Xiaomi Pocophone F1 kann in den USA vorbestellt werden …

Xiaomi brachte im August 2018 sein Flaggschiff-Killertelefon POCOphone F1 auf den Markt. Nach zwei Monaten des offiziellen Starts kann Pocophone F1 in den USA über B & H photo vorbestellt werden. Aber in den USA wird das Telefon die 4G LTE-Geschwindigkeiten auf AT & T und T-Mobile nicht erreichen. Bei B & H Photo kostet das Xiaomi Pocophone F1 369,99 USD. Während in Indien der Preis des Telefons bei £ 20.999 beginnt.

In den USA gibt es Pocophone F1 nur in zwei Farboptionen: Graphitschwarz und Stahlblau. Obwohl es in Indien auch eine rote Farbvariante gibt. In den USA funktioniert das Telefon nur mit 3G- und 2G-Netzen. Es gibt eine gute Nachricht für Xiaomi-Liebhaber. B & H Photo gewährt 1 Jahr Garantie auf dieses Xiaomi Pocophone F1. Das Telefon kann jedoch in zwei Speicheroptionen vorbestellt werden, nämlich 64 GB und 128 GB.

Wie wir Ihnen bereits gesagt haben, kostet die Xiaomi Pocophone F1 64 GB-Variante 369,99 US-Dollar. Obwohl die 128-GB-Variante von POCO F1 nur 30 US-Dollar teurer ist als die 64-GB-Variante, dh 399,99 US-Dollar. Zur Erinnerung: Das Xiaomi Pocophone F1 wird von einem Qualcomm Snapdragon 845 SoC mit einer Adreno 630 GPU für Spiele angetrieben. Es gibt drei Varianten: 6 GB RAM + 64 GB ROM, 6 GB RAM + 128 GB ROM und 8 GB RAM + 256 GB ROM (in den USA nicht verfügbar).

Lesen Sie auch: So rooten Sie Poco F1 mit SuperSu und Magisk

Im Kamerabereich sind 12 MP (Sony IMX363) + 5 MP (Samsung-Sensor) mit Dual-Pixel-AF und Blende 1: 1,9 am Hauptsensor enthalten, während vorne ein 20-Megapixel-Shooter mit Blende 1: 2,0 vorgesehen ist. Der Poco F1 verfügt über ein 6,18 (Zoll) Full HD + IPS-Display mit einer Auflösung von 2246 x 1080 Pixel. Das Gerät wird mit einem massiven 4000-mAh-Akku und mit Android 8.1 Oreo mit MIUI 9 ausgeliefert.

Personen, die das Telefon vorbestellen möchten, können den unten stehenden Quelllink verwenden. Der Online-Händler hat jedoch nicht das genaue Datum angegeben, an dem der Versand auf der Seite beginnt.

Quelle