber hinaus sehen wir (kaum) HTC (2,56 Prozent), Samsung (0,99 Prozent) und Huawei (0,56 Prozent).

Windows Phone 8.1-Regeln. Die neueste Version des Windows Phone-Betriebssystems ist weit verbreitet. 62,6 Prozent der verwendeten Telefone verwenden sie (und die Nutzung steigt von Monat zu Monat um 4,7 Prozent). Windows Phone 8.0 liegt mit einer Auslastung von 24,2 Prozent (minus 2,9 Prozent) an zweiter Stelle, und Windows Phone 7.x liegt mit 13,2 Prozent (minus 1,8 Prozent) an der Spitze.

USA. In den USA ist das Lumia 521 insgesamt die Nummer eins. Wenn Sie jedoch identische Telefone (mit unterschiedlichen Modellnummern) kombinieren, ergibt sich ein klareres Bild der Top 5: Das Lumia 521/520 ist die Nummer eins mit einer Auslastung von 31,5 Prozent, das Lumia 630/635 ist mit 21,8 Prozent die Nummer zwei, Lumia 920 bleibt nach fast drei Jahren mit 5,3 Prozent dran, dann Lumia 530 (4,5 Prozent) und Lumia 822 (ein weiterer goldener Oldy mit 4,4 Prozent). Interessanterweise sehen wir in den USA mehr Flaggschiffe als weltweit: Das 928 (wirklich alt) und das 1020 gehören ebenfalls zu den Top 10, ebenso wie das HTC 8x.

Mobilfunkanbieter in den USA. AT & T setzt seine Herrschaft auf den US-Mobilfunkanbietern fort, die mit 30,8 Prozent Windows Phone freundlich sind (und dies ist meine persönliche Entscheidung, obwohl T-Mobile eine knappe Sekunde ist). T-Mobile liegt mit 19,7 Prozent an zweiter Stelle, gefolgt von Cricket (19,3 Prozent), Verizon (15 Prozent), MetroPCS (5,9 Prozent) und Family Mobile (3,9 Prozent).

Auf der ganzen Welt. Einige bemerkenswerte Punkte aus anderen Ländern. In Indien ist das neue Lumia 535 mit 9,1 Prozent Auslastung und einem zweiten Platz in die Top 10 gefahren (und das 730 liegt mit 5,6 Prozent auf dem sechsten Platz). In Deutschland liegt das Samsung ATIV S mit 4,3 Prozent Auslastung und einem siebten Platz knapp unter den Top 10, knapp vor dem Lumia 1020 (4,1 Prozent). Und in Frankreich sehen wir das Lumia 1320 mit 4,9 Prozent Auslastung auf dem 6. Platz (plus das niedrige HTC 8S auf dem 10. Platz mit 2,5 Prozent). Ich denke, die Welt ist wie eine Schachtel Pralinen: Man weiß nie, was man bekommt.