Windows Phone-Nutzungsstatistiken für Januar 2016

Windows Phone-Nutzungsstatistiken für Januar 2016

Es ist Januar, und die neuen Lumia 950, 950 und 950 XL von Microsoft sind seit über einem Monat auf dem Markt. Wie ist die Nutzung dieser Geräte im Vergleich zu etablierteren Windows-Telefonen?

Laut AdDuplex, das wie immer einen Blick auf die Windows Phone-Nutzung in diesem Monat bietet, nicht allzu gut.

Wie Sie vielleicht wissen, ist AdDuplex das größte Cross-Promotion-Netzwerk für Windows Phone- und Windows 8-Apps. Mit AdDuplex können Entwickler und Publisher ihre Apps kostenlos bewerben, indem sie sich gegenseitig helfen. Und jeden Monat gibt es einen Einblick, welche Windows Phone- (und Windows-) Geräte tatsächlich verwendet werden.

Diesen Monat … na ja. Nichts hat sich wirklich geändert. Wie AdDuplex feststellt, “scheinen Weihnachtsverkäufe wenig Einfluss auf die Windows Phone-Gerätelandschaft gehabt zu haben … hier gibt es keine Überraschungen.”

Hier sind die Highlights, wie sie sind.

Keines der neuen Telefone von Microsoft hat die Top 10 geknackt. Einige werden argumentieren, dass so etwas offensichtlich sein sollte, aber ich bin anderer Meinung: Es gab angeblich eine solche Nachfrage nach einem neuen Flaggschiff, dass die weltweite Verfügbarkeit von zwei Neue Flaggschiffe hätten die Nadel trotz der Verfügbarkeitsprobleme ein wenig bewegen müssen. Das ist nicht passiert. Tatsächlich erwähnt der AdDuplex-Bericht das Lumia 950, 950 XL oder 550 (kein Flaggschiff) nirgendwo.

Das Lumia 640 schleicht sich weiter in die Nutzungsübersicht ein. Neben den glanzlosen Kameras sind die Lumia 640 und 640 XL mit 9,6 Prozent das vierthäufigste Windows Phone, nach Lumia 630/635 (16 Prozent) und Lumia 520 (12,9 Prozent) ) und Lumia 535 (11,7 Prozent).

Microsoft / Nokia dominiert offensichtlich immer noch. 96,97 Prozent aller verwendeten Windows-Telefone (mit anderen Worten 97 Prozent) werden von Microsoft / Nokia hergestellt, was darauf hinweist, dass der winzige Nutzungsrückgang im letzten Monat tatsächlich nur eine statistische Anomalie war. Keine andere Firma stellt Windows-Telefone her, soweit es die tatsächlichen Benutzer betrifft.

Windows 10 Mobile hat immer noch nicht 10 Prozent erreicht. Das Nutzungswachstum in Windows 10 Mobile hat sich in diesem Monat verlangsamt. Die neueste Version von Microsofts mobilem Betriebssystem ist jetzt auf 9,5 Prozent der Handys verfügbar, weniger als ich erwartet hatte. Natürlich dominiert Windows Phone 8.1 mit 77,7 Prozent der Nutzung immer noch.

Keine neuen Telefone im Test. AdDuplex erwähnte keine neuen Mobilteile beim Testen und sah sie daher nicht. Das ist natürlich enttäuschend.

Folgendes würde ich gerne sehen. Eine Untersuchung, wie gut die neuen Lumias im Vergleich zu früheren Flaggschiffen zum gleichen Zeitpunkt während ihrer eigenen Release-Zyklen in die Benutzerbasis eingedrungen sind. Ignoriert sogar die dedizierte Windows Phone-Benutzerbasis die neuen Geräte? Oder ist das immer so?