Würden Sie Google verwenden, um die Freiheit von Ihrem Mobilfunkanbieter zu erlangen?

Google Project Fi als Ihr Carrier

Wer möchte sich nicht aus den Klauen seines Mobilfunkanbieters befreien? Wir alle haben mindestens eine Horrorgeschichte über unterbrochene Anrufe, schrecklichen Service, unvernünftige Tarifpläne und -preise, Daten-Totzonen, langsame Updates, Bloatware, nicht verfügbare Geräte … die Liste geht weiter.

Ist Google hier, um Sie zu retten?

Die Antwort ist…

…es hängt davon ab, ob.

Bevor Sie Ihren Vertrag kündigen, um in die Arme von Google zu springen, sollten Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Google bietet definitiv einige Wettbewerbsvorteile.

Werden sie allen gefallen?

Wahrscheinlich nicht. Aber finden Sie heraus, ob sie für Sie arbeiten.

Was ist Project Fi?

Wenn die Existenz von Google als Option für drahtlose Dienste für Sie neu ist, sind Sie nicht allein. Das Programm arbeitet mit T-Mobile, Sprint und US Cellular zusammen, um den Zugriff auf mehr 4G LTE, Mobilfunkmasten und Wi-Fi-Hotspots einfacher und schneller zu ermöglichen. Dies kann nicht nur die Zugänglichkeit und Geschwindigkeit verbessern, sondern auch die Kosten senken, da Ihnen keine Daten in Rechnung gestellt werden, wenn WLAN verfügbar ist. Sie zahlen nur für die Daten, die Sie tatsächlich verwenden.

Warum haben Sie (vielleicht) noch nie von Project Fi gehört?

Begriffe, die zur Beschreibung des Dienstes verwendet werden, wie z Projekt (von Google selbst verwendet) und Experiment sind weit verbreitet. Google wagt sich mit Project Fi in unerforschtes Gebiet. Der Service wurde erst vor kurzem für alle verfügbar, während er zuvor nur für diejenigen mit einer Einladung exklusiv blieb. Die Anzahl und Art der Geräte, auf denen Project Fi angeboten wird, ist jedoch selbstlimitierend. Es ist nur für das Nexus 6P, das Nexus 5X und das Nexus 6 verfügbar.

Könnte sich das eines Tages ändern? Es ist möglich. Derzeit sind dies jedoch die einzigen Smartphones, die die Project Fi SIM-Karte unterstützen, die für einen nahtlosen Wechsel zwischen den Netzwerken und die Bereitstellung sicherer Wi-Fi-Verbindungen erforderlich ist.

Und wie genau kann ein Öffentlichkeit Wi-Fi sicher sein?

Google leitet es über sein VPN (Virtual Private Network) weiter, sodass der neugierige Mann, der am Tisch quer durch den Raum sitzt, die übertragenen Daten nicht sehen kann.

Projekt-Fi

Muss lesen: LG G5 gegen Galaxy S7 gegen Nexus 6P: Der Flaggschiff-Showdown

Was kostet mich Project Fi jeden Monat?

Abhängig von der Nutzung kann dies viel weniger kosten als das, was Sie bezahlt haben. Oder es könnte ähnlich sein. Der Basisplan kostet 20 US-Dollar pro Monat und beinhaltet unbegrenzte Inlandsgespräche und SMS, so viele internationale Texte, wie Sie benötigen (Abdeckung in über 120 Ländern), und Sie können Ihr Telefon in einen WLAN-Hotspot verwandeln. Bereits der Grundplan bietet also einen Vorteil für diejenigen, die andere Länder besuchen oder Leute kennen, die in diesen Ländern gerne SMS-Gespräche führen.

Es sind 10 US-Dollar pro Gigabyte für Daten, und Sie erhalten nicht verwendete Daten am Ende eines jeden Monats auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Wenn Sie also nur 0,6 dieser Gigabyte verwenden, erhalten Sie 4 US-Dollar zurück auf Ihr Konto. Sind Sie ein schwererer Benutzer und benötigen näher an 9 GB? Multiplizieren Sie diese 9 GB mit 10 US-Dollar, und Sie müssen 90 US-Dollar pro Monat nur für Daten budgetieren.

Wie vergleicht sich Project Fi mit anderen Anbietern?

Einige bieten ähnliche Pläne an, es kann jedoch einen starken Kontrast hinsichtlich der Auswirkungen geben, die variable Preise auf diese einfache Flatrate haben können. Zum Beispiel kosten zusätzliche Daten außerhalb des Netzwerks über Sprint 25 Cent pro Megabyte. Wenn man bedenkt, dass ein Gigabyte 1024 Megabyte enthält, kann man für ein Gigabyte 256 US-Dollar ausgeben. Dieses Szenario hängt zwar vollständig von Ihrem Verbrauch und Ihrem Standort ab. Sie werden diese Kosten vielleicht nie sehen, aber sie liegen nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeiten.

Aber wenn Sie noch keinen Nexus haben, wie viel kostet Sie das?

Sie können das Nexus 5X mit 16 GB Speicherplatz für nur 199 US-Dollar (und manchmal günstiger über zeitlich begrenzte Sonderrabatte) über die Website von Project Fi kaufen und dies auch in monatliche Zahlungen aufteilen. Das Nexus 6P ist mit Sicherheit ein schöneres Telefon und kann mit bis zu 128 GB Speicher ausgestattet werden. In diesem Fall möchten Sie jedoch 649 US-Dollar ausgeben.

Die Zahlungen verteilen sich auf 24 Monate. Es gibt keine Zinsen für die monatlichen Zahlungen, aber Sie müssen Steuern und Versand bezahlen, und eine Bonitätsprüfung ist erforderlich.

Wir haben bereits erwähnt, dass Wi-Fi immer und wo immer möglich verwendet wird, um Daten zu ergänzen. Es wird hier noch einmal erwähnt, da Sie mit dieser Funktion einen sinnlosen Datenverbrauch vermeiden können. Dies ist so, als würde sich Ihr Telefon automatisch bei Ihrem WLAN anmelden, sobald Sie zu Hause sind, jedoch in einem viel größeren Maßstab, und Sie müssen nie darüber nachdenken.

Außerdem werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Aussagen so einfach zu lesen sind wie das Preismodell, auf dem sie basieren.

Einsparmaßnahmen

Hat Project Fi einen zufriedenstellenden Service?

Technischer Support rund um die Uhr ist verfügbar. Sie können sogar per E-Mail oder Telefon mit einem echten Menschen sprechen. Sie können sich von ihnen zurückrufen lassen, wenn Sie nicht in der Warteschleife warten möchten. Wenn Sie E-Mails verwenden, sollten Sie innerhalb von ein bis vier Stunden eine sofortige Antwort erhalten. Für über Project Fi gekaufte Telefone gilt eine Herstellergarantie von einem Jahr.

Wenn Sie ein Fan von Google Voice sind, bietet Ihnen Project Fi viele der gleichen Funktionen. Sie können jeden auf jedem Gerät anrufen und eine SMS senden, solange dieses Gerät Google Hangouts unterstützt und mit Ihrer Telefonnummer verbunden ist. Die Anrufweiterleitung an andere Telefone ist mit Ihrer Project Fi-Nummer verfügbar.

Die kürzlich erfolgte Aufnahme von US Cellular als Partner war definitiv ein Gewinn für Project Fi-Benutzer, da der Netzbetreiber mindestens 99% der Benutzer in den 23 von ihm betreuten Bundesstaaten eine 4G LTE-Abdeckung bietet. Besuchen Sie fi.google.com/coverage, um die Netzabdeckung in Ihrer Region zu überprüfen.

Wenn mehr als ein Netzbetreiber an Ihrem Standort Abdeckung bietet, optimiert Project Fi die Geschwindigkeit, indem es automatisch zum schnellsten Netzwerk wechselt. Internationale Daten sind bei 3G-Geschwindigkeiten enthalten. Während andere Carrier dazu neigen, mehr 2G für diesen Zweck zu verwenden oder mehr für höhere Geschwindigkeiten zu berechnen.

Wenn Sie eines der in Frage kommenden Telefone über Project Fi erwerben, sind Sie nicht verpflichtet, den Dienst danach weiter zu nutzen. Das Nexus 6P und das Nexus 5X sind entsperrt. Wenn Sie bereits eines dieser Telefone besitzen, können Sie sich einfach eine kostenlose SIM-Karte zusenden lassen.

Kundendienst

Die beste Lösung für Sie

Bist du ein Weltreisender? Wenn ja, ist Project Fi wirklich schwer zu schlagen, wenn es um Kosten geht. Internationales Datenroaming kann auf einer Telefonrechnung wirklich Chaos anrichten. Haben Sie Probleme, innerhalb Ihres Datenlimits zu bleiben, und gerät Ihre Rechnung außer Kontrolle? Project Fi kann wahrscheinlich dazu beitragen, dies zu mildern, da Datenüberschreitungen mit dem gleichen Satz von 10 USD pro Gigabyte berechnet und auf die nächste Rechnung angewendet werden. Sie erhalten auch eine faire Warnung, wenn es passieren wird.

Willst du keinen Nexus? Bekomme kein Projekt Fi. Der Dienst ist ohne ein Nexus 5X, Nexus 6 oder Nexus 6P nutzlos. Haben Sie bereits Sprint, T-Mobile oder US Cellular? Mit Project Fi erhalten Sie zweifellos die gleiche Abdeckung, die Sie bereits haben, können sich aber auch auf die anderen Netzwerke verlassen, um Lücken zu schließen oder Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen.

Möchten Sie unbegrenzte Daten? Es gibt keinen unbegrenzten Datentarif über Project Fi. Sie bezahlen für das, was Sie verwenden. Nur für das, was Sie verwenden, und nur mit der gleichen konsistenten Rate. Sie können Ihre budgetierten Daten zwar jederzeit anpassen, dies ist jedoch nicht die unbeschwerte Datenmenge, die Sie mit unbegrenzten Datenmengen durchführen können. Es gibt auch keine Familienpläne.

Obwohl die Abdeckung wächst, ist sie möglicherweise nicht so umfangreich wie beispielsweise Verizon. Wenn die Abdeckung jedoch zunimmt, kann dies ein Grund zur Hoffnung sein, dass die Geräteauswahl eines Tages zu vielfältiger wird.

Langsamkeit des Dienstes ist keine weit verbreitete Beschwerde. Im Allgemeinen lassen Project Fi-Bewertungen zu, dass viele Benutzer von der Geschwindigkeit und Stabilität des Dienstes angenehm überrascht zu sein scheinen. Es gab einige Beschwerden über die Funktionalität von Wi-Fi-Anrufen. Wenn es ein Problem mit der Wi-Fi-Anrufqualität gibt, besteht eine Lösung darin, Wi-Fi-Anrufe in den Einstellungen der Telefon-App auf AUS zu schalten.

Endeffekt

Project Fi ist vielleicht nicht für alle sinnvoll, aber für einige sicherlich. Fragen Sie sich, ob die Preise in Kombination mit den verfügbaren Netzwerken und WLAN eine angemessene Abdeckung zu besseren Kosten bieten. Wenn Sie ein internationaler Reisender sind, lautet die Antwort wahrscheinlich Ja. Wenn Sie Wi-Fi verwenden können, um Daten zu kürzen oder um zu verhindern, dass Ihnen unangenehme Gebühren oder variable Preise entstehen, lautet die Antwort möglicherweise Ja. Wenn T-Mobile, Sprint und US Cellular in Ihrer Region fleckig sind, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Wahl für Sie.

Fazit

Sie möchten immer noch Project Fi, möchten aber nicht eines der unterstützten Geräte erwerben, oder benötigen Sie mehrere Telefone? Höchstwahrscheinlich können Sie einige Funktionen des Dienstes nutzen, aber nicht alle.

Wenn Ihnen Ihr Telefon und Ihr Mobilfunkanbieter gefällt, haben Sie wahrscheinlich keinen zwingenden Grund, zu wechseln. Wenn Sie offen für andere Möglichkeiten sind, ist Nexus kein unterdurchschnittlicher Hersteller. Das sind eigentlich anständige Telefone.

Was hast du beschlossen zu tun? Haben Sie zu Project Fi gewechselt? Wenn ja, wie gefällt es dir? Welche Gründe hindern Sie daran, zu wechseln? Senden Sie uns Ihre Gedanken zu all diesen Themen.