Xiaomi arbeitet angeblich an einer „48MP AI-Kamera“ und einem Android One-Telefon – könnte dies das Mi A3-Smartphone sein?

Als Xiaomi den MI A2 herausbrachte, galt er als einer der anständigsten Einträge für die Android One-Welt. Das kombinierte Stock Android und das budgetfreundliche Preisschild sind einer der Gewinnpunkte. Aber Xiaomi hört hier noch nicht auf.

Es gibt ein brandneues Android One-toting Xiaomi-Gerät, das online entdeckt wurde. Das neue Smartphone des chinesischen Herstellers wurde von der FCC mit der Modellnummer M1906F9SH gelistet.

Das ist aber noch nicht alles. Darüber hinaus zeigt die Auflistung, dass die Rückseite des Telefons mit einer „48MP AI-Kamera“ sowie einem Android One-Branding ausgestattet ist.

Xiaomis neues Smartphone-Rückseitenetikett Xiaomis neues Smartphone-Rückseitenetikett

Neues Xiaomi-Smartphone mit „48MP AI-Kamera“ und Android One – könnte dies Mi A3 sein?

Es gibt Gründe zu der Annahme, dass dieses Smartphone möglicherweise das Mi A3 von Xiaomi sein könnte. Es könnte auch erwähnenswert sein, dass sich auf der Rückseite kein Fingerabdruckscanner befindet. Dies deutet darauf hin, dass der Scanner vor oder unter der Bildschirmanzeige platziert werden könnte.

Das neue Smartphone von Xiaomi wird mit einer 48-Megapixel-KI-Kamera ausgestattet seinDas neue Smartphone von Xiaomi wird mit einer 48-Megapixel-KI-Kamera ausgestattet sein

Anfang dieses Jahres wurde berichtet, dass Xiaomi an zwei Android One-Smartphones arbeitete. Es könnte also leicht eines dieser Mobilteile sein.

Das Modell M1906F9SH des Telefons stimmt auch mit dem Xiaomi-Telefon überein, das im letzten Monat auf TENAA entdeckt wurde (mit der Modellnummer M1906F9SC). Die Auflistung auf TENAA zeigt ein Telefon, das ähnlich aussieht wie das zuvor enthüllte Mi CC 9e oder zumindest eine umbenannte Version davon.

Das brandneue Xiaomi ist dem zuvor enthüllten Mi CC 9e sehr ähnlich

Die auf TENAA aufgeführten Spezifikationen scheinen auch mit der Veröffentlichung des letzten Monats übereinzustimmen. Das Mi CC 9e von Xiaomi verfügt über einen Snapdragon 665-Chipsatz, eine 32-Megapixel-Frontkamera in einer Wassertropfen-Kerbe. Es verfügt außerdem über 4 GB oder 6 GB RAM, bis zu 128 GB Speicher und einen 4.000-mAh-Akku.

Wahrscheinlich eines der Highlights dieses Smartphones sind die Rückfahrkameras. Das Dreifachkameraset besteht aus 48 Megapixeln, einem extrem breiten 8-Megapixel-Snapper und einem 2-Megapixel-Tiefensensor. Und dieses Telefon bietet einen eingebauten Fingerabdrucksensor zusammen mit einem 6-Zoll-720p-OLED-Bildschirm.

Zum besseren Verständnis basiert das brandneue Xiaomi Android One-Smartphone im Allgemeinen auf dem Mi CC 9e-Gerät. Es gibt jedoch keine zusätzlichen Funktionen, die für das neue Smartphone enthüllt wurden, außer den genannten.

Da es noch kein offizielles Wort von Xiaomi gibt, könnte dieses Smartphone noch Funktionen der nächsten Stufe haben. Wenn dies der Fall ist, erwarten wir ein Smartphone mit zahlreichen Funktionen. Bis dahin müssen wir abwarten, was noch zu erwarten ist und ob es auch aus der Mi A3-Serie stammt.