Xiaomi hat versehentlich Apples Memoji-Anzeige verwendet, um für seine eigene “Mimoji” -Funktion zu werben

Anfang dieser Woche stellte Xiaomi eine neue Funktion für seine CC9-Smartphones vor, die “Mimoji”, ein AR-basierter Avatar. Benutzer können mit der Frontkamera 3D-Emojis von sich selbst erstellen und diese auch anpassen. Aber für lange Zeit iPhone-Benutzer werden Sie feststellen, dass die “Mimoji” -Funktion mehr als vertraut ist.

Dies liegt daran, dass es der im letzten Jahr in iOS 12 eingeführten Memoji-Funktion von Apple so ähnlich ist. Sogar die Namen klingen so ähnlich, aber die chinesische Elektronikmarke hat dies bestritten und behauptet, dass zwischen den beiden Funktionen nichts gemeinsam ist. Aber die Geschichte hat mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht.

Xiaomi hat Apples Anzeige verwendet, um für die Mimoji-Funktion zu werben

Jemand hat herausgefunden, dass Xiaomi tatsächlich Apples Anzeigen verwendet hat, um für seine eigene “Mimoji” -Funktion zu werben. Es war Teil der Funktionsseite des neu eingeführten Mi CC9-Smartphones. Die Produktseiten für das Telefon auf JD.com und Suning enthielten die Apple-Anzeige mit Khalid, der zu seinem Lied singt.

In der fraglichen Anzeige ist sogar Khalid enthalten, der zu seinem Lied singt - genau wie Apples eigene AnzeigeIn der fraglichen Anzeige ist sogar Khalid enthalten, der zu seinem Lied singt – genau wie Apples eigene Anzeige

Die neue ‘Mimoji’-Funktion wurde im Laden und sogar online stark vermarktet, wie eine der Flaggschiff-Funktionen der Xiaomi-Geräte. Die chinesische Marke hatte jedoch bereits in der Vergangenheit den Ruf, Apple-Produkte zu klonen. Und jetzt scheint es, dass Xiaomi zu weit gegangen ist und Apples eigene Anzeige verwendet hat, um für ein Klonprodukt zu werben.

Xiaomi behauptet, ein Mitarbeiter habe die falsche Anzeige hochgeladen

Die betreffende Anzeige wurde derzeit entfernt, nachdem sie viral geschaltet wurde Weibo. Xiaomi veröffentlichte daraufhin eine Erklärung, dass ein Mitarbeiter sich geirrt hatte und die falsche Anzeige hochgeladen hatte.

Xiaomi-Mitarbeiter hat die falsche Anzeige hochgeladenXiaomi-Mitarbeiter hat die falsche Anzeige hochgeladen

In einer früheren Erklärung sagte die chinesische Marke, dass die Zeichen auf Mimoji nicht wie die aus Apples Memoji-Funktion aussehen und dass eine sehr strenge interne Revision durchgeführt wurde, um dies sicherzustellen.

Darüber hinaus heißt es, dass jeder, der nachweisen kann, dass tatsächlich eine Ähnlichkeit zwischen den beiden Funktionen besteht, rechtliche Schritte gegen das interne Team einleiten sollte, das die Funktion entworfen hat.

https://youtu.be/Qgy6LaO3SB0

Die Mimoji-Funktion wurde erstmals mit der Mi 8 Discovery Edition angekündigt. Bei den neuesten Updates und Verbesserungen wurden jedoch rund 165 AR-Elemente verwendet, die für alle Arten von Gesichtern verwendet werden können.

Xiaomi behauptet, dass Apples Memoji-Funktion keine automatische Zeichengenerierung beinhaltet, ein Beweis dafür, dass beide Funktionen sehr unterschiedlich funktionieren.

Apple eklatant kopieren – aber nicht Xiaomis erstes Mal

Wie bereits erwähnt, ist dies nicht das erste Mal, dass Xiaomi beschuldigt wird, Apple kopiert zu haben. Die chinesische Marke geht bei ihren Kopierproblemen weit zurück.

In der Vergangenheit hat Xiaomi ‘AirDots’ erstellt, einen Klon der AirPods. Die Smartphone-Designs ähneln seltsamerweise auch dem iPhone von Apple. Kein Wunder also, dass es als Apple of China bekannt ist.

Im Laufe der Jahre ist es Xiaomi jedoch gelungen, originelle Designs für sein Smartphone zu erstellen. Aber mit dieser neuen Ausgabe scheint es, als würde es wieder zu einem Nachahmer.